News-Redaktion / 24.04.2019 / 09:00 / 0 / Seite ausdrucken

853.000 Euro für “Deutsche Medienmacher”

2019 wird ein gutes Jahr für die staatsnahe „Zivilgesellschaft“. Die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion zeigt, welche Projekte diverser Vereine und Organisationen dieses Jahr mit Bundesmitteln unterstützt werden.

Der Interessenverband Rat für Migration e.V. bekommt 200.000 Euro für seinen „Mediendienst Integration“. Die Neuen Deutschen Medienmacher e.V., die sich für eine positivere Berichterstattung über Migrationsthemen einsetzen, erhalten 853.000 Euro für eine „Zentrale Informationsplattform für Flüchtlinge“, 158.000 Euro für das Projekt „Wege in den Journalismus“ und eine noch nicht feststehende Geldsumme für die Kampagne „NO HATE SPEECH“. Die feministische NGO pinkstinks bekommt 72.000 Euro für die Online-Sensibilisierungs-Kampagne „Schule gegen Sexismus“ und 84.000 Euro für ein „Monitoring Projekt zur Kontrolle sexistischer Werbung“. Auch die „Initiative offene Gesellschaft“ kann sich über Fördergelder in noch nicht feststehender Höhe freuen.

Bundesmittel erhalten auch Organisationen, die weniger offensichtlich eine ideologische Agenda verfolgen. So fließen Gelder an Projekte der Digitalkonferenz re:publica, der Anti-Korruptions-NGO Transparency International, des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit und der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Und natürlich darf auch die Amadeu-Antonio-Stiftung (AAS) nicht zu kurz kommen. Die gemeinnützige Organisation unter der Leitung der früheren Stasi-IM Anetta Kahane erhält 2019 mehr als 1,5 Millionen Euro für den „Aufbau eines Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt“ am Standort Jena. Außerdem werden die AAS-Projekte „Rechtsextremismus und Gender“, „Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit“, „Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus“, „Debatte – für digitale demokratische Kultur“ und „Civic.net – Aktiv gegen Hass im Netz“ mit Beträgen in noch nicht feststehender Höhe unterstützt.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 26.06.2022 / 16:30 / 0

Unbekannter Umfang der Überlastung

In Ergänzung zum heutigen Sonntagsfahrer liefert die Bundespolizei hier ein Beispiel, was bei der Überfüllung von Zügen durch das 9-Euro-Ticket geschehen kann, wenn niemand vermag,…/ mehr

News-Redaktion / 26.06.2022 / 13:00 / 0

G7-Staaten wollen russisches Gold boykottieren

Die Gold-Sanktionen sollen Russland bei seinem angeblich wichtigsten Exportgut außerhalb des Energiebereichs treffen. Großbritannien, die USA, Japan und Kanada haben eine Ausweitung ihrer Sanktionen gegen Russland wegen des…/ mehr

News-Redaktion / 25.06.2022 / 14:30 / 0

Habecks Gas-Alarm ist schwerer Schlag für die Solarindustrie

Europas letzter Solarglas-Hersteller bereitet sich nach Habeck-Entscheidung auf einen möglichen Produktionsstopp vor. Der letzte Hersteller von Solarglas in Europa hat nach der der Gas-Alarmstufe durch…/ mehr

News-Redaktion / 23.06.2022 / 11:00 / 0

Urteil gegen Zwangsgeld-Drohung zur Durchsetzung der Impfpflicht

Sanktionsmöglichkeit des Gesundheitsamts bleibt das Betretungs- oder Tätigkeitsverbot. Dass einer Mitarbeiterin eines Altenheimes, die sich trotz der „einrichtungsbezogenen Impfpflicht“ nicht impfen lassen wollte, vom Landkreis mit einem…/ mehr

News-Redaktion / 22.06.2022 / 18:30 / 0

Regierungserklärung: „Marshall-Plan“ für die Ukraine

In einer Regierungserklärung vor dem Bundestag nahm Bundeskanzler Olaf Scholz heute zu den anstehenden Gipfeln der G7 und der Nato Stellung. Im Zentrum stand dabei…/ mehr

News-Redaktion / 22.06.2022 / 11:45 / 9

Steinhöfel legt Mandat nieder

Der Hamburger Jurist und Achgut-Autor Joachim Steinhöfel hat der AfD mitgeteilt, sein Mandat im Rechtsstreit um den Rauswurf des brandenburgischen Rechtsextremisten Andreas Kalbitz niederzulegen. Wie ZEIT…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 16:30 / 0

Wissing gegen Verbot des Verbrennungsmotors

Bundesverkehrsminister stellt sich damit gegen die bisherige deutsche Regierungslinie. Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat sich gegen ein Verkaufsverbot von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 ausgesprochen, meldet…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 13:00 / 0

US-Bundesstaat Louisiana verbietet Transgender-Sport

Wie NBC News berichtet, steht dem neuen Gesetz, das biologischen Jungen und Männern den Zugang zu weiblichen Schulsportmannschaften verwehrt, nichts mehr im Wege, nachdem der demokratische…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com