Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 4795 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Wolfgang Mayr, Gastautor / 07.05.2018 / 17:00 / 0

Wehe, wenn Revolutionäre an die Macht kommen!

Der aus Deutschland eingewanderte Revolutionär Carl Schurz, US-Innenminister von 1877 bis 1881, führte Krieg gegen die indianische Rest-Bevölkerung. Er ließ große Teile der den Indianern zugewiesenen Reservate parzellieren und privatisieren, um das Land an weiße Siedler verkaufen zu können. / mehr

Gastautor / 06.05.2018 / 17:30 / 3

Und warum haben Sie nichts unternommen?

Im Jahrese 2013 führte The European Union Agency for Fundamental Rights (FRA) in acht verschiedenen EU-Mitgliedstaaten eine Umfrage zum Thema Diskriminierung und Hasskriminalität gegen Juden durch. Über zwei Drittel erklärten antisemitische Vorfälle nicht gemeldet zu haben. Kann man den offiziellen Statistiken also überhaupt trauen?/ mehr

Rainer Bonhorst / 04.05.2018 / 14:30 / 6

Revolutionäre namens Karl und Carl

Der Karl mit „K“ war etwas älter als der Carl mit „C“. Dessen 200. Geburtstag kann erst in elf Jahren gefeiert werden. Und wenn er gefeiert wird, dann wohl eher in Amerika. Denn dorthin ist der Revolutionär Carl Schurz als verfolgter 48er geflüchtet. Nach einer Begegnung mit Karl Marx berichtete er über dessen maßlose Arroganz und Unfähigkeit, abweichende Meinungen zu ertragen./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 02.05.2018 / 12:31 / 2

Das Dünne Eis zwischen Ordnung und Chaos

Das „große Unbekannte“ verschlägt uns an Orte, die wir niemals erwarten; es versetzt uns Stiche, wenn wir am wenigsten damit rechnen. Es entzieht sich jeder Planung und man kann sich nicht dagegen abschirmen. Jeder begenet mehrmals im Leben dem Chaos./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 29.04.2018 / 06:25 / 9

Das Antidepressivum: Der Schrecken des Lächerlichen

Mit der Forcierung des Absurden kann man gerade heute wieder etwas anfangen. Eine jegliche Konventionen sprengende Respektlosigkeit, die Erhabenes der Lächerlichkeit preisgibt, ist eine Möglichkeit, das Zeitgeschehen zu verarbeiten. Ein Kulturführer durch den schwarzen Humor./ mehr

Gastautor / 28.04.2018 / 15:00 / 12

Der Antisemitismus als Geschäftsmodell

Von David Klein. Brutalo-Rapper wie Kollegah, Bang und Bushido sind mit ihrer verbalen Gewalt mitverantwortlich für die mittlerweile fast täglichen Übergriffe von vorwiegend muslimischen Jugendlichen auf Juden und Israelis in Deutschland und für das Mobbing von jüdischen Schülern an deutschen Schulen. Die enthemmte verbale Verrohung und Verbreitung von antisemitischen Stereotypen mündet in reale Gewalt./ mehr

Walter Krämer / 27.04.2018 / 17:26 / 0

Unstatistik des Monats: Immer noch Konfusion bei Kriminalität

Die Unstatistik April 2018 ist die Zahl 14.864. So viele erfasste Straftaten pro 100.000 Einwohner gab es im Jahr 2017 in Frankfurt am Main. Die Stadt führt damit die Kriminalitätsliga in Deutschland an. Aber stimm das wirklich?/ mehr

Gastautor / 27.04.2018 / 15:00 / 5

Wenn Wissenschaftler Heilslehren verkünden

Von Christian Marty. Gott ist tot – und trotzdem – oder gerade deshalb? – gibt es zahlreiche Verkünder von Heilslehren. Es ist eine zentrale Signatur unserer Zeit, dass viele Politiker und Journalisten als vermeintliche Heilsbringer auftreten. Doch auch die Wissenschaft begibt sich wieder auf dieses Glatteis. Im Glauben an die jeweils eigene Sendung wähnt man sich in Besitz einer rundum frohen Botschaft. Neu ist diese Hybris nicht./ mehr

Markus Vahlefeld / 26.04.2018 / 13:29 / 9

Der Morbus Augstein

Am gestrigen Kippa-Tag versammelten sich einige hundert Menschen vor dem jüdischen Gemeindezentrum an der Fasanenstraße zu Berlin. Zeitgleich fand eine privat angemeldete Demonstration am Berliner Hermannplatz statt, bei der sich, wie es in Medienberichten hieß, drei Menschen mit Kippa, Israel-Fahne und Megaphon versammelten./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com