Achgut.tv / 05.04.2021 / 06:10 / 120 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Kein Ende der Irreführung?

Kaum hatte Angela Merkel einen kleinen Fehler zugegeben und kurz um Verzeihung gebeten, schon will sie mehr Macht und ohne die lästigen Bundesländer durchregieren.Plötzlich, nach einem Jahr Corona-Ausnahmezustand und ein halbes Jahr bevor sie angeblich aus dem Amt scheiden will, fällt ihr das ein? Will sie sich noch an jemandem rächen oder sollte man eher daran zweifeln, dass Angela Merkel im Herbst ganz einfach aus dem Amt scheidet?

 

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Sigrid Leonhard / 05.04.2021

@Markus Hahn, zu “Aktuell werden wir darauf vorbereitet, dass auch eine “Durchimpfung” nichts ändern wird.” Ein weiteres Argument gegen die Impfung.

Wolfgang Richter / 05.04.2021

@ Gabriele Klein - Vergessen Sie diese sämtlichen Gen basierten neuartigen medizinischen Werkzeuge, an denen BioNtech jahrelang rum geforscht hat, um gezielt damit z.B. Krebserkrankungen behandeln zu lassen. Ohne den von WHO und Politik ausgerufenen Gesundheits- Notstand hätte das Zeug nie die Chance gehabt, als “Impfung” zugelassen und in Umlauf gebracht zu werden. Jetzt werden in einem groß angelegten Menschenversuch Gesunde damit behandelt, noch dazu ohne die üblichen Studien wie z.B. Langzeitwirkung oder Toxikologie. Wer das immer noch nicht mitbekommen hat, möge sich u.a. die verfügbaren Interviews von Prof. Hockertz / Prof. Bhakdi u.a. zu Gemüte führen. Und daß die Regularien zur Verabreichung offenbar willkürlich der politisch gewollten Lage angepaßt werden, zeigt sich doch daran, daß z.B. auf einmal die vorher als unmöglich verbreitete Vorgabe der Verarbreichung von Mitteln unterschiedlicher Hersteller bei 1. u. 2. Behandlung kein Problem mehr ist. Und auch das vormals geforderte Lagern des Pfizer/BioNtech-Stoffes bei Tiefsttemperaturen von bis Minus 70 Grad ist offenbar auch nicht mehr erforderlich, wenn jetzt Hausärzte ohne Spezialausstattung das Zeug verabreichen sollen. Ich habe und hatte zu Politik noch nie großes Vertrauen, ging aber davon aus, daß ein Berufsstand, dem ich und meine Mitbürger ihre Gesundheit anvertrauen, entsprechend vertrauenswürdige Ethik aufweisen sollte. Bei der Vielzahl der Politik hörigen und unkritischen Wissenschaft und Medizin, die sich als nur noch Höflinge einspannen lassen, ist diese Vertrauensbasis auch weg. Da gehe ich doch eher im kanadischen oder sibirischen Buschland zum Schamanen meines Vertrauens, denn der glaubt zumindest daran, daß seine Maßnahmen auch der Gesunderhaltung oder -wiedererlangung dienlich sind.

Wolfgang Richter / 05.04.2021

Sehr geehrter Herr Broder, “wir” werden von “der Politik” nach allen Regeln der Kunst verarscht, nicht erst seit gestern, aber bei allem, was “uns” unter der Flagge “Corona” seit mehr als einem Jahr von der “Politik” als notwendig verkauft wird, unter ständig wechselndem Etikett und Beipackzettel, sollte jeder, der noch seine 7 Sinne beisammen hat, erkennen, daß er verarscht wird. Wenn Sie fragen, wofür der laufende Hosenanzug “Rache” nehmen will, dann sollte doch klar sein, daß die personifizierte “Rache der Erichs” gemeinsam mit den Linken der alten Bundesländer das Ende des einstigen Staates mit nach deren Meinung real existierendem Sozialismus auf deutschem Boden nicht verziehen hat. Und was die abfällige Meinung “der Politik” über das undankbare “Pack”, den undankbaren Wähler angeht, haben Sie in Ihrer Darstellung reichlich und treefflich aus den letzten Tagen der Reichskanzlei zitiert. “Die Politik” ist ja schon länger zutiefst frustriert, daß die undankbaren Untertanen das Genie derselben nicht zu würdigen weiß. Das war schon bei der Übertragung von Teilen der staatlichen Souveränität auf die EUrokraten so, wie auch bei der Massenzuwanderung der “Goldstücke” . Und jetzt erdreistet sich der Pöbel gar, für die Forderung der Rückgabe der einkassierten Grundrechte auf die Straße zu gehen, geht doch gar nicht. Im übrigen hat die Kanzlerette zwar von einem Zettel abgelesen, was ihr irgend ein Ghostwriter als vom Volk oder den Medien erwartete “Entschuldigung” für ihre erneute Übergriffigkeit vorformuliert hat. Ich habe mir erlaubt, allein schon wegen dieser Art der Darstellung ihr die Ehrlichkeit diesbezüglich abzusprechen. Insofern verweigere ich ihr die Entlastung. Für die diversen Rechtsbrüche, die von dieser Kurzvorlesung noch gar nicht angesprochen waren, darf sie sich gerne samt Hofstaat juristisch verantworten.

Burkhard Mundt / 05.04.2021

1945 lag Deutschland in Schutt und Asche. Mit Fleiss, Ausdauer und Unterstützung durch das ERP-Programm (Marschallplan) haben die Deutschen den Wiederaufbau und den Aufstieg in die wirtschaftliche Weltspitze geschafft. Wohlstand und soziale Sicherheit waren der Lohn. Merkel legt Deutschland im übertragenen Sinn in Schutt und Asche. Und zwar endgültig. Denn die Deutschen werden bald im eigenen Land in der Minderheit sein. Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern die Deutschen selbst schaffen sich ab, indem sie sich nicht dagegen wehren. Ein oder maximal 1,5 deutsche Kinder im Durchschnitt gegenüber 3 bis 4 Kindern in Migrantenfamilien. Diese Entwicklung wird sich stetig beschleunigen. Der soziale Kipppunkt wird kommen. Früher oder später, aber er kommt. Ganz sicher.  

T. Schneegaß / 05.04.2021

@G. Böhm: Noch eine gute Nachricht: gerade wird gemeldet, dass das RKI ab sofort nicht mehr die Zahlen der täglich Neuinfizierten veröffentlicht, sondern die der täglich aktuellen Nichtinfizierten. Das waren gestern auf den Punkt genau (wie sonst immer auch bei den Neuinfizierten) 83.002.466 Millionen oder 99,979 %. Wer jetzt immer noch nicht in Panik verfällt, dem ist auch mit einer Impfung nicht mehr zu helfen, der sollte vor dem zu Bett gehen eine Grippo-Stad nehmen.

Gabriele Klein / 05.04.2021

PS: Gleichfalls suche ich bis auf den heutigen Tag vergeblich nach einer wissenschaftlichen Studie in Bezug auf die Effizienz eines lockdowns der im Grunde nur auf ein Einfrieren Stillstehen, des Bewegungsradius bei einer Mehrheit hinauslaäuft mit Ausnahme einer Minderheit die sich weiterhin zwischen den dicht auf dicht teils auf engstem Raume “eingeloggten” hin und her bewegt. Dass alleine das Stillstehen eine Pandemie verhindern hilft wäre mir neu.  Noch kurioser die Idee dass sich die Wirksamkeit gegen Covid erhöhen soll wenn möglichst viele auf engem Raume dicht auf dicht warten bis die Seuche vorüber sei. Man frägt sich des Weiteren,  Augen wischend, wer ist jetzt eigentlich in Qarantäne, die Gesunden die in ihren Wohnsilos festsitzen oder jene die von Wohsilo zu Wohsilo eilen um z.B. den älteren Kandidaten hustend ihr Essen auf Rädern zu bringen das von schniefenden Köchen zubereitet wurde.  Laut Harvard Studie hält sich das Virus bis zu 3 Stunden in der Luft .  Für das deutsche Treppenhaus bestehen jedoch keinerlei Bedenken, denn, wie lange sich das Virus in der Luft eines . deutschen Treppenhaus hält nachdem es ein Besucher dort hinterließ ist nicht bekannt. (Diese Studie steht noch aus… Von daher, wandeln sie ruhig weiter, “im deutschen Treppenhaus”.  Solange sie es nicht verlassen sind sie vor Covid sicher

T. Schneegaß / 05.04.2021

@Peter Wachter: Warum habe ich Sie denn so erzürnt? Meine Antwort sollte eigentlich ein bisschen satirisch verstanden werden. Sollte das bei Ihnen falsch angekommen sein, bitte ich Sie ehrlich um Entschuldigung.

Karla Kuhn / 05.04.2021

Thomas Schmied, “Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckart forderte in der “WELT” aktuell: “Wir brauchen jetzt einen radikalen Wellenbrecher” und ein “kontrollierbares und vor allem verpflichtendes Testregime”,.....””  Ach Jottchen, die Eckardt Göring hat auch was zu sagen ? Und gleich SO einen SCHWACHSINN ??  Hat die sich seit dem ABGEBROCHENEM Theologie Studium keinen Schritt weiter entwickelt, die “FRAU TESTREGIME?” ?? Mein Gott ist das peinlich aber dieser Person scheint wirklich gar nichts peinlich zu sein.  Nach der ihrem Geschichtsverständnis wurde DRESDEN von den NAZIS zerbombt ! Die mehr als 100000 Toten wurden auch schon runtergerechnet., so als müßte der TOD mit der Rechenmaschine ausgerechnet werden, ich könnte ko…. ! Übrigens, ich fordere ein “REGIME” ZUR TESTUNG DER INTELLIGENZ von POLITIKERN der “EINHEITSPARTEI.”  UMGEHEND !  “Mit den Impfungen steigen die Todesfälle. 5. April 2021”  “Statistische Wirkung der Corona-Impfung: Mit den Impfungen steigen die Todesfälle. Die meisten Länder mit geringen Impfquoten zwischen 0% und 10% verzeichnen im jeweiligen Beobachtungszeitraum sinkende Covid-Todeszahlen – es sind 60% oder mehr dieser Länder. Ähnlich ist es bei Ländern mit einer sehr geringen Impfquote zwischen 0% und 5%. Bei den Ländern mit höheren Impfquoten (größer 10%) verhält es sich andersherum. Dort überwiegen die Länder mit höheren Covid-Todeszahlen. Ist das logisch?Ein Gastbeitrag von Thorsten Wiethölter, WEITERLESEN bei “WOCHENBLICK” 05. April 2021.

g.schilling / 05.04.2021

Dazu passt, dass Laschet jetzt den harten Hund gibt und im Sinne der Chefin den harten Lockdown (Zügel anziehen) noch im April fordert. Hat ihre Rüge bei Anne Will doch etwas genutzt. Laschi ist wieder auf Linie. Gute Nacht Deppiland.

g.schilling / 05.04.2021

““Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte in der “WELT” aktuell: “Wir brauchen jetzt einen radikalen Wellenbrecher” und ein “kontrollierbares und vor allem verpflichtendes Testregime”, um Infektionsketten zu unterbrechen.”” Dann mal zu. Die Infektionsketten findet man bei Zugewanderten und im Milieu der Transferleistungsbeglückten. Denen ist der Virus nämlich wurscht.  Die pfeifen auf alle Regeln. (Jüngst wieder ein Fall auf einer Werft bei Bremen. 50 Arbeiter eines Subunternehmers vom Balkan positiv. Ergebnis: Landkreis über 100=Lockdown und Nacht-Ausgangssperre). Aber die Restbevölkerung wird am Lockdown-Zügel durch die Arena geführt und sie lässt es sich gefallen.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 05.05.2021 / 12:00 / 21

Durchsicht: Horst und die Rechte

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Jahresbericht zur politisch motivierten Kriminalität vorgestellt – mit bemerkenswerten Erkenntnissen zu Grundrechten, Corona-Demonstrationen und einem seltenen politischen Bekenntnis zur demokratischen…/ mehr

Achgut.tv / 03.05.2021 / 06:15 / 73

Broders Spiegel: Meine Stimme für Annalena!

Wenn es denn der Welt- und Klimarettung dient, dann müssen auch die Grundrechte eingeschränkt werden können. Mit solcher Politik scheint sich inzwischen sogar das Bundesverfassungsgericht…/ mehr

Achgut.tv / 29.04.2021 / 07:56 / 91

Durchsicht: Merkels Corona-Kultur

In der letzten Woche hatten 53 Schauspieler ihre Kritik an der Corona-Politik in satirischen Videos verbreitet. Anhänger des Corona-Regierungskurses empörten sich heftig, weil die Schauspieler…/ mehr

Achgut.tv / 26.04.2021 / 06:25 / 75

Broders Spiegel: Negativ ist das neue Positiv

Schauspieler, die sich regierungskritisch in eine Debatte einmischen - das war früher ganz normal. Jetzt rügt die Kulturstaatsministerin - Herrin über wichtige Fördergelder - die…/ mehr

Achgut.tv / 22.04.2021 / 09:00 / 103

Durchsicht: Neue Notstands-Normalität

Am Mittwoch hat der Bundestag eine Art neues Notstandsgesetz beschlossen. Es sollte in der Debatte eigentlich um Freiheit und Grundrechte gehen, doch die kamen nur…/ mehr

Achgut.tv / 19.04.2021 / 06:00 / 78

Broders Spiegel: Schweigeminute für die Grundrechte

Am Mittwoch wird der Bundestag voraussichtlich die neue Fassung des Infektionsschutzgesetzes beschließen. Der Abbau von Freiheit und Grundrechten geht einen Schritt weiter. Gewöhnen sich die…/ mehr

Achgut.tv / 12.04.2021 / 06:29 / 90

Broders Spiegel: Mehr Macht für Merkel?

Wahrscheinlich käme ein Shitstorm, würde ich jetzt von einem Ermächtigungsgesetz sprechen, wenn es um die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes geht, mit der die Bundesregierung weitreichende Vollmachten…/ mehr

Achgut.tv / 11.04.2021 / 14:00 / 32

Durchsicht: Kliniken killen in Corona-Zeiten

Die Bundesregierung begründet ihren Verbots-Rausch mit der drohenden Überlastung der Krankenhäuser und Intensivstationen durch Corona-Patienten. Jetzt soll das Infektionsgesetz auf noch mehr Durchgriff gegen die Grundrechte…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com