Achgut.tv / 12.07.2021 / 06:00 / 65 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Morbus Lauterbach

Karl Lauterbach wirkt immer lebendiger, seit er mit düsteren Prognosen drohender Todeszahlen auftreten kann. Jetzt will er Gesundheitsminister oder – besser gesagt – Krankheitsminister werden.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Christopher Sprung / 12.07.2021

Seine Bewerbung für diesen Posten finde ich Klasse:  sie hilft, dass die SPD unter 15% kommt. Lauterbach, übernehmen Sie!

Harald Schimpf / 12.07.2021

Frage in die Runde. Wer ist Gesundheitspolitischer Sprecher /Sprecherin der aktuellen SPD-Bundestagsfraktion? Hinweis, Lautsprecher Karl Lauterbach ist es erstaunlicherweise nicht !

Peter Holschke / 12.07.2021

Lauterbach ist ein Fall für die Irrenanstalt. Im schlechtesten Fall wird er vom Mob geteert und gefedert.

Klaus Müller / 12.07.2021

Ganz egal, was man von seinen Aussagen zu Covid hält. Als “Gesundheitsökonom” hat er sich schon früher absolut disqualifiziert. Als Ende der 90er die Fallpauschalen eingeführt wurden (was wir u.a. maßgeblich Lauterbach zu verdanken haben) wussten bereits alle echten Experten was kommen würde. Lauterbach will bis heute nicht sehen, was er da angerichtet hat.

Jürgen Fischer / 12.07.2021

Um Minister zu werden, muss der Gute - und seine Partei - erstmal in die Regierung kommen. Ein Parteiwechsel könnte da helfen. Mit den Sozis wird’s eher nix werden. Aber das ist bei Karlchen ja kein Problem, er war ja schonmal in der CDU. Ob die ihn zurücknehmen? Oder die Grünen? Kommt wohl drauf an, was er als Gegenleistung bietet. Gute Verbindungen zur Bertelsmann-Stiftung hat er schonmal.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 20.10.2021 / 14:30 / 0

Durchsicht: Zensur und Impf-Monolog

Diese Durchsicht zu absurden Vorwürfen gegen unsere Corona-Experten in einer Veranstaltung der Städteregion Aachen wurde von YouTube wegen "unangemessener Inhalte" noch vor der Veröffentlichung gelöscht.…/ mehr

Achgut.tv / 18.10.2021 / 06:30 / 165

Broders Spiegel: Impfentscheidung als Hochverrat?

Immer neue und immer irrere Ideen werden ersonnen, diejenigen auszugrenzen, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind. Die Regierung nötigt zur Impfung. Sich nicht impfen zu…/ mehr

Achgut.tv / 13.10.2021 / 06:00 / 81

Durchsicht: Das Gedächtnis des Dr. Lauterbach

Professor Dr. Karl Lauterbach, der gern das Fürchten vor dem Corona-Virus lehrt, könnte Gesundheitsminister werden. Das fürchten manche wirklich. Hier ein Blick auf sein früheres…/ mehr

Achgut.tv / 11.10.2021 / 06:00 / 53

Broders Spiegel: Der Winter der Klimaretter

Die Politik will das Klima der Jahre nach 2035 retten, während sich viele Bürger fragen, wie sie über den Winter kommen. Energie wird knapp und…/ mehr

Achgut.tv / 04.10.2021 / 06:15 / 35

Broders Spiegel: Wiederholungen nach der Wahl

Vor der Wahl hieß es noch, 2017 solle sich nicht wiederholen und jetzt geht es wieder wie damals täglich um die Deutung von bunten Sondierungsgesprächen.…/ mehr

Achgut.tv / 26.09.2021 / 06:00 / 97

Broders Spiegel: Zermürbt am Wahltag!

Die Stimme ist abgegeben und kommt auch nicht zurück, die Bürger dürfen diejenigen wählen, von denen sie immer stärker bevormundet und gemaßregelt werden und klagen…/ mehr

Achgut.tv / 25.09.2021 / 13:00 / 16

Durchsicht: Zukunft wählen!

Wie kann man angesichts der erwartbaren deprimierenden Wahlergebnisse als freiheitsliebender Bürger jetzt noch einen guten Weg in die Zukunft wählen? Klaus-Rüdiger Mai bietet konkrete Antworten…/ mehr

Achgut.tv / 20.09.2021 / 06:00 / 56

Broders Spiegel: Wohin mit den Millionen?

Der Hartz-IV-Satz für heimische Bedürftige steigt um sagenhafte drei Euro. Aber der Weltmarktführer in Sachen sozialer Gerechtigkeit braucht ja auch ein paar Hundert Millionen für…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com