Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 171 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Henryk M. Broder / 27.03.2017 / 09:53 / 4

Schade, dass der Führer das nicht mehr erlebt hat!

Von Henryk M. Broder. Firmen, Kirchen, soziale Einrichtungen und Privatpersonen können in den USA ein Stück Autobahn adoptieren. Dafür, dass ihr Name auf einem Schild am Rande der Straße erscheint, müssen sie nur dafür sorgen, dass der Müll eingesammelt wird. Keine schlechte Idee, auch wenn sie Erinnerungen an die DDR wachruft./ mehr

Henryk M. Broder / 14.03.2017 / 09:03 / 1

Und bald können auch Dixi-Klos fliegen

Von Henryk M. Broder. Das Auto der Zukunft fährt nicht elektrisch oder mit Wasserstoff, es kann fliegen, ist aber kein Flugzeug, weil es überall starten und landen kann. Der Verkehr soll von der Straße in die Luft verlegt werden. Nur die Piloten bleiben am Boden. Utopie oder Fantasie?/ mehr

Dirk Maxeiner / 12.03.2017 / 06:00 / 7

Der Sonntagsfahrer: Ein Grund, katholisch zu werden

Von Dirk Maxeiner. In Deutschland ist Autofasten angesagt. Doch es gibt eine weltweite Gegenbewegung. Besonders dreist treiben es die Italiener. Die übernachteten mit ihren Lamborghinis mit päpstlichem Segen auf der Borgo Santo Spirito unmittelbar vor dem Petersdom - allerdings noch zu Zeiten des alten Papstes. Für Agnostiker fast ein Grund katholisch zu werden./ mehr

Gastautor / 11.03.2017 / 06:20 / 30

Deutsche Energiepolitik: Wie weit trägt der Glaube?

Von Jörg Deutschmann. Die Bürger und die Unternehmen stöhnen und zahlen. Noch. Es sind nicht die Politiker, die sich im besten Glauben an die Ideologie der Energiewende vollkommen lächerlich machen. Nein. Es sind wir. Die Bürger. Alle, meine Person eingeschlossen. Wir, die wir wissen, was da alles falsch läuft und dennoch rein gar nichts dagegen tun. Das erstaunt mich am meisten./ mehr

Manfred Haferburg / 06.03.2017 / 06:15 / 10

Elektromogelität: Die nachhaltige Möhre

Von Manfred Haferburg. Deutschland soll bei der Elektromobilität ganz vorn mit dabei sein. Der Staat nimmt heutzutage mehr als 40 Milliarden Euro pro Jahr aus der Steuer auf Kraftstoffe ein – der Autofahrer war schon immer die Melkkuh der Nation. Glaubt irgendjemand, das würde sich ändern, wenn jetzt alle elektrisch fahren? Und da wären noch ein paar weitere Details./ mehr

Dirk Maxeiner / 05.03.2017 / 08:31 / 1

Der Sonntagsfahrer: Als die Pin-ups fahren lernten

Von Dirk Maxeiner. Eine Frau in erotischer Pose, deren Bild an Wände geheftet wird, heißt gemeinhin „Pin-up“. In den siebziger Jahren wurde diese Kunst-Gattung auch von der Autofotografie entdeckt - mit oft unfreiwilliger Komik. Inzwischen macht die Political Correctness dem ein Ende. Auf dem Autosalon von Shanghai wurden leicht bekleidete Modells sogar verboten. Wäre das nicht ein Wahlkampfthema für die Grünen?/ mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2017 / 09:08 / 4

Weg mit den Autos!

Von Henryk M. Broder. Ein Berliner Verkehrsexperte hat ausgerechnet, dass die meisten Autos 90% der Zeit nur nutzlos in der Gegend herumstehen. Man könnte, sagt er, von den 1,2 Millionen Pkw, die in Berlin registriert sind, 850.000 abmelden, "ohne die Fahrleistungen einzuschränken“. Alles nur eine Frage der Organisation?/ mehr

Dirk Maxeiner / 26.02.2017 / 06:08 / 0

Der Sonntagsfahrer: Christine oder Burka

Von Dirk Maxeiner. Forscher entwickelten so eine Art Tarnkappe: Einen Ganzkörper-Anzug mit einem unauffälligen Sehschlitz, der einem leeren Fahrersitz täuschend ähnlich sieht. Es ist die erste Burka, die im Dienste der Aufklärung unterwegs ist. Man will damit herausfinden, wie Menschen auf selbstfahrende Autos reagieren. / mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 22.02.2017 / 06:17 / 2

Von Lügen und Lastern - Der Abgasskandal wird fundamental

Von Burkhard Müller-Ullrich. Seltsam an der Diesel-Affäre ist ja nicht, daß VW die Abgas-Trickserei gemacht hat, weil es ging, sondern daß so viele andere es nicht gemacht haben sollen. Denn eins ist klar: was geht, wird auch gemacht. Und dazu gehört nun mal das Schummeln und Betrügen. Das ist schließlich die Basis aller menschlichen Beziehungen, vom Liebesleben bis zur Wirtschaft. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com