Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 10.04.2007 / 08:25 / 0 / Seite ausdrucken

Bäume stehen Klimaschutz im Wege

Dass man zur Bekämpfung der Erderwärmung Kühe töten soll, das wissen wir vom britischen Parlamentarier Boris Johnson (“If you want to be green - kill a cow”). Dass nun aber auch die Abholzung von Wäldern helfen kann, das ist neu. Die BBC News berichten:

Planting trees in snowy areas may worsen global warming as their canopies absorb sunlight which would otherwise be reflected by the snow, a study says. The report in US journal Proceedings of the National Academy of Sciences says the pine forests of Europe, Siberia and Canada may contribute to warming. Only tropical forests effectively cool the earth by absorbing carbon dioxide and creating clouds, the report says.  ... Computer models produced by the report’s authors suggested deforestation in higher latitudes could reduce global warming.

Die Autoren der Studie waren über ihre Ergebnisse so irritiert, dass sie sofort klarstellten, dass sie nicht als als Anleitung zum Umweltschutz mit Axt und Motorsäge zu verstehen sei. Da haben die Wälder aber noch einmal Glück gehabt, dass sie dem Klimaschutz vorerst nicht weichen müssen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 22.03.2011 / 11:43 / 0

Why Fukushima made me stop worrying and love nuclear power

Ist das wirklich von George Monbiot? You will not be surprised to hear that the events in Japan have changed my view of nuclear power.…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 21.02.2011 / 04:39 / 0

Bochum statt Bayreuth

Mit Bundesverteidigungsminister zu Guttenberg verband mich bislang kaum mehr, als dass wir beide zum „Dr. iur.“ promoviert hatten und das auch noch jeweils mit der…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 29.12.2010 / 22:21 / 0

“Europeans frequently do dreadful things when they abandon their classical heritage.”

Der Foreign Editor der australischen Tageszeitung The Australian, Greg Sheridan, war in Rom. Offenbar um vom Untergang einer großen Zivilisation zu berichten. Dazu reichte schon…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 09.12.2010 / 23:55 / 0

Kleine liberale Hagiographie

Friedrich August von Hayek gehört zu den bedeutendsten liberalen Denkern des 20. Jahrhunderts. Mit Sekundärliteratur zu seinem Leben und Werk lassen sich inzwischen Bibliotheken füllen,…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 15.10.2010 / 05:21 / 0

Wirtschaftsnobelpreis: Ein Fall von Marktversagen

This year’s Nobel prizes started promisingly enough: The literature prize was awarded to Mario Vargas Llosa, who made the defence of individual liberty the theme…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 11.10.2010 / 05:00 / 0

Hayek meets Sydney

Sydney is hosting this year’s general meeting of the Mont Pelerin Society, founded by the Austrian-born economist Friedrich Hayek. The ideas that this group of…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 20.09.2010 / 05:18 / 0

Eine neue Bescheidenheit für die Ökonomie

Ökonomen sollten mit Geschichte zumindest genauso gut vertraut sein wie mit Mathematik. Doch die historische Unkenntnis der Wirtschaftswissenschaftler ist einer der Hauptgründe, dass sie die…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 23.11.2009 / 04:02 / 0

So you think you can do climate science? - the quiz

How well do you know your climate science? With leaked correspondence from the Climate Research Unit (CRU) at the University of East Anglia as your…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com