03.05.2008
Henryk M. Broder / 03.05.2008 / 15:05 / 0

Benn & Bohlen

Es war wohl Gottfried Benn, der mal gesagt hat: “Dumm sein und Arbeit haben - das ist das Glück.” Inzwischen gilt der Satz nicht mehr…/ mehr

Benny Peiser / 03.05.2008 / 12:52 / 0

Wie Red Ken den rot-grünen ‘Volksentscheid’ verlor

Boris Johnson hat nicht nur die Londoner Bürgermeisterwahlen klar gewonnen. Er hat zugleich den von Ken Livingstone lautstark proklamierten ‘Volksentscheid’ zum Thema Klimawandel eindeutig für…/ mehr

Henryk M. Broder / 03.05.2008 / 10:02 / 0

Neues aus dem Supermarkt der Phobien

Schon wieder was Neues. Nach der Erfindung der “Islamophobie”, die sich u.a. darin äußert, dass halb Europa auf die Knie geht, wenn in Islamabad ein…/ mehr

Henryk M. Broder / 03.05.2008 / 09:41 / 0

Banditen untereinander

Nine/eleven, die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA, lässt sich Al-Kaida nicht wegnehmen: BBC meldet, dass auf einer islamistischen Website eine Botschaft von…/ mehr

Henryk M. Broder / 03.05.2008 / 09:37 / 0

Zu früh gefreut?

An Israeli military investigation has cleared its air force in Monday’s deaths of a Palestinian mother and her four children, the Southern Command of the…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 03.05.2008 / 00:59 / 0

Endergebnis der Londoner Bürgermeisterwahl

Ich hatte schon befürchtet, dass die Auszählung der Stimmen der Londoner Bürgermeisterwahl länger dauern würde als in Simbabwe, aber nun haben wir endlich doch ein…/ mehr

02.05.2008
Henryk M. Broder / 02.05.2008 / 23:47 / 0

Und Claudia tut es

Etwas müde von der Arbeit an der Übersetzung von Adam Mickiewicz’ großem Epos “Pan Tadeusz czyli ostatni zajazd na Litwie” aus dem Polnischen ins Koreanische…/ mehr

Gastautor / 02.05.2008 / 20:52 / 0

Jossi Melman: “Israel kann und wird es tun”

Ich glaube, wenn alle beteiligten Parteien einen ernsthaften Druck ausüben, das heißt echte, harte Sanktionen verhängen würden, dann bliebe das nicht ohne Wirkung auf Teheran.…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.05.2008 / 20:13 / 0

Jean Amery - in zehn Bänden

Den Jüngeren, die mit Sloterdijk, Madonna und Houellebecq aufgewachsen sind, sagt der Name nichts: Jean Amery. Schade. Denn er war einer der wichtigsten Denker der…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.05.2008 / 19:44 / 0

The Value of Human Life in Islam

In the April 9, 2002 issue, The Wall Street Journal published the concept of blood money in Saudi Arabia . If a person has been…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.05.2008 / 19:40 / 0

Schweinschangerschaft

One of the two suicide bombers who struck a wedding convoy this week in northern Iraq was a woman “imitating pregnancy,” the U.S. military said…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.05.2008 / 18:58 / 0

More Good News: Die Popularität von Kurt Beck auf neuem Tiefpunkt

Nur noch 23% der Deutschen sind mit der Performance von Kurt Beck zufrieden, so wenige wie noch nie. / mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 02.05.2008 / 17:09 / 0

Breaking News: Boris hat gewonnen!

Wenn auf die Informationen meiner Quellen Verlass ist, dann hat Boris Johnson die Wahl zum Londoner Bürgermeister eindeutig gewonnen. Das offizielle Ergebnis wird in wenigen…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com