News-Redaktion / 14.09.2021 / 16:55 / 0 / Seite ausdrucken

Berlin bietet Belohnung für Ausgrenzung Ungeimpfter

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur beschloss der Senat am Dienstag die Einführung des sogenannten 2G-Optionsmodells, meldet sueddeutsche.de. In etlichen Bereichen wie der Gastronomie oder bei Veranstaltungen entfallen für Wirte und Veranstalter viele Corona-Einschränkungen, wenn sie Ungeimpften den Zutritt verwehren. Dieses Modell geht bekanntlich auf einen Vorstoß Hamburgs zurück und gelte als umstritten. Denn diese faktische Beschränkung von Rechten nur für Ungeimpfte sei ein ernster Grundrechtseingriff. Zumal Unternehmer wie Gastwirte und Veranstalter mit den bisherigen Beschränkungen dafür bestraft werden, wenn sie weiterhin auch Ungeimpfte als Kunden, Gäste oder Publikum zulassen.

Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) habe sich am Dienstagvormittag für den Ausschluss Ungeimpfter ausgesprochen. "Das 2G-Modell ist zentral, um einen weiteren Lockdown zu verhindern", habe sie der dpa gesagt. Offenbar ist das Vertrauen der Regierenden, die die Bürger mit beschränkten Bürgerrechten auf diese Weise zur Impfung nötigen will, nicht sonderlich groß. Denn die Geimpften müssten doch weitgehend geschützt sein und bräuchten daher nicht vor den Ungeimpften geschützt zu werden. Oder es geht hier gar nicht um den Gesundheitsschutz.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 27.10.2021 / 16:00 / 0

EuGH verurteilt Polen zur Zahlung von Zwangsgeld

Weil die polnische Regierung sich weigert, Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Justizreformen umzusetzen, soll das Land jeden Tag ein Zwangsgeld in Höhe von einer Million…/ mehr

News-Redaktion / 27.10.2021 / 13:15 / 0

Armee setzt offiziell Kampfdrohne in der Ostukraine ein

Trotz eines Verbots hat die Ukraine in ihrem umkämpften Osten des Landes erstmals offiziell eine Kampfdrohne eingesetzt, meldet kleinezeitung.at . "Mit dem Ziel, den Feind…/ mehr

News-Redaktion / 27.10.2021 / 11:15 / 0

Ab 25. November nur noch „leichtere“ Corona-Zwangsmaßnahmen?

Ampel-Parteien: Grundrechtseinschränkungen bekommen neue Gesetzesgrundlage Nach den Plänen von SPD, FDP und Grünen soll die" epidemische Lage von nationaler Tragweite" Ende November ohne Verlängerung auslaufen. Allerdings soll damit keine…/ mehr

News-Redaktion / 27.10.2021 / 08:30 / 0

Die Morgenlage am Mittwoch

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Türkei verlängert Militäreinsätze in Syrien und im IrakIn beiden Ländern kämpfen Erdogans Truppen vor allem gegen Kurden.…/ mehr

News-Redaktion / 27.10.2021 / 06:23 / 0

Unruhen wegen hoher Benzinpreise

Bei Protesten gegen die Wirtschaftspolitik des konservativen Präsidenten Guillermo Lasso in Ecuador haben sich Demonstranten und Polizisten gewalttätige Auseinandersetzungen geliefert, meldet zeit.de. Regierungsgegner hätten in…/ mehr

News-Redaktion / 27.10.2021 / 06:11 / 0

Britischer Geheimdienst nutzt Amazon-Cloudanbieter

Zur Speicherung vertraulicher Daten haben die britischen Geheimdienste nach einem Medienbericht einen Vertrag mit dem Amazon-Cloudanbieter „Amazon Web Services“ geschlossen, meldet deutschlandfunk.de. Der Vertragswert liege…/ mehr

News-Redaktion / 26.10.2021 / 21:38 / 0

Urteil: “Krim-Gold” gehört der Ukraine

Ein rund 2.000 Jahre alter Goldschatz aus vier Museen auf der Krim gehört nach einem Amsterdamer Gerichtsurteil der Ukraine, meldet kleinezeitung.at. Im jahrelangen Tauziehen um…/ mehr

News-Redaktion / 26.10.2021 / 21:17 / 0

Linksextremer Polizei-Hausmeister in Berlin

Ein Linksextremist war mehrere Monate Hausmeister bei der Berliner Polizei – ausgerechnet am Sitz der Spezialeinheiten in Lichterfelde, meldet berliner-zeitung.de. In der Dienststelle am Augustaplatz…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com