Achgut.tv / 22.02.2021 / 06:20 / 109 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Wann läuten die Alarmglocken?

Die Grünen sitzen fast sicher in der kommenden Bundesregierung und fordern bereits ein "Ministerium für Zusammenhalt". Das riecht nicht nur nach grüner Volksgemeinschaft, sondern hier wird für die Zeit nach Corona schon ein weiteres bürokratisches Instrument zur Entmündigung der Bürger geschaffen. Eigentlich müssten bei solchen Vorhaben die Alarmglocken läuten, doch man hört nicht einmal ein kleines Glöckchen.

 

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Martin Müller / 22.02.2021

Die Grünen favorisieren die Halbdemokratie, das ist dann der neue Sozialismus mit demokratischen Antlitz. Und die Grünen sind gedungene Deutschlandabschaffer und Abendlandabschaffer. Münden soll das Ganze politisch und ideologisch in eine Multikulti-Gender-Öko-Sozialismus-EU, die vor allem durch politisch korrekte Räte und Kommissionen gelenkt und gesteuert werden soll. Im Grunde haben wir es bei den Grünen und auch Linken mit Hass auf die eigene Kultur und Zivilisation zu tun, auf die erfolgreiche westliche Werteordnung. Die Links-Grünen - wie ich sie mal kompakt zusammenfasse -  benutzen Demokratie und Moral als Vehikel, das macht sie so gefährlich, weil sie die gesellschaftlichen und politischen Strategien des konservativen Establishment damit in die Defensive bringen. Den Konservativen ist der Mut zur Offensive verloren gegangen, beständige und erfolgreiche Werte zu verteidigen…

Ulla Schneider / 22.02.2021

Ein Ministerium für Zusammenhalt ist die Fortsetzung von Kita und Gesamtschule für bindungsgestörte Kinder. Seit Anfang der 80er wird daran gearbeitet. Ein neuer Stein der Manipulation für “heimatlose”, mamalose und papalose Mäuschen. Irgendwie muss man ja sehnsüchtige Kinder in den Griff kriegen, um die gesamte “Menschenmasse” zu bewegen. Eine Predigt in der Kirche mit der jungen FFF-Dame ?  Das ist doch beabsichtigt und nicht der Schöpfung dienlich( 1. Gebot). Herr Broder, Sie haben den Sinn nicht verstanden. Die Schäfchen sollen sich erzürnen und austreten. Und wissen Sie warum? Bei weiterer Zahlung des sicheren monatl. Salärs, nach der Pleite,  fühlt es sich dann an wie volle Rente mit 30. Wie bei der Post, damals. An die Wand gefahren und schwupp gab es weiter Gehalt für 42jährige. Keine schlechte Idee, oder?

Frances Johnson / 22.02.2021

@ Peer Doerrer: Deutschland käme sowieso erst an, wenn die Israeli gerade wieder abfahren und nichts mehr zu tun ist. Das war schon bei dem Beben auf Haiti so. Und das ist schön symbolisiert mit der Impfung. Ich habe eine Bitte an Israel: Wenn Ihr da durch seid, könnt Ihr nicht das Lazarettschiff schicken und alle hier, die wollen, impfen? Bitte vor Amsterdam legen, da ist es schön.

Frances Johnson / 22.02.2021

Wenn die Gallenblase nicht richtig funktioniert, kommt manchmal sowas Grünliches aus dem Magen hoch. Das schmeckt bitter, und daran erinnert diese Partei.

Frances Johnson / 22.02.2021

@ Sigrid Leonhard: 1998-2005. Sieben lange Jahre. Joschka Fischer mit de Villepin und Straw meistens beschäftigt mit dem Iran, erfolglos. Dann bis 2011 sechs durchwachsene Jahre mit Subprime-Crisis, und seit Fukushima geht die Post ab, zehn Jahre in die falsche Richtung.

Andreas Hartwig / 22.02.2021

Sehr geehrter Herr Broder, was war denn das gestern Abend für ein schwacher Auftritt Ihrerseits bei Servus TV?! Sind Sie nicht in der Lage, den 3 Trullas und dem Klugsch.. vom Bergvolk zu erklären, was hier los ist? Ich versuche es mal mit meinen einfachen Worten, (bin nur Ingenieur) 1. Wir haben zur Zeit ein relativ gefährliches Virus, das für ältere Menschen und Leute mit Vorerkrankungen bedrohlich werden kann. Personen mit einem gesunden Immunsystem sind kaum betroffen. 2. Aus 1 schlussfolgernd, liegt keine Pandemie vor und alle Einschränkungen wie Schließung des Einzelhandels und des kulturellen Lebens müssen sofort (sofort) beendet werden. 3. Sowohl Herkunft des Virus (Scheißegal) als auch Verbreitung (über Kontakt oder Luft) sowie Dauer des Auftretens in der Bevölkerung sind völlig unklar oder zumindest strittig. 4. Die Regierungen fast aller Länder nutzen die Lage aus, um unpopuläre Maßnahmen durchzusetzen. Alles andere und viele Details wurden hinreichend bei Achgut von richtig Fachleuten erörtert. Lesen Sie einfach noch mal nach.

Jürgen Kreuzer / 22.02.2021

Ministerium für gesellschaftlichen Zusammenhalt Gab es schon in der DDR. Hieß allerdings Staatssicherheit. Die Folgen sind bekannt, Willkommen in der DDR 2.0. Ich kann nur noch kotzen.

Uta Buhr / 22.02.2021

Die Alarmglocken läuten, nein sie scheppern unüberhörbar schon seit mindestens 30 Jahren. Und die wenigsten in diesem von wohlstandsverwahrlosten Deppen bewohnten Land scheinen sie zu hören. Selbst heute in dieser unsicheren Zeit behaupten noch viele, es gehe ihnen gut und sie bezögen doch ihre Rente. Die anderen. die täglich um ihre Existenz bangen müssen, interessieren diese Leute nicht. Ja, ja, “die Rende sssind sssischer,” schwadronierte einst Norbert Blüm - Gott hab’ ihn selig. Wer’s glaubt, wird auch selig.

Mats Skinner / 22.02.2021

Das wird wieder so ein Adhäsionsmi(ni)sterium. Da kleben die Leute an ihren n Stühlen und an ihren Posten und niemand soll es aussprechen. Statt patriotischem Zusammenhalt der Bevölkerung (Unwörter des Jahres) wird dort eher die Kohäsion der offiziell verlautbarten Durchhalteparolen skandiert. Aus dieser Melange von verkleisterten Erklärungen soll dann das durch Meinungs-TÜV und ÖR-Politinformationen geschleifte und geknechtete Volk zur Wandlung in den Menschen neuen Typus geformt und begleitet werden. Zu-Sammen-Halt! - klingt wie ein militärischer Befehl und wirkt im Unterbewusstsein wie ein Imperativ für Durch-Halte-Parolen. Positiv besetzt wäre da doch z.B. Auf-Auf-Marsch! Aber dann müsste das Ministerium ja Aufmarsch-Ministerium heißen, was aber für die proklamierte verbale Demilitarisierung der Linkenden und Grünenden kontraproduktiv wäre. Mein neutraler Vorschlag wäre: Wünsch-Dir-Was-Ministerium. Da könnten alle was mit anfangen und der Zusammenhalt würde automatisch hergestellt. Fazit: Nicht immer mit der Dampf-Ramme – man kann auch mal subtil versuchen, seine Ziele zu erreichen!

Claudius Pappe / 22.02.2021

Hab am Samstag den Wilsberg Krimi gesehen. Ich konnte es kaum glauben was das ZDR da ausgestrahlt hat. Das war Gegenwart pur. Wird der Film aus der Mediathek gelöscht und auf eine Wiederholung verzichtet ? Das war das Vorbild für die Neue Stasi ala Merkel , Soros und Gates.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 08.03.2021 / 06:00 / 76

Broders Spiegel: Republik der Ahnungslosen

Ich bin ja kein Corona-Leugner aber ich leugne, dass die, die unsere Corona-Politik bestimmen, noch wissen, was sie tun. Wer hat denn da noch Ahnung…/ mehr

Achgut.tv / 01.03.2021 / 06:00 / 105

Broders Spiegel: Der Preis des Gehorsams

In dieser Woche werden wieder alle auf die Nachricht warten, was Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten den Bürgern ohne Bürgerrechte in den nächsten Wochen zu verbieten und…/ mehr

Achgut.tv / 27.02.2021 / 06:00 / 73

Durchsicht: Die Bekenntnisse des Dr. Nüßlein

In der CDU/CSU fallen gerade die Masken. Beim Abgeordneten Georg Nüßlein gehen die Staatsanwälte ein und aus, es geht um Masken, Steuerhinterziehung, Firmen in Liechtenstein…/ mehr

Achgut.tv / 25.02.2021 / 17:02 / 25

Durchsicht: Die Antwortkunst des Ministers Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zur Wochenmitte im Bundestag, um Fragen der Abgeordneten zu beantworten. Mag die Kanzlerin ihn auch ständig in die Schranken weisen, wenn…/ mehr

Achgut.tv / 21.02.2021 / 10:30 / 25

Durchsicht: Innenminister bei der Grenzkontrolle

Vor einigen Jahren verkündete die Bundeskanzlerin, dass es unmöglich sei, die deutschen Grenzen zu kontrollieren. Einreisende abzuweisen, galt als undenkbar. Seit letztem Wochenende werden Grenzen…/ mehr

Achgut.tv / 15.02.2021 / 06:15 / 93

Broders Spiegel: Sadopädagogische Fastnacht

Es ist Rosenmontag und in den Karnevalshochburgen bleibt es still, denn die Polizei geht konsequent gegen illegale Faschings-Partys vor. Stattdessen gibt es freudlosen Dauer-Maskenball ohne…/ mehr

Achgut.tv / 08.02.2021 / 06:00 / 67

Broders Spiegel: Ventil im Ausnahmezustands-Rausch?

In dieser Woche wird wieder über Verlängerung und Verschärfungen oder Lockerungen des Corona-Ausnahmezustands beraten. Mancher ist im Ausnahmezustands-Rausch, derweil schlägt Bundesinnenminister Seehofer vor, wenigstens die…/ mehr

Achgut.tv / 02.02.2021 / 12:00 / 19

Achgut.com in Hebron: Ashraf Jabari, ein mutiger Mann

Von Orit Arfa (Video) und Chaim Noll (Text). Die Fahrt nach Hebron verlief dramatisch. Hagel ist selten in Israel, vielleicht einmal im Jahr ein paar…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com