07.09.2018
Manfred Haferburg / 07.09.2018 / 17:30 / 33

Die hübscheste Stasi, die es je gab

"Hat jemand, der womöglich rechtes Gedankengut pflegt, ein Recht darauf, unbehelligt durchs Studium zu gehen…?“ Das fragt allen Ernstes der Spiegel in einem Bericht über eine Studentin, die wegen offenbar unerwünschter Meinungen vom AStA der Uni-Bremen aus Studium und Ausbildung herausgemobbt werden soll. / mehr

Rainer Bonhorst / 07.09.2018 / 16:30 / 14

Mutti aller Probleme?

Dieser Horst Seehofer ist aber auch unbelehrbar. Er hat schon wieder etwas gesagt, was stimmt. Und das mitten im Wahlkampf. Ja, was denkt er sich denn dabei! / mehr

Peter Grimm / 07.09.2018 / 14:30 / 26

Wegbereiter für Kündigungen aus Gesinnungsgründen

Deutsche Fachanwälte für Arbeitsrecht erschließen ein neues Betätigungsfeld. Wie wird man Mitarbeiter los, die politisch Unbilliges von sich geben oder gar bei Demos mitmarschieren? Schließlich geht es darum, unter der Belegschaft die weltanschauliche Harmonie zu erhalten./ mehr

Gastautor / 07.09.2018 / 12:00 / 66

“Die sollten dringend ihre Medikamente nehmen”

Von René Zeyer. Die Hetzjagd-Dichtung von Chemnitz bricht gerade krachend zusammen. Was denkt man im Ausland über die Debatte in Deutschland? In der Schweiz beispielsweise das: "Was in Deutschland stattfindet, ist eine Mischung aus dem, was "German angst" heißt, und einer in Schnappatmung und Gehirnstarre verfallenden deutschen Publizistik"./ mehr

Ein unfassbares Beispiel für die verheerende politische Kultur, die sich nicht nur in Deutschland, sondern offenbar auch in Österreich breit macht, beschreibt Christian Geyer heute in der FAZ: Die beiden Söhne einer Publizistin, die sich im "neurechten" Millieu bewegt, wurden wegen ihrer Mutter von der Waldorfschule verwiesen. Der Vater ein renommierter eher linker Kulturwissenschaftler, sagt: „Meine Kinder wurden von der Waldorf-Schule Wien-West geworfen aufgrund einer Sippenhaftung, weil sich meine Frau im Umfeld der Neuen Rechten betätigt. Es ist mir unbegreiflich, dass ein weltanschaulicher Konflikt von Eltern mit der Schulleitung auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird. Die Neuen Rechten könnten sich freuen – jetzt haben sie wieder ein Argument.“ / Link zum Fundstück
Der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt ist der Protoyp des Bocks, der zum Gärtner gemacht wurde. In Berlin nichts Ungwöhnliches, beinah schon eine Voraussetzung für ein Spitzenamt, vom Regierenden Bürgermeister abwärts. Gunnar Schupelius hat da einen Verdacht: Dirk Behrendt, also der Berliner Justizsenator, stammt selbst aus dem ganz linken Block der Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg. Von dort gibt es viele Querverbindungen in die linksextreme Szene. Möglich also, dass Behrendt als Senator Rücksicht nimmt und die Gewalt von links tendenziell verharmlost. Das lässt sich natürlich nicht beweisen. / Link zum Fundstück
In der Jugendarrestanstalt in Berlin-Lichtenrade soll der Abschiebegewahrsam für Terrorverdächtige eröffnet werden. Der Jugendarrest wird deshalb ausgesetzt. / Link zum Fundstück
Die Achse des Guten / 07.09.2018 / 07:10 / 12

Die Achse-Morgenlage

Im Irak gibt es wieder Tote nach Protesten in Basra und der dortige Hafen ist zeitweise geschlossen, während der Iran, die Türkei und Russland über den anstehenden Angriff im syrischen Idlib sprechen. Der Chef des Verfassungsschutzes widerspricht derweil öffentlich der Bundeskanzlerin und hält die „Hetzjagd“-Berichte aus Chemnitz für gezielte Falschnachrichten zur Ablenkung. Die umstrittene EU-Urheberrechtsreform mit ihren Uploadfiltern steht wieder auf der Tagesordnung und der UNICEF fehlt das nötige Geld für syrische Flüchtlingskinder in Jordanien. Derweil sollen die USA eine Kürzung ihrer Zahlungen an die NATO planen./ mehr

Eugen Sorg, Gastautor / 07.09.2018 / 06:18 / 63

Die Ökosexuellen kommen

Das Geschlecht, sagt die Genderforschung, ist keine biologische Frage, sondern ein gesellschaftliches Konstrukt. Deswegen gibt es inzwischen mehr als 70 Geschlechtsidentitäten zur Auswahl. Jetzt kommt eine weitere Variante dazu. Es sind die Öko-Sexuellen. Sie lieben die Erde und treiben es mit Bäumen. / mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 07.09.2018 / 06:11 / 55

Schweden, Bayern, Sachsen: Hochmut kommt vor dem Rechtsruck

In Schweden sind am kommenden Sonntag Parlaments-Wahlen. Die Partei der national-konservativen Schweden-Demokraten haben gute Chancen, die stärkste politische Kraft im Lande zu werden. Es ist ein Pendel, das in und über Europa schwingt./ mehr

06.09.2018
Rainer Grell / 06.09.2018 / 17:30 / 26

Steinmeiers Fehl(auf)tritte

Er hat zwar die weißen Haare eines seiner Amtsvorgänger, reicht aber nicht an dessen Format heran. Der durchaus sympathisch wirkende Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier hat sich seit seinem Amtsantritt am 19. März 2017 drei schwerwiegende Fehltritte geleistet./ mehr

Dirk Maxeiner / 06.09.2018 / 15:02 / 32

Damit es bei Frau Merkel zweimal klingelt

Der Ärger über "Hetzjagden", die von der Bundesregierung kolportiert wurden, aber offenbar nicht stattgefunden haben, war bereits groß. Noch größer ist die Empörung über eine Bundeskanzlerin, die nicht einmal in der Lage ist die falschen Behauptungen zurückzunehmen. Bürger können ihrem Ärger jetzt über einen Online-Aufruf Luft machen./ mehr

Robert von Loewenstern / 06.09.2018 / 13:59 / 76

„Alles gesagt“?  Noch lange nicht

Die Bundeskanzlerin nahm Stellung zu den von ihr behaupteten Chemnitzer „Hetzjagden“, die es nach Lage der Dinge gar nicht gab. Nach wenigen Sekunden verkündete sie, damit sei „alles gesagt“. Äh, nein. Eine Debatte die für beendet erklärt wird, fängt meistens erst richtig an./ mehr

Weitere anzeigen
Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

In memoriam Ulrich Schacht

Am Sonntag den 16. September 2018 verstarb der Schriftsteller und Publizist Ulrich Schacht im Alter von 67 Jahren. Achgut.com besuchte ihn noch Anfang August und sprach mit ihm über seine ehemalige Geliebte die Sozialdemokratie, die ihm politische Geliebte war, für die er in DDR-Haft warb und im Westen stritt, bis die SPD ihn verließ. Wir widmen dieses Video seiner Einnerung.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com