09.03.2007
David Harnasch / 09.03.2007 / 20:25 / 0

Greser & Lenz

Bringen EU-Politik auf den Punkt. / mehr

Tobias Kaufmann / 09.03.2007 / 19:17 / 0

Was im “Ghetto von Ramallah” wirklich geschah ...

.. enthüllt ein Reisebericht auf Welt.de: ...„Die Bischöfe waren zuerst wie alle anderen Touristen: Sie wollten die Einnahmen aus der Weihnachtskollekte versaufen, herumgrölen und Frauenkleider…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 09.03.2007 / 18:17 / 0

Offene Debatten unerwünscht

Spiked online hat gerade einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit den Reaktionen auf die Doku “The Great Global Warming Swindle” befasst. Diese sind nicht besonders…/ mehr

David Harnasch / 09.03.2007 / 14:28 / 0

Die Angst der Woche (regulär): Telephonphobie

(Nicht zu verwechseln mit der Mobilfunkphobie, die gesondert getestet werden wird) Zielgruppe: Alle, die ungern telefonieren. Laut SPIEGEL online besonders Helen Mirren: „Die ‚Queen’-Darstellerin sagte,…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 09.03.2007 / 12:50 / 0

TGGWS auf DVD

Kurzer Nachtrag zum vorherigen Beitrag: Die DVD der Sendung kann man für 9,99 Pfund (plus Porto) bei der Produktionsfirma WAG TV bestellen. / mehr

Michael Miersch / 09.03.2007 / 10:34 / 0

Kluge Dummheiten

Kolumne von Maxeiner & Miersch, erschienen in DIE WELT am 09.03.2007: Kürzlich stolperten wir über eine Pressemeldung aus Großbritannien. „Kluge Menschen essen weniger Fleisch,“ hieß…/ mehr

Michael Miersch / 09.03.2007 / 10:29 / 0

Wie Grzimek uns alle grün machte

Vor zwanzig Jahren starb Bernhard Grzimek. Der Zoologe lockte eine ganze Nation vor dem Bildschirm und veränderte sie stärker als die meisten Bundeskanzler. Durch ihn…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 09.03.2007 / 10:20 / 0

The Great Global Warming Swindle

Während im deutschen Fernsehen gestern erklärt wurde, dass Frauen die Welt regieren, bekamen britische Fernsehzuschauer einen Einblick in die Theorie, die heute tatsächlich die Welt…/ mehr

08.03.2007
Michael Miersch / 08.03.2007 / 21:39 / 0

Wenn das warme Klima lockt

Kommentar zur Reisemesse ITB von Stern-Autor Wolfgang Röhl: Prognosen sind nach einem Mark Twain zugeschriebenen Bonmot etwas schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Ich…/ mehr

Thomas Deichmann / 08.03.2007 / 21:30 / 0

Eckpunktepapier zum Gentechnikgesetz: Seehofer und der Geist von Künast

Zuerst erschienen im Online-Nachrichtendienst www.neue-nachricht.de Man muss die eigene Erwartungshaltung schon arg gedrosselt haben, um das neue Eckpunktepapier zur Novelle des deutschen Gentechnikgesetztes (GenTG) als…/ mehr

Michael Miersch / 08.03.2007 / 21:22 / 0

Rinder ruinieren den Planeten

Ein FAO-Report beschreibt die Umweltkosten, die durch die stetig wachsenden Nutztierherden der Menschheit entstehen: The modern livestock sector is emerging as a major environmental menace,…/ mehr

Henryk M. Broder / 08.03.2007 / 19:19 / 0

Europa: Tolerant gegenüber Intoleranz

Mina Ahadi, Mitbegründerin des Zentralrats der Ex-Muslime, über den 8. März im Iran, das islamische Patriarchat und die Naivität europäischer Politiker: http://www.tagesspiegel.de/kultur/archiv/08.03.2007/3126917.asp Dazu auch: Die…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 08.03.2007 / 15:16 / 0

Farewell, my Lords

Der gestrige Abend läutete das Ende einer 700 Jahre alten Tradition ein. Im Unterhaus wurde über die Zukunft des Oberhauses abgestimmt und zwar, wie ein…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com