02.03.2007
Henryk M. Broder / 02.03.2007 / 16:23 / 0

Klare Worte aus berufenem Munde

“Es muß immer wieder betont werden: Schließlich ist die Welt geschichtlich reif dafür, daß die zukünftigen Neugeborenen in ein Leben treten können, das die volle…/ mehr

David Harnasch / 02.03.2007 / 16:17 / 0

Chapeau SPON

Ich bin baff! Der aktuelle Aufmacher bei SPIEGEL online lautet: NEUER UNO-REPORT Deutsche Forscher kritisieren düstere Klima-Prognose Von Stefan Schmitt Kaum ist der zweite Teil…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.03.2007 / 16:15 / 0

Matthias Kuentzel: Geschäftstüchtig in die Katastrophe - Erst kommt der Handel, dann die Moral

“Bemerkenswert ist nicht nur die Nonchalance, mit der das Land der Holocaust-Täter dem Land der Holocaust-Leugner die Stange hält. Bemerkenswert ist auch das Gebaren der…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 02.03.2007 / 12:10 / 0

Karikaturen und die öffentliche Ordnung

Die Herausgeber einer Studentenzeitschrift in Cambridge, die sich erdreisteten, ein paar religionskritische Karikaturen und Kommentare zu veröffentlichen, haben es mit der Polizei zu tun bekommen.…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.03.2007 / 09:31 / 0

Fuck The Enemy!

Über eine neue Waffe im Kampf um die Befreiung Palästinas, bei deren Einsatz nationale Ziele und private Interessen gleichermaßen bedient werden, berichtet Alan Dershowitz in…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 02.03.2007 / 08:41 / 0

Zu weiß, zu britisch

Corby ist ein kleines Städtchen im Norden von Northamptonshire, etwa hundert Kilometer nördlich von London. An und für sich ist in Corby die Welt auch…/ mehr

01.03.2007
Henryk M. Broder / 01.03.2007 / 23:16 / 0

Die GRÜNEN sind unser Glück!

Wenn es um den real parktizierten Opportunismus geht, lassen sich die GRÜNEN von keiner Partei übertreffen. Sei es Volker Beck, der bis Moskau reist, um…/ mehr

Michael Miersch / 01.03.2007 / 23:00 / 0

Umfallende Reissäcke, die unheimliche Bedrohung

Kolumne von Maxeiner & Miersch, erschienen in DIE WELT vom 02.03.2007: Nicht nur Menschen machen Karriere, sondern auch Themen. Bedauerlicherweise nicht immer die richtigen. Beim…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.03.2007 / 19:40 / 0

Seltsame Bettgenossen, progressive Juden, besorgte Deutsche

Ein wenig seltsam ist es schon, dass dieselben Leute, die vor kurzem noch wegen des NATO-Doppelbeschlusses vor Angst kaum gehen konnten und “atomwaffenfreie Zonen” in…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.03.2007 / 19:36 / 0

Wir haben abgeschworen!

http://www.ex-muslime.de/ / mehr

Henryk M. Broder / 01.03.2007 / 19:12 / 0

Darfur!

Der Massenmord in Darfur ist immer noch nicht dort angekommen, wo er hingehört: Auf die Titelseiten der Zeitgungen und die Prime Time News des Fernsehens.…/ mehr

Michael Miersch / 01.03.2007 / 19:01 / 0

Afghanistan: Die Sicht eines Soldaten

Gastbeitrag von Peter Müller. Herr Müller ist Oberstleutnant der Reserve. Er war 1997 Teilnehmer im 1. Kontingent SFOR in Mostar und 2004 im 8. Kontingent…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.03.2007 / 18:59 / 0

Von nix ne Ahnung, aber die Klappe immer weit auf

Unsere Korrespondentin für Queens, Brooklyn und die Hamptons, Belinda Cooper, hat an den Kinder-Stürmer in Kreuzberg und dessen Judenreferenten einen Leserbrief geschickt, den die Zeitung…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com