27.02.2008
Michael Miersch / 27.02.2008 / 00:04 / 0

Mobilfunk-Belastung ohne Mobilfunk?

“Handymasten verursachen Krebs” – so machte eine Studie des Salzburger Mediziners Gerd Oberfeld in österreichischen Medien Schlagzeilen. ... Nach Angaben von Mobilkom Austria hat es…/ mehr

26.02.2008
Gastautor / 26.02.2008 / 23:51 / 0

Gutmensch braucht Marlboro-Mann

Von Alexander Gutzmer Eine feine Bildbesprechung der aktuellen Marlboro-Plakatwerbung liefert Hans-Jürgen Linke in der Frankfurter Rundschau. http://www.fr-online.de/in_und_ausland/kultur_und_medien/feuilleton/?em_cnt=1293996 Die schiefe Landschaftsfotografie setzt er in Zusammenhang mit…/ mehr

Benny Peiser / 26.02.2008 / 22:35 / 0

Temperature monitors report widescale global cooling

Over the past year, anecdotal evidence for a cooling planet has exploded. China has its coldest winter in 100 years. Baghdad sees its first snow…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.02.2008 / 22:12 / 0

Al Jazeera gratuliert Israel zum 6o. Geburtstag

Despite many attempts by so-called moderate Arab governments with ties to Tel Aviv to gently introduce Israel to their masses, Arabs overwhelmingly hate the Jewish…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.02.2008 / 21:14 / 0

Solidarität mit Kurt Beck!

Wer sind die Feinde von Kurt Beck? Bild, Welt und Spiegel, eine “Koalition der Angst”, die zusammengehalten wird von der “Angst vor Kommunisten, Angst vor…/ mehr

Hannes Stein / 26.02.2008 / 21:12 / 0

Whisky für den Taliban

Beim Rumgooglen fand ich grade diesen alten, aber immer noch glänzenden Essay von Richard Herzinger. Lesebefehl! / mehr

Benny Peiser / 26.02.2008 / 20:50 / 0

Internationale Klimakonferenz in New York City

Am Wochenende fliege ich nach New York City, um an einer internationalen Klima-Konferenz teilzunehmen (und nebenbei meinen best man Hannes Stein wiederzusehen!). Mein Vortrag beschäftigt…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.02.2008 / 20:42 / 0

Freie Fahrt für Terroristen

Ein UN-Menschenrechtsexperte hat den palästinensischen Terrorismus in einem Bericht als «unvermeidbare Folge» der israelischen Besatzung bezeichnet. Der im Auftrag des Uno-Menschenrechtsrats erstellte Report des südafrikanischen…/ mehr

Vera Lengsfeld / 26.02.2008 / 17:15 / 0

Von der Berliner Zeitung bestellt und nicht gedruckt

Warum wird die DDR so unerträglich verklärt ? Meinen Artikel über die Hintergründe der gescheiterten Aufarbeitung der Diktatur-Geschichte der DDR mochte die Berliner Zeitung dann…/ mehr

Vera Lengsfeld / 26.02.2008 / 16:44 / 0

Was ist die Linke und wie geht man mit ihr um ?

Die angeblichen Gewinner von Hamburg und Hessen sind, wenn man genau hinsieht, Wahlverlierer wie alle anderen Parteien auch. Bezogen auf die Zahl der Wahlberechtigten kam…/ mehr

Benny Peiser / 26.02.2008 / 15:57 / 0

Schweizer Banken wollen keine Deutschen mehr einstellen

Traurige Nachrichten für deutsche Arbeiter: Schweizer Banken wollen offenbar keine Deutschen mehr einstellen ... Deutschen Arbeitskräften stehen auf dem Finanzplatz Schweiz möglicherweise harte Zeiten bevor.…/ mehr

Benny Peiser / 26.02.2008 / 15:43 / 0

Heute hüh, morgen hott?

In der SPD scheint derzeit alles außer Rand und Band. Sorry, aber ich jedenfalls komme nicht mehr mit. Kann mir einer bitte schön verraten, wohin…/ mehr

Benny Peiser / 26.02.2008 / 14:51 / 0

Hessische SPD-Logik (oder liegts am Äppelwoi?)

Hessens SPD-Vize-Fraktionschef Jürgen Walter hat der Landesvorsitzenden Andrea Ypsilanti die volle Unterstützung bei der Wahl zur Ministerpräsidentin zugesagt. Im ZDF sagte er, alle Abgeordneten stünden…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com