24.01.2007
Henryk M. Broder / 24.01.2007 / 15:35 / 0

Lost And Found In Heidelberg - 2

Bei Temperaturen um Null Grad ist es sogar in Heidelberg ungemütlich. Martin hat drei Jacken übereinander angezogen, aber er friert trotzdem. Nur seine ständige Begleiterin,…/ mehr

Kristina Klug (Gastautor) / 24.01.2007 / 15:24 / 0

Essen ist die erste Gastespflicht

Ich bin ein Mensch, der nach Moeglichkeit sehr gerne gut und viel isst. Solange man mir keinen Rosenkohl anbietet, ist auch alles ok. China wiederum…/ mehr

Hannes Stein / 24.01.2007 / 13:01 / 0

Wunderbares Foto

Das hier ist für mich das Bild des Tages—ich fand es auf dem Bolg der konservativen Kanadierin (doch, sowas gibt´s) Brigitte Pellerin. / mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 24.01.2007 / 12:12 / 0

Slippery slope

So spannend es auch ist, in der Politikberatung zu arbeiten, so sehr wünsche ich mir doch, mittelfristig in den Journalismus zu wechseln. Und daher freue…/ mehr

Tobias Kaufmann / 24.01.2007 / 12:08 / 0

Aber natürlich gibt es sie nicht, ...

... die “Achse des Bösen”: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,461784,00.html / mehr

Hannes Stein / 24.01.2007 / 11:46 / 0

“Die Schiiten nicht dem Iran überlassen”

Hier ist der Leitartikel, zu dem gestern die Pressemeldung wurde, die Richard Herzinger mir vorlas. / mehr

Dirk Maxeiner / 24.01.2007 / 11:11 / 0

Gemeinnützig oder gemeingefährlich?

Thomas Deichmann widmet sich heute in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung der Frage, ob Greenpeace den Status der Gemeinnützigkeit zu recht hat. Dabei geht es unter…/ mehr

Hannes Stein / 24.01.2007 / 10:56 / 0

Christopher Hitchens über Mark Steyn

Bloggerkollege “Statler” macht auf diese Rezension von Chris Hitchens aufmerksam, in der er “America Alone”, Steyns neues Buch, viel weniger nett behandelt als ich. Am…/ mehr

Dirk Maxeiner / 24.01.2007 / 10:50 / 0

Schlaf Linke, schlaf, geh fort und hüt die Schaf…

Wenn sich Bürokraten, Konzerne und Großbanken verbünden, um Milliarden auf Kosten der Allgemeinheit abzuzocken, dann sollte man doch eigentlich meinen, dass die Linke und die…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 24.01.2007 / 09:16 / 0

Warum ist IKEA so teuer?

Als ich vor knapp drei Jahren nach England gezogen bin, brauchte ich für die Einrichtung der Wohnung noch einige Möbelstücke: ein Bücherregal, einen kleinen Tisch…/ mehr

23.01.2007
Henryk M. Broder / 23.01.2007 / 22:27 / 0

Lost And Found In Heidelberg

Im Star Coffee Shop kann man im Fenster sitzen, wireless surfen und den Heidelbergern beim Flanieren zuschauen. Man muss nix bestellen und bekommt trotzdem einen…/ mehr

Henryk M. Broder / 23.01.2007 / 19:28 / 0

Die FR gibt einen Seufzer von sich

Früher, als die Bundesrepublik noch von Bonn regiert, die DKP von der SED ferngesteuert und lange bevor die taz geboren wurde, lasen wir alle die…/ mehr

Tobias Kaufmann / 23.01.2007 / 18:29 / 0

Alarm im Weltall

Die Provokation war erfolgreich. Mit dem Abschuss eines eigenen Satelliten setzt China die USA unter Druck. Die heftige Reaktion aus Washington und anderen Teilen der…/ mehr

Dossier

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com