Wirtschaft

Wohlstand, Wirtschaftspolitik, Unternehmen. Wählen Sie zum Thema Wirtschaft aus 4161 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wirtschaft
Thilo Sarrazin / 22.05.2018 / 06:29 / 34

Zwei Fliegen mit einer Klappe: Mehr Bundeswehr, weniger Strafzölle

Käme die deutsche Regierung dem amerikanischen Präsidenten durch Rüstungskäufe in den USA entgegen, so schlüge man zwei Fliegen mit einer Klappe: Abwendung von Strafzöllen der USA durch einen sinkenden Außenhandelsüberschuss und größere militärische Glaubwürdigkeit gegenüber einem immer unberechenbarer werdenden Russland./ mehr

Wolfgang Röhl / 21.05.2018 / 15:30 / 11

„T-online.de“: Die unterschätzte Meinungsschleuder

Unsere bunte Medienvielfaltspalette hat einen neuen Klecks erhalten! Die Website „t-online.de“ gehörte zur Telekom, jetzt soll sie dank neuem Besitzer den Markt aufmischen. Wenn ein starker Bewerber sich anschickt, den langweiligen, politisch gleichgekämmten Medienbetrieb zu bereichern, so kann das die Meinungspluralität nur befördern, oder? Das könnte glauben, wer die Seite noch nicht besucht hat. / mehr

Eugen Sorg, Gastautor / 19.05.2018 / 15:01 / 8

Der Bleistift der Freiheit

97 Prozent des Reichtums der Menschheit wurden in den letzten 250 Jahren erzeugt, berechneten Wirtschaftshistoriker, und das Welt-BIP wuchs pro Kopf um das 37-fache. Die Menschen haben seither eine dreifach so hohe Lebenserwartung, sie leben ungleich gesünder, glücklicher, komfortabler. Ein Resultat der schöpferischen und produktiven Kraft der Menschen, wenn sie frei und ungehindert ausprobieren können./ mehr

Wolfgang Mayr, Gastautor / 16.05.2018 / 13:00 / 3

Grönland –  weniger Dänemark, mehr China?

Die Grönländer haben für mehr Unabhängigkeit von Dänemark gestimmt. Inuit ist jetzt Amtssprache, die autonome Region Grönland kann über wichtige Schlüsselbereiche eigenständig entscheiden: Wirtschaft, Bodenschätze und Zuwanderung. China drängt mit Macht in das arktische Land. Außen- und Währungspolitik bleiben in Dänemark. / mehr

Wolfgang Meins, Gastautor / 15.05.2018 / 06:25 / 30

Lieber ein falscher Arzt als gar kein Arzt?

Immer lauter wird die Frage gestellt, wie valide die von Kollegen aus Drittstaaten jeweils vorgelegten Zeugnisse, Bescheinigungen und Examen sind. Gibt es gekaufte Papiere und Fälschungen? Inwieweit entspricht die Ausbildung den deutschen Standards? Deutschland braucht Ärzte aus dem Ausland, sollte aber darauf achten, ob es auch wirklich Ärzte sind, die da zu uns kommen./ mehr

Henryk M. Broder / 13.05.2018 / 14:00 / 16

Antisemitismus als Arbeits-Beschaffungs-Maßnahme

Der Antisemitismus nimmt zu, und so werden allerorts Antisemitismus-Beauftrage ernannt, die sich darum kümmern sollen, dass alles in ordentlichen Bahnen verläuft. Im Bund gibt es einen, in Bayern auch, und vor kurzem hat sogar der WDR eine Arbeitsgruppe „Jüdisches Leben in Deutschland“ ins Leben gerufen, die zwei Antisemitismus-Experten befragt hat./ mehr

Volker Seitz / 12.05.2018 / 15:00 / 2

Der Mythos von den Handelsnachteilen für Afrika

Fälschlicherweise wird oft angeführt, dass es für Afrika keinen fairen Zugang zu den Märkten der Industrieländer gebe. „Everything but Arms“ („Alles außer Waffen“) heißt aber ein Programm der EU, das im Jahr 2001 zur Unterstützung der am wenigsten entwickelten Länder eingeführt wurde – 34 von ihnen liegen in Afrika. Das Problem bleibt aber, dass viele Staaten gar keine wettbewerbsfähigen Produkte anbieten können./ mehr

Günter Ederer / 11.05.2018 / 06:24 / 14

Der Clausewitz für Handelskrieger (2)

Will Donald Trump die US-Handelsbilanz verbessern, dann sollte er der US-Stärke in der Landwirtschaft zum Durchbruch verhelfen. Die Verleumdungskampagne mit den Chlorhähnchen, die Hysterie vor genveränderten Lebensmitteln und die hohen Zölle auf Rindfleisch sind ein Skandal, der den deutschen und europäischen Verbraucher viel Geld kostet. Deutschland sucht eine Opferrolle, die ihm nicht zusteht./ mehr

Gastautor / 10.05.2018 / 15:00 / 1

Monaco für Jedermann!

Von Titus Gebel. Der Autor stellt in lockerer Folge eine Reihe von Stadt- und Kleinstaaten vor, die durchaus dazu geeignet sind, Denkanstöße dafür zu liefern, wie Menschen einen erfolgreichen Staat organisieren können. Heute: Monaco./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com