Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 4634 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Gastautor / 18.07.2017 / 06:07 / 7

Der Sommer der Blinden

Von Susanne Baumstark. Die Ereignisse in Schorndorf, Reutlingen, Dortmund, München, Hamburg, Bad Pyrmont, Leverkusen, Heidelberg, Rostock, Ladenburg oder Bad Neuenahr bringen ein bekanntes Phänomen zur Blüte: Die kognitive Dissonanz. Sie entsteht, wenn neue Erkenntnisse der eigenen Meinung widersprechen oder eine Entscheidung als falsch erscheinen lassen. Unangenehme Neuigkeiten werden dann häufig missachtet und passende umso mehr geschätzt. / mehr

Dirk Maxeiner / 17.07.2017 / 06:29 / 14

Brennen für den Klimaschutz

Von Dirk Maxeiner. Dämmfassaden, die Feuer fangen, sind zu einer massiven Bedrohung geworden. Während in Großbritannien politische und gesetzliche Konsequenzen aus dem Londoner Hochhausbrand gezogen werden, sitzt die deutsche Politik das Problem einfach aus. Alle Warnungen von Feuerwehren und Fachleuten werden in den Wind geschlagen, weil das vorgebliche Ziel des „Klimaschutzes“ offenbar höher bewertet wird als Menschenleben. Mehr im Achgut.Pogo-Video oben./ mehr

Gastautor / 13.07.2017 / 11:00 / 11

So viel Eis hier: Ab nach Grönland!

Von Eugen Sorg. Die Medien überschlagen sich gerade, weil am Larsen Schelfeis in der Antarktis ein riesiges Stück angebrochen ist. Das ist ein natürlicher Vorgang, dem Eisberge ihre Existenz verdanken – und wirkt sich in keiner Weise auf den Meeresspiegel aus. Ganz im Gegensatz zu Grönlands Festlandeis in der Arktis, das durchaus zum Ansteigen beitragen würde. Doch Grönland erlebt gerade die niedrigsten Sommertemperaturen seit es Aufzeichnungen gibt. Darüber gibt es keine Schlagzeilen. / mehr

Gastautor / 13.07.2017 / 06:15 / 6

Foodwatch und die Gifte: Keep calm and eat on!

Von Thilo Spahl. Foodwatch schlägt Daueralarm. Allerlei Gifte lauern angeblich in unserem Essen. Nichtsdestotrotz hat Thilo Bode, der Gründer des Vereins, mittlerweile das siebzigste Lebensjahr vollendet und ist weiter voller Tatendrang, was hoffentlich darauf schließen lässt, dass er sich noch guter Gesundheit erfreut. Er hat viele Jahrzehnte unsicherer Ernährung gut überstanden, weshalb wir ihm zurufen: Keep calm and eat on! / mehr

Gastautor / 09.07.2017 / 12:00 / 2

Gott verschwand beleidigt gegen Norden

Von Eugen Sorg. Ein schweizer Literaturprofessor zieht in den Dschungel, lebt mit dem Volk der Anuak und zeichnet deren Alltag auf. Lange hätten die Menschen und Gott leidlich miteinander gelebt, erzählt ein Stammesmythos. Da habe Gott plötzlich von ihnen verlangt, dass sie ihm den Hintern leckten. Die Anuak hätten abgelehnt, sie seien anständige Menschen. Darauf sei Gott beleidigt gegen Norden verschwunden. Solange sich Gott nicht bessert, meinen die Anuak, solle er bleiben, wo er ist./ mehr

Henryk M. Broder / 05.07.2017 / 10:30 / 4

Die Braut, die sich was traut

Von Henryk M. Broder: Vor fast 30 Jahren hat die DDR ihren Geist aufgegeben. Es gibt keine Goldbroiler mehr, keine Salatgarnituren und keine Sättigungsbeilagen. Hier und dort wird noch Würzfleisch unter dem Namen Ragout fin angeboten. Aber: Es gibt auch Wendegewinner, die allen Grund zur Zufriedenheit haben. Frau Dr. Timm, zum Beispiel./ mehr

Dirk Maxeiner / 05.07.2017 / 06:25 / 12

Erbarmen! Das Lied von der Nachhaltigkeit

Von Dirk Maxeiner. Pünktlich zum G 20 Gipfel in Hamburg ertönen wieder die beliebten Nachhaltigkeits-Gesänge. Alle und jeder wollen nachhaltig sein, am besten inklusiv nachhaltig, oder sogar exklusiv nachhaltig, etwa durch den Erwerb eines Luxusautomobils der Marke Tesla. Ganz oben auf der Welle surft wie immer die Kanzlerin. Betrachtet man die Vergemeinschaftung der Schulden innerhalb der EU könnte man sogar von inklusiver Ex-Nachhaltigkeit sprechen. / mehr

Manfred Haferburg / 01.07.2017 / 06:02 / 8

Deutschland brütet ein Windei aus

Von Manfred Haferburg. Die schlechte Nachricht: Windenergie trägt praktisch nicht zur Versorgungssicherheit bei und erfordert 100 Prozent planbare konventionelle Backup-Kraftwerke. Eine der wesentlichsten Grundannahmen von der die Energiewender beim Ausbau der Windenergie ausgehen, ist schlicht falsch. Das weisen zwei Ingenieure in einer neuen Studie nach. Sie haben fünf Millionen Datensätze über die europaweite Windstromproduktion der letzten Jahre ausgewertet. / mehr

Henryk M. Broder / 28.06.2017 / 14:03 / 1

Dumme Antisemiten am Rande des Nervenzusammenbruchs

Von Henryk M. Broder. Der WDR zeigt einen Film, nur um zu zeigen, warum er ihn nicht zeigen wollte. Damit nicht genug, der Sender legt eine Mängelliste mit 29 Punkten vor. Darunter etliche, die vor allem belegen, dass die anonymen Faktenchecker ahnungslose Amateure sind. Was bleibt: Zwei biodeutsche Filmemacher, die keine Antisemiten sind, sind eine ungeheure Provokation!/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com