Achgut.com / 25.01.2019 / 12:00 / 77 / Seite ausdrucken

Achgut.com feiert 1 Million aktive Nutzer im Monat!

Am heutigen Tag brachte der Blick auf "Google Analytics" eine freudige Überraschung. Zum ersten mal hat die Achse des Guten die Zahl von einer Million aktiver Nutzer im Monat überschritten! Als erste gratulierten uns heute unsere indischen Verbündeten mit einem außerirdischen Millionensong, der durchaus realistische Vorstellungen für individuelle Mobilität beinhaltet. 

Während die Zahlen von "Google Analytics" nicht öffentlich zugänglich sind, kann jedermann die Internet-Analyseseite "Similarweb" einsehen. Dort lässt sich zum Beispiel sehen, dass die Reichweite von Achgut.com den Online-Auftritt der taz inzwischen locker überholt hat. Auch im Bereich der liberalen bis konservativen Medien liegen wir online sehr deutlich vor Seiten wie Tichys Einblick oder Cicero. Und dies auch bei Zahl der "Total Visits", der durchschnittlichen Lesezeit und der Seitenaufrufe pro Besuch. Achgut.com weist in allen Feldern überdurchschnittliche Ergebnisse aus. Unsere Leser kommen nicht nur immer zahlreicher, sie lesen auch immer länger und rufen immer mehr Seiten auf. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

Für Leser, die neu auf Achgut.com gestoßen sind, erzählen wir hier noch einmal: Eine kleine Geschichte der Achse des Guten.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

alma Ruth / 25.01.2019

Herzlichste Gratulation!!! So weiter!!! Es soll bald die 2 Millionen kommen!! Ihr verdient das, wie kaum einer sonst!! Meine besten Wünsche begleiten Euch! lg alma Ruth

Frank Seyler / 25.01.2019

Glückwunsch liebes achgut.com Team .Ich wünsche euch weiterhin Ehrlichkeit, Rückgrat, unbequeme Themen angehen und das Ganze gewürzt mit einem Schuss Ironie, Sarkasmus und Zynismus. Meine erste Seite die ich morgens aufrufe ist achgut.com, bevor ich mich den links-grünen Meinungsmachern zuwende.Das hilft mir seit einiger Zeit beim einordnen der Fakten. Macht weiter so, denn immer mehr Sachen aus ihrem Wolkenkuckucksheim auf und sehen die Realität.

Gabriele Kremmel / 25.01.2019

Liebe Achse, Herzlichen Glückwunsch und: das habt ihr euch verdient!

Ivan de Grisogono / 25.01.2019

Bravo und weiter so! Erfolgsrezept heisst Brains, Brains und noch mehr Brains!

Marc Blenk / 25.01.2019

Eine höchst erfreuliche Entwicklung. Seid umschlungen Millionen. Hier ist das Haus des freien Geistes. Wir bauen an.

Klaus Blankenhagel / 25.01.2019

Ich gehoere dazu , Klaus Blankenhagel, gruesst alle richtigen!!

Rupert Drachtmann / 25.01.2019

Es ist schön zu erkennen dass man nicht „alleine“ ist. Gerade weil man sich im Tagesverlauf häufig alleine fühlt mit seinen „Not-Mainsteam-Gedankengut“. Da sind absolute Zahlen angenehm. Für die Zukunft verbleibt mir täglich immer neue Gleichgesinnte und vor allem die noch nicht Gleichgesinnten anzustecken. Im besten Falle hilft uns die Wachstumsfunktion und der erwachende gesunde Menschenverstand. Abschließend: Ein guter Bekannter hat immer gesagt: „das Auto fährt nur mit Sprit“. Patenschaften erhalten diese tolle Gemeinschaft am Leben.

Claire Müller / 25.01.2019

Achgut und TE sind bei mir Tabs, die immer direkt beim Start des Browsers automatisch geöffnet werden. “Home” eben.

Hubert Bauer / 25.01.2019

Herzlichen Glückwunsch. Frei nach Loriot; ein Tag ohne Achse ist möglich, aber sinnlos. Jetzt sollte die Achse aber nicht mehr in die Quantität investieren, sondern in die Qualität. Ich weiß nicht, wie ich mir die Finanzen der Achse vorstellen soll. Aber wenn Geld da ist, würde ich einen erfahrenen linksgrünen (!) Journalisten anstellen, der alle Artikel Korrektur liest. Ein paar Schludereien schleichen sich doch immer wieder ein und gerade kleine Geister stellen wegen einer Ameise den ganzen Wald in Frage.

Andreas Günther / 25.01.2019

Manchmal überlege ich , wie es wäre, wenn es das Internet mit der Achse des Guten nicht gäbe. Ca. 2002 habe ich zum letzten Mal die ZEIT gekauft, ca. 2012 die letzte FAZ, ca. 2014 die letzte WELT. Bis vor etwa 5 Jahren habe ich nach dem Aufstehen den Deutschlandfunk eingeschaltet, der lief permanent, wenn ich zu Hause war, jetzt nur noch ganz selten beim Autofahren. Heute ist meine Morgenlektüre gleich nach dem Frühstück die Achse des Guten, nix Presse, Funk und Fernsehen. Es ist gut zu wissen, dass es in diesem Land noch guten Journalismus und intelligente Mitmenschen gibt, die ähnlich denken wie man selbst, außerdem ist es auch tröstlich zu wissen, dass man mit seiner Meinung nicht allein ist. Herzlichen Dank, weiter so, frischauf!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.com / 04.10.2022 / 15:00 / 17

Gute Nachrichten zu Taboola

Der Werbevermarkter Taboola schaltet wieder Anzeigen auf Achgut.com. Seit Mitte des Jahres läuft eine Kampagne anonymer Denunzianten, die Werbekunden von Achgut.com mit verleumderischen Tweeds auf Twitter dazu veranlassen sollen,…/ mehr

Achgut.com / 30.06.2022 / 06:00 / 0

Unterstützen einfacher gemacht

Unsere Leser haben uns gebeten, das Spenden oder das Übernehmen einer Patenschaft schneller und einfacher zu machen. Folgen Sie dazu diesem Link. / mehr

Achgut.com / 29.06.2022 / 06:05 / 300

Und vom Anfang einer üblen Affäre

Von Henryk M. Broder, Dirk Maxeiner und Fabian Nicolay. Der Volkswagenkonzern will Achgut.com plattmachen. Und bedient sich gegenüber Herausgeber Henryk M. Broder dabei auch noch eines einschlägig…/ mehr

Achgut.com / 02.04.2022 / 10:30 / 37

Indubio am Sonntag: Gerd Buurmann stellt sich vor

Am kommenden Sonntag hat Gerd Buurmann Premiere als Moderator von Indubio. In diesem kurzen Podcast stellt er sich schon mal vor und verbindet dies mit einer…/ mehr

Achgut.com / 27.07.2021 / 06:00 / 18

Happy Birthday, Günter!

Achgut.com-Autor Günter Ederer gehört zum Urgestein des deutschen Fernseh- und Wirtschafts-Journalismus und zu den wenigen, die ihre liberale Sicht auf die Welt dem Publikum wirkmächtig…/ mehr

Achgut.com / 01.01.2021 / 00:00 / 17

Achgut.com sagt Prosit Neujahr!

Pieterman hat tief in sein Bild-Archiv mit historischen Postkarten geschaut und für uns gleich eine ganze Reihe Glücksbringer hervorgezaubert. Wir bedanken uns für die immer…/ mehr

Achgut.com / 31.12.2020 / 16:00 / 17

Die Achgut.com-Hymne 2021: Under Pressure

„Under Pressure“ von Queen entstand 1981 (eher zufällig unter der Beteiligung von David Bowie). Der Refrain spricht für sich selbst. Hier das offizielle-Video. Wir wünschen allen…/ mehr

Achgut.com / 24.12.2020 / 16:00 / 22

Achgut.com wünscht Frohe Weihnachten!

Die Achse des Guten wünscht allen Lesern ein frohes Fest! Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns noch einmal für die großartige Unterstützung bedanken, die uns…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com