Reinhard Mohr, Gastautor / 23.04.2012 / 10:32 / 0 / Seite ausdrucken

ARD goes Hagebaumarkt!

Reinhard Mohr

Chapeau! Die Finanzkrise spitzt sich wieder zu, Massenproteste in Prag und Madrid, die zweite Runde der französischen Präsidentschaftswahlen am 6. Mai, die ebenso wie die Parlamentswahlen in Griechenland am selben Tag die politische Architektur in ganz Europa kippen könnte – und was macht die ARD heute Abend? Sie geht Hagebaumarkt.

„Wissen wo der Hammer hängt – was treibt die Deutschen in den Baumarkt?“ So laute der Titel der erbarmungslos faktencheckenden Talkshow von Frank Plasberg. Ging es am Sonntagabend bei Günther Jauch noch menschelnd um das querschnittsgelähmte „Wetten dass…?“-Opfer Samuel Koch, so heißt schon morgen die Frage bei Sandra Maischberger ultrakrass: „Kann jeder zum Mörder werden?“
Na klar. Da stimmen wir, die GEZ-Sklaven von Volker Herres & Co.,  gerne zu: Und ob! Warte nur ein Weilchen, dann kommt das Hackebeilchen. Vorher aber rasch ein paar Themenvorschläge für diese Woche:

Anne Will: „Hilfe, der Frühling kommt! Bauch, Beine, Po im Bodycheck.“ Gäste u.a. Heidi Klum, Richard David Precht, Sigmar Gabriel. 

Beckmann: „Wenn der weiße Flieder wieder blüht. Helmut Schmidt und Peer Steinbrück erinnern sich.“

Günther Jauch: „Es wird Frühling! Topfpflanzen im Vergleich.“ Gäste u.a. Peter Scholl-Latour und Jürgen Todenhöfer, Experten für den arabischen Frühling.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Reinhard Mohr, Gastautor / 13.06.2021 / 06:10 / 35

Deutschland, wir müssen reden

In den kommenden Monaten bis zur Bundestagswahl wird sich zeigen, ob die – dann hoffentlich post-pandemische – Gesellschaft nicht nur ihre alten Freiheiten zurückholen kann,…/ mehr

Reinhard Mohr, Gastautor / 12.12.2020 / 06:00 / 34

Das dreckige Dutzend

Von Reinhard Mohr. Es war ein denkwürdiges Bild am Donnerstag dieser Woche im Deutschen Theater zu Berlin, eine Szenerie voller Verlogenheit und Scheinheiligkeit. Ein tapferes…/ mehr

Reinhard Mohr, Gastautor / 09.05.2014 / 12:17 / 8

Liebe ARD, liebes ZDF!

Reinhard Mohr Ich hätt‘ da mal e paar Fraache, wie der jüngst verstorbene und in Mainz (!) geborene Bembelgott Heinz Schenk gesagt hätte. Dass Eure…/ mehr

Reinhard Mohr, Gastautor / 18.09.2012 / 09:45 / 0

Wem nutzt Jakob Augstein?

Reinhard Mohr Unermüdlich, Woche für Woche, rückt Jakob Augstein, der legitime Nachfolger von Cicero, Margot Käßmann und Roger Willemsen, die Weltläufte zurecht. Ob Eurokrise, Occupy-Bewegung…/ mehr

Reinhard Mohr, Gastautor / 22.04.2010 / 10:28 / 0

Weltrevolution? Oder doch lieber Frauen? Zum 70. von Peter Schneider

Reinhard Mohr Nein, er war nie Mitglied der “Kommune 1” von Rainer Langhans und Fritz Teufel, aber seine Liebe zur Weltrevolution lieferte sich gleichwohl einen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com