Achgut.tv / 22.02.2021 / 06:20 / 109 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Wann läuten die Alarmglocken?

Die Grünen sitzen fast sicher in der kommenden Bundesregierung und fordern bereits ein "Ministerium für Zusammenhalt". Das riecht nicht nur nach grüner Volksgemeinschaft, sondern hier wird für die Zeit nach Corona schon ein weiteres bürokratisches Instrument zur Entmündigung der Bürger geschaffen. Eigentlich müssten bei solchen Vorhaben die Alarmglocken läuten, doch man hört nicht einmal ein kleines Glöckchen.

 

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Bernd Schreller / 22.02.2021

@Sabine Schönfelder “Macht durch Angst, kommt das niemanden bekannt vor?” Göring, in Haft darauf angesprochen, wie das Regime ihre Herrschaft aufrechterhalten konnte, sagte, dass dies, ganz unabhängig vom jeweiligen System, nur eine notwendige Bedingung brauchte: die Leute müssten in Angst gehalten werden, dann seien sie jedenfalls beherrschbar. Es scheint, viele heutige Politiker haben von diesen Leuten viel gelernt.

Klaus Lepinat / 22.02.2021

Lieber Herr Broder! Leider zu spät für ein Glockengeläut! Ein “Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt” gibt’s doch schon längst unter Führung von Petra Köpping (SPD) im Freistaat (Freistaat???) Sachsen! Zu Ludwig Erhardts Zeiten, mit seiner Idee einer “Formierten Gesellschaft”, gab es mehr als ein Glockengeläut und wir sind auf die Straßen gegangen! Tja, so ändern sich die Zeiten. Brecht: “Am Grunde der Moldau ... “ “Es wechseln die Zeiten. die riesigen Pläne Der Mächtigen kommen am Ende zum Halt. ...”

Archi W. Bechlenberg / 22.02.2021

Monty Python hat einst das “Ministerium für albernen Gang” erschaffen. Lange Jahre konnte man das als übertriebenen Ulk ansehen, typisch Python halt, genial erdacht, aber fern von jeglicher Realität. Inzwischen gibt es Ministerien für alberne Ideen und Parteien für alberne Ideen und Aktivisten für alberne Ideen. Die heißen nur nicht so, denn diejenigen, die dahinter stecken, halten das natürlich alles für äußerst seriös und keineswegs für albern. Genau so wie ihre Wähler, Mitglieder und Mitläufer. Wie sage ich immer? Intelligenz ist kein Evolutionsvorteil.

Sabine Schönfelder / 22.02.2021

D.@Schmidt, da lesen angeblich 55 Millionen Menschen Harry Potter und erkennen nicht die Duplizität der Ereignisse, die sich mit einem „Voldemart-Virus“ und vielerlei gleichgeschalteter „Tagespropheten“ in ihrer unmittelbaren Realität abspielt. Dolores Umbridge à la Angela Merkel terrorisiert als europäische Großinquisitorin und Kanzlerin für dunkle Künste die Menschen, indem sie Wahrheit b e s t r a f t, um an einem angsteinfößendem NARRATIV mit aller Gewalt festzuhalten. Macht durch Angst, kommt das niemanden bekannt vor? Angst, die nur geschürt, aber nie begründet aufgearbeitet werden darf? Mittels ständigem Machtausbau, verliehen durch dunkle Kräfte des big techs, vergrößert die skrupellose Inquisitorin ständig ihre Verfügungsgewalt über Politiker, Wissenschaftler und gesellschaftliche Schaltstellen. Lanciert die eigenen Leute, siehe SED-Ramelow, und entfernt alle Kritiker, wie Trelawney,  Hagrid oder Maaßen. Merkel und Umbridge sorgen dafür, daß der Nachwuchs nichts lernt und mit Falschwissen aufwächst. Sie verhelfen (politischen)  Todessern bzw. Faschisten zur Übernahme des „Zaubereiministeriums“. Wer wird unser Harry Potter oder „kleiner Hobbit“? Bitte melden, es eilt!

Johannes Schuster / 22.02.2021

Die meisten Leute glauben, daß eine Schaltung sei, wie eine Platine mit zwei Seiten: Es gibt allerdings auch Multilayer: Und in einer Schicht dieser Klimaschaltung liegt vielleicht eine Logik versteckt, die sich zu einem Unheil zusammenbrauen könnte (immer noch schön im Konjunktiv !): Wenn das ökologisch - völkische Spektrum folgende Logik erschlösse: “Die Juden haben in den Banken von der Weltproduktion am meisten profitiert, damit haben sie durch den Willen zum Profit das CO² erzeugt und das Weltklima damit “vergiftet”“, - wenn es auf diese Schaltfolge rauslaufen sollte und man mit solchen Konstruktionen eine Weltbewegung in der Gestalt einer paranoiden Hysterie losbrechen würde, dann kann die Geschichte einen Meister finden. Ich sage nicht, daß das irgend eine Faktizität zum jetztigen Zeitpunkt hat, ich versuche bloß eine Modellierung dessen, was als Optionsmenge möglich sein kann, - unter gewissen - möglichen Einflüssen und Zusammenhängen und vielschichtigen Abhängigkeiten. Nur Corona hat gezeigt, daß es geht, eine Weltbewegung zu initiieren, daß es geht und schnell geht und daß Vernunft abschaltbar ist. Ich glaube, daß vielen nicht bewußt ist, wie logisch zu verstehen sie war, die “nationale” “Volks-” - “Armee”, die Heilsarmee eines Bauern - und Arbeiterstaates (ohne Intelligenz) im Gleichschritt einer bodennahen Arbeit mit Kitsch und Folklore als Klebstoff schmaler Identitäten. Nicht daß man ein Prinzip übersieht und eine anthropologische Tsar - Bombe läuft mit ihrer Detonation in einem Rekord des Grauens mehrfach über den Erdball. Castle Bravo war auch eine Fehlkalkulation, Irren kann unfassbare Folgen haben…..

Frances Johnson / 22.02.2021

Wenn das nicht alle betreffen würde, sondern nur diejenigen, die das wählen, wäre das ja eher lustig. Ich muss da immer an “The Wolf of Wallstreet” denken, wie er anfangs die Leute beschreibt, denen er Schrott andreht und wie er das macht. Ich finde das nicht so schlimm, denn der Angerufene kann ja nein sagen. Das ist freie Wirtschaft, und ich fürchte, ich würde eher nein sagen. Wenn aber 15 Prozent das wählen, dürfen die dann Sachen für 85% machen, die das so nicht wollten. Daher finde ich, dass in Jordan Belfort mehr Demokratie steckt als in der sogenannten Demokratie. In den USA wird das noch klarer. 50% müssen jetzt über sich ergehen lassen, was sie nicht gewählt haben. Ronald Reagan gewann wenigstens “in a landslide”.

g.schilling / 22.02.2021

@Jens Lück: Mit anderen Worten, wollt ihr eine Mischung aus Nord-Korea, Venezuela und Kuba?  Dann wählt die Grünen Khmer. Das hirnlose Schnatterinchen wird euch dann auch 16 Jahre als Kanzlerende beglücken. Schlechter als die Dicke wird sie es auch nicht machen.

Margit Broetz / 22.02.2021

Beängstigend ist eher, während Merkel der CDU die entsprechenden Personen noch wegbeissen mußte, um die Kurswechsel durchzusetzen, werden die Grünen da erst gar keinen Widerstand gegen Totalitäres leisten wollen, denn das liegt ohnehin in ihrer Richtung. Richtig, Herr Broder, “Zusammenhalt” nannte man früher “Volksgemeinschaft”, damals um “Juden” und was man “Zigeuner” nannte - wie es heute heißt - “auszugrenzen” und zu eliminieren. Heute werden die, die dieses Land noch am Leben halten, “ausgegrenzt” vor allem die “alten weißen Männer” (und ihre Frauen). Es riecht nach Vorbereitung von Pogromen.

Bernd Schreller / 22.02.2021

Im Central Park in New York ist jemand mit einer Trump-Fahne Schlittschuh gelaufen. Er wurde unter Beifall der Umstehenden zusammengehauen. In der Stadt, die von ‘Demokraten’-Bürgermeister und ebensolchem Gouverneur gerade zu Schanden gelocktdowned wurde. Hier in Doofland wird bald gegen Masken- und Impfverweigerer, Andersdenkende etc ebenso Hand angelegt. Dieses Land der Dummen (zu mehr als 80 %) ist verloren.

Mats Skinner / 22.02.2021

Bei mir haben am vergangenen Samstagabend alle Alarmglocken geläutet und ich bitte zu entschuldigen, wenn das hier schon irgendwo thematisiert wurde.Es geht um die aktuelle Folge der Serie Wilsberg im ZDF. Früher wegen der schrulligen Charaktere und abwechslungsreichen Themen gern gesehen, irgendwann ideologisch abgedriftet wie die meisten ÖR-Schmuddelfilmchen.Ich glaubte meinen Augen und Ohren nicht zu trauen: Eine Folge voll mit sog.Verschwörungstheorien und Überwachungs-Phantasien, vom Feinsten. Eine weltweit(!)agierende Firma hat in der Weltstadt Münster ihre Zentrale, sammelt mit staatlicher Genehmigung alle möglichen und unmöglichen Daten der Bevölkerung um ein sog. Social- Ranking zu profilieren. Ein Insider, der auspacken will, wird ermordet und die Ermittlungen laufen. Nach und nach kommt ans Tageslicht, dass die Genehmigungen für die Firma nur durch Erpressung von Politikern und Entscheidern mit eben diesen sensiblen Daten erreicht wurden. Was für eine verschwörerische Theorie, dafür wurden in der Realität schon ganze Volksstämme und Einzelkämpfer kaltgestellt. Sogar der Polizeichef war involviert, weil er gekokst hatte.Da wurde ein verkommenes Sittenbild gemalt und immer wenn ich dachte, jetzt kommt gleich die Auflösung und alles wird wieder auf ein paar wenige „Verwirrte und Verirrte“ reduziert,nichts da, alles konsequent bis zum Happy End. Hab ich was nicht mitgekriegt,war das jetzt eine Persiflage auf Regierungskritiker, denn die Serie wurde ja bestimmt schon vor einem halben Jahr aufgezeichnet.Oder rieselt so langsam der Kalk und selbst der strammste Drehbuchopportunist kriegt jetzt Muffen-Sausen und wird vom Saulus zum Paulus.Oder will er sich nur absichern, falls die Fiktion von der besten Demokratie die wir je hätten, doch an der Realität abprallt? Ich bin verwirrt…Wenn das Satire war, hab ich noch Nachholbedarf.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 01.03.2021 / 06:00 / 105

Broders Spiegel: Der Preis des Gehorsams

In dieser Woche werden wieder alle auf die Nachricht warten, was Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten den Bürgern ohne Bürgerrechte in den nächsten Wochen zu verbieten und…/ mehr

Achgut.tv / 27.02.2021 / 06:00 / 73

Durchsicht: Die Bekenntnisse des Dr. Nüßlein

In der CDU/CSU fallen gerade die Masken. Beim Abgeordneten Georg Nüßlein gehen die Staatsanwälte ein und aus, es geht um Masken, Steuerhinterziehung, Firmen in Liechtenstein…/ mehr

Achgut.tv / 25.02.2021 / 17:02 / 25

Durchsicht: Die Antwortkunst des Ministers Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zur Wochenmitte im Bundestag, um Fragen der Abgeordneten zu beantworten. Mag die Kanzlerin ihn auch ständig in die Schranken weisen, wenn…/ mehr

Achgut.tv / 21.02.2021 / 10:30 / 25

Durchsicht: Innenminister bei der Grenzkontrolle

Vor einigen Jahren verkündete die Bundeskanzlerin, dass es unmöglich sei, die deutschen Grenzen zu kontrollieren. Einreisende abzuweisen, galt als undenkbar. Seit letztem Wochenende werden Grenzen…/ mehr

Achgut.tv / 15.02.2021 / 06:15 / 93

Broders Spiegel: Sadopädagogische Fastnacht

Es ist Rosenmontag und in den Karnevalshochburgen bleibt es still, denn die Polizei geht konsequent gegen illegale Faschings-Partys vor. Stattdessen gibt es freudlosen Dauer-Maskenball ohne…/ mehr

Achgut.tv / 08.02.2021 / 06:00 / 67

Broders Spiegel: Ventil im Ausnahmezustands-Rausch?

In dieser Woche wird wieder über Verlängerung und Verschärfungen oder Lockerungen des Corona-Ausnahmezustands beraten. Mancher ist im Ausnahmezustands-Rausch, derweil schlägt Bundesinnenminister Seehofer vor, wenigstens die…/ mehr

Achgut.tv / 02.02.2021 / 12:00 / 19

Achgut.com in Hebron: Ashraf Jabari, ein mutiger Mann

Von Orit Arfa (Video) und Chaim Noll (Text). Die Fahrt nach Hebron verlief dramatisch. Hagel ist selten in Israel, vielleicht einmal im Jahr ein paar…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2021 / 06:00 / 54

Broders Spiegel: Der Hochmut der Versager

Grundrechte heißen jetzt Privilegien und rücken immer weiter in die Ferne. Wirtschaftsminister Altmaier verkündet, es gäbe keine Pleitewelle, obwohl es die nur deshalb nicht gibt,…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com