28.02.2007
Michael Miersch / 28.02.2007 / 11:13 / 0

Mangelnde Krankenhaushygiene, eine unterschätzte Gefahr

Gastbeitrag von Dr. Susanne H.-N.: „Der Spiegel“ greift diese Woche ein brisantes Thema auf: die Durchseuchung deutscher Krankenhäuser mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus (MRSA), einem sogenannten…/ mehr

Michael Miersch / 28.02.2007 / 09:48 / 0

Völker der Welt, kommt zu dieser Lesung

Wir stellen unser neues Buch „Schöner Denken“ speziell zwei Völkern vor: Am 18. März den Bayern und am 16. April den Preußen. Es sind aber…/ mehr

27.02.2007
David Harnasch / 27.02.2007 / 23:12 / 0

The bright side of global disaster

Dank Chinas Boom geht der Trend in Europa und den USA zum Fünft-DVD-Player, Reedereien und Werften werden in den nächsten Jahren keine Not leiden müssen.…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2007 / 23:12 / 0

Ein Narr ohne Käfig

Seit mein ehemaliger Privatsekretär Shraga Elam, der weltberühmte Zürcher “Recherchierjournalist”, aufgehört hat, jeden meinen Schritte zu notieren und zu protokollieren, wird diese Aufgabe immer öfter…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2007 / 22:07 / 0

Präsident Abbas und die Quadratur des Kreises

Pointenmäßig ist der Nahe und Mittlere Osten derzeit eine Goldgrube. Eben erst hat der iranische Staatspräsident erklärt, sein Land sei ein “Zug ohne Bremsen und…/ mehr

Walter Schmidt / 27.02.2007 / 21:39 / 0

Das Opfer ist schuld!

Wie wir den Medien entnehmen durften, ist der 9jährige Mitja H. aus Leipzig Opfer eines schrecklichen Gewaltverbrechens geworden. Der mutmaßliche Täter, der 42jährige Uwe Kolbig,…/ mehr

Dirk Maxeiner / 27.02.2007 / 20:00 / 0

Stellvertretend verkörperte identitätspolitische Früchte von Tijuana bis Bavaria

Aus einem Kommentar der Berliner taz zum Oscar für Al Gore: “Aber noch bis in die Details des Gala-Abends war der Wille zu erkennen, die…/ mehr

Michael Miersch / 27.02.2007 / 18:18 / 0

Sport ist Mord

Ich hab’s ja schon immer gesagt. Meldung aus Die Welt von heute: Bonn - Die zunehmende Zahl von Nordic Walkern stellt nach Einschätzung von Tierschützern…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 27.02.2007 / 18:04 / 0

God save the Queen

Ich bin dankbar für jeden Tag, den Elizabeth II. Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland ist. Den wunderbaren Glückwünschen, die ihr vor einigen…/ mehr

Ulrike Ackermann / 27.02.2007 / 17:34 / 0

Lob der Dissidenz

Die vom Perlentaucher initiierte internationale Debatte über Multikulturalismus, Freiheit und Islam wird immer munterer. Ich habe gerade ein Lob der Dissidenz beigetragen: http://www.perlentaucher.de/artikel/3717.html / mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2007 / 16:27 / 0

Terror mit virtuellem Antlitz: Hamas im Internet

http://www.intelligence.org.il/eng/eng_n/html/hamas_mt23feb07e.htm Und hier steht, wo das Geld bleibt, das die Hamas nicht bekomt. http://www.jpost.com/servlet/Satellite?cid=1171894507969&pagename=JPost%2FJPArticle%2FShowFull http://www.jpost.com/servlet/Satellite?apage=4&cid=1171894492965&pagename=JPost%2FJPArticle%2FShowFull / mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2007 / 15:46 / 0

Das Würstchen will es wissen: Ist das die feine englische Art? (Nein, ist es nicht!)

Wenn einer das Ende des “Berufsjudentums” herbeiphantasiert, weil ein paar Juden in Großbritannien einen alternativen Verein der Israel-Kritiker gegründet haben, und dabei nicht merkt, dass…/ mehr

Hannes Stein / 27.02.2007 / 14:56 / 0

Neues aus Irakisch-Kurdistan

Thomas von der Osten-Sacken erzählt von dem Supermarkt neben seinem Büro in Suleymaniah: Er hört dort mehr arabisch als kurdisch, denn viele Araber—Sunniten, Schiiten, Christen—haben…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com