Achgut.com / 25.01.2019 / 12:00 / 77 / Seite ausdrucken

Achgut.com feiert 1 Million aktive Nutzer im Monat!

Am heutigen Tag brachte der Blick auf "Google Analytics" eine freudige Überraschung. Zum ersten mal hat die Achse des Guten die Zahl von einer Million aktiver Nutzer im Monat überschritten! Als erste gratulierten uns heute unsere indischen Verbündeten mit einem außerirdischen Millionensong, der durchaus realistische Vorstellungen für individuelle Mobilität beinhaltet. 

Während die Zahlen von "Google Analytics" nicht öffentlich zugänglich sind, kann jedermann die Internet-Analyseseite "Similarweb" einsehen. Dort lässt sich zum Beispiel sehen, dass die Reichweite von Achgut.com den Online-Auftritt der taz inzwischen locker überholt hat. Auch im Bereich der liberalen bis konservativen Medien liegen wir online sehr deutlich vor Seiten wie Tichys Einblick oder Cicero. Und dies auch bei Zahl der "Total Visits", der durchschnittlichen Lesezeit und der Seitenaufrufe pro Besuch. Achgut.com weist in allen Feldern überdurchschnittliche Ergebnisse aus. Unsere Leser kommen nicht nur immer zahlreicher, sie lesen auch immer länger und rufen immer mehr Seiten auf. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

Für Leser, die neu auf Achgut.com gestoßen sind, erzählen wir hier noch einmal: Eine kleine Geschichte der Achse des Guten.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Wilfried Paffendorf / 25.01.2019

Die Achse des Guten ist für mich ein tägliches Muss. Seit 5 Jahren. Die Seite hat bei mir inzwischen Vorrang vor allen anderen Zeitungen und Blogs. Ich danke allen Autoren der Achse für ihre vorzügliche Arbeit.

Dieter Franke / 25.01.2019

Herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg und vielen Dank für unzählige gute Artikel. Ein Tag ohne Achse bewirkt Entzugserscheinungen, und wenn man auch die Kommentare hinzunimmt, weiss man daß man nicht alleine ist inmitten des Ozeans von Irrsinn und Bösartigkeit.  Für spätere Generationen ist somit der Beweis angetreten, daß es in finsteren Stunden Deutschlands noch das Licht der Aufklärung gab. Bitte weiter so.

Max Biber / 25.01.2019

Herzlichen Glückwunsch! Das ist m.E. das Ergebnis von viel Fleiß, Mühe und sauber recherchierten, vielfältigen Artikeln.

U. Unger / 25.01.2019

Gratuliere!!! Ihnen den Machern. Natürlich ein wenig auch den Paten und regelmäßigen Kommentatoren. Irgendwie hatte ich persönlich von vornherein ein gutes Gefühl beim Einstieg. Bei jedem Lesen anderer Medien, fällt sofort die redaktionelle Meinungseinschränkung auf. Hier nicht, Ihr größter Verdienst! Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen noch größeren Erfolg. mfG UU

Walter Neumann / 25.01.2019

Herzliche Gratulation und bitte weiter so ! Ohne die Achse wären wir viel ärmer, was aktuelle Informationen betrifft. Dass die Achse sogar Tichy überholt hat überrascht mich dann doch nicht so sehr. Denn TE ist auch gut, aber nicht sehr gut, hat Schwächen, insbesondere bei der Moderation der Kommentare. Zudem wurde bis vor kurzem jede Woche die aktuelle SPIEGEL-Ausgabe kommentiert, so als ob das Märchen-Magazin so ungemein wichtig wäre. Eher drängte sich bei mir da der Verdacht, der gute Roland wartet vielleicht doch insgeheim auf einen Ruf aus dem chicen Hamburg ....Na gut, jetzt nach Relotius bespricht TE nicht mehr diese Zeitschrift.

Alexander Mazurek / 25.01.2019

Gibt es doch noch Hoffnung? Kaum zu glauben, offenbar wollen doch nicht alle mit dem Strom schwimmen. Gut so, denn lt. G. K. Chesterton “Nur Müll und tote Fische müssen immer nur mit dem Strom schwimmen”, Auf das Leben! Und, Achgut, weiter so!

Michael Maier / 25.01.2019

Gratuliere! Auch für mich gehört diese Seite nun schon lange zur täglichen Lektüre, vielen Dank!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.com / 30.06.2022 / 06:00 / 0

Unterstützen einfacher gemacht

Unsere Leser haben uns gebeten, das Spenden oder das Übernehmen einer Patenschaft schneller und einfacher zu machen. Folgen Sie dazu diesem Link. / mehr

Achgut.com / 29.06.2022 / 06:05 / 300

Und vom Anfang einer üblen Affäre

Von Henryk M. Broder, Dirk Maxeiner und Fabian Nicolay. Der Volkswagenkonzern will Achgut.com plattmachen. Und bedient sich gegenüber Herausgeber Henryk M. Broder dabei auch noch eines einschlägig…/ mehr

Achgut.com / 02.04.2022 / 10:30 / 37

Indubio am Sonntag: Gerd Buurmann stellt sich vor

Am kommenden Sonntag hat Gerd Buurmann Premiere als Moderator von Indubio. In diesem kurzen Podcast stellt er sich schon mal vor und verbindet dies mit einer…/ mehr

Achgut.com / 27.07.2021 / 06:00 / 18

Happy Birthday, Günter!

Achgut.com-Autor Günter Ederer gehört zum Urgestein des deutschen Fernseh- und Wirtschafts-Journalismus und zu den wenigen, die ihre liberale Sicht auf die Welt dem Publikum wirkmächtig…/ mehr

Achgut.com / 01.01.2021 / 00:00 / 17

Achgut.com sagt Prosit Neujahr!

Pieterman hat tief in sein Bild-Archiv mit historischen Postkarten geschaut und für uns gleich eine ganze Reihe Glücksbringer hervorgezaubert. Wir bedanken uns für die immer…/ mehr

Achgut.com / 31.12.2020 / 16:00 / 17

Die Achgut.com-Hymne 2021: Under Pressure

„Under Pressure“ von Queen entstand 1981 (eher zufällig unter der Beteiligung von David Bowie). Der Refrain spricht für sich selbst. Hier das offizielle-Video. Wir wünschen allen…/ mehr

Achgut.com / 24.12.2020 / 16:00 / 22

Achgut.com wünscht Frohe Weihnachten!

Die Achse des Guten wünscht allen Lesern ein frohes Fest! Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns noch einmal für die großartige Unterstützung bedanken, die uns…/ mehr

Achgut.com / 02.10.2020 / 11:00 / 1

Morgen: Indubio zum Tag der Deutschen Einheit

Indubio, unser Podcast für Kopfhörer, wird aus Anlass des Tages der Deutschen Einheit einen Tag früher gesendet, also schon am morgigen Samstag, 3. Oktober, statt wie…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com