Satire

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus. Wählen Sie zum Thema Satire aus 428 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Satire
Dirk Maxeiner / 04.02.2018 / 06:29 / 9

Der Sonntagsfahrer: Safe Space für Emily!

Der britische Nobelauto-Hersteller Rolls-Royce reagiert auf schwerwiegende Sexismus-Vorwürfe. Sobald ein Mann die nur spärlich bekleidete Kühlerfigur "Spirit of Ecsasy" betatschen will, verschwindet die Kühlerfigur automatisch in einer Versenkung im Kühlergrill. Außerdem prüft die Branche eine Selbstverpflichtung, nach der weibliche Automobilnamen wie „Giulia", „Isabella" und „Fregatte" aus der Unternehmensgeschichte entfernt werden sollen./ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 02.02.2018 / 06:29 / 10

Plan B: Familiennachzug direkt in den Bundestag

Der neunzehnte Deutsche Bundestag verfügt über 709 gewählte Abgeordnete. Bei einem Durchschnitt von acht Familienmitgliedern ergibt das einen Parlamentsaufwuchs von 5.672 Personen. Wir fordern daher auf, im Zusammenwirken mit der Bundestagsverwaltung unverzüglich bauliche und administrative Maßnahmen für die komfortable Unterbringung und Versorgung des genannten Personenkreises im Regierungsviertel zu ergreifen. / mehr

Dirk Maxeiner / 28.01.2018 / 06:25 / 10

Der Sonntagsfahrer: Das Untier des Jahres

Mein Preis für das Untier des Jahres geht an die Wildsau. Zumindest in Bayern kommt sie in zweibeiniger und vierbeiniger Form vor, sowie in allen Geschlechtsidentitäten. Wildschweine vermehren sich prächtig und lieben Maisfelder, wie sie überall für Biogasanlagen sprießen. Die deutsche Energiewende ist das größte Wildsau-Zuchtprogramm aller Zeiten. Die Wildsau kann aber nix dafür, dass sie staatlich gefördert wird und macht das beste draus./ mehr

Thilo Schneider / 27.01.2018 / 12:32 / 7

Mir bleiben nur noch zwei Minuten!

Ich habe einen echten Scheißtag hinter mir. In der früh stieg ich doch recht gut gelaunt aus meinem Bett, aber kurze Zeit später bei der Lektüre von Spiegel-online war Schluss: Die Doomsday-Clock, (also die Uhr, die das Risiko eines Atomkriegs anzeigt), wurde von amerikanischen Atomwissenschaftlern um eine ganze halbe Minute vorgestellt, jetzt auf zwei Minuten vor zwölf. Au weia, nur noch zwei Minuten./ mehr

Rainer Bonhorst / 16.01.2018 / 12:30 / 12

Ein paar Fragen zur E-Ladestation

Bringt der E-Autofahrer einen Faltschemel mit, damit er es sich etwas bequemer machen kann? Ein paar Stullen und eine Thermosflasche mit Tee? Vielleicht sogar etwas Bier? Der Alkohol ist garantiert abgebaut, bis die Batterie aufgeladen ist. Oder ruft er bei Lieferando an und lässt sich eine Pizza Napolitana vorbeibringen? Lieferadresse: Faltschemel neben der Ladestation am Rathaus?/ mehr

Archi W. Bechlenberg / 14.01.2018 / 06:15 / 7

Das Antidepressivum zum Sonntag: Ein Fall für Erdmute Lurch

Ich bin kein Krimikenner und will nicht ausschließen, dass auch bereits 1939 Frauen in Kriminalromanen vorkommen, die sich mit Kartoffelanbau befassten. Ich weiß nur eins: Chandler ist große Literatur, unerreicht. Das andere kann ich auch. Und deshalb muss ich jetzt Schluss machen, sonst steigt mir Sabine Petersdottir-Pringel, die auf der Leipziger Buchmesse den neuen Blockbuster präsentieren will, auf’s Haupt./ mehr

Dirk Maxeiner / 14.01.2018 / 06:12 / 8

Der Sonntagsfahrer: Die Autobahn-Semmel

Das Herz der Autobahn-Semmel besteht wahlweise aus gekochtem Formschinken oder Form-Käse. Ich hoffe, für den Formschinken sterben keine Tiere, sie würden nämlich umsonst sterben. Ganz einfach, weil es geschmacklich keinen Unterschied zum Käse gibt. Das ist wie in der Politik: Egal, was man wählt, man kriegt immer das Gleiche. Unentschlossene greifen daher meist zu Formschinken mit Käse, gewissermaßen zur großen Koalition./ mehr

Thilo Schneider / 12.01.2018 / 18:00 / 3

Kleidungs-Durchsetzungsgesetz für Phantasialand!

Auf den Seiten der Spiegel Kinderausgabe namens Bento echauffieren sich junge Menschen darüber, dass im „Phantasialand" offenbar andere junge Menschen Zutritt bekommen, die irgendwie die falsche Kleidung tragen: „Phantasialand lässt offenbar Besucher mit Thor Steinar-Kleidung rein". Sogar Springerstiefel und Glatzen wurden gesichtet. Eindeutig ein Fall für den Welt-Sicherheitsrat. Und für unseren Autoren Thilo Schneider, der das ganze Drama vom Ende her gedacht hat./ mehr

Manfred Haferburg / 11.01.2018 / 10:00 / 4

Wissenschaftler beweist: Schulz hübscher als Merkel

Schönheit liegt im Auge des Wählers, das hat der Düsseldorfer Soziologie-Professor Ulrich Rosar in einer Studie rausgefunden. Die Sensation: SPD-Chef Martin Schulz ist mit 1,67 Punkten viel hübscher, als Angela Merkel mit 1,04 Punkten. Doch es kommen bange Zweifel: Wie konnte Trump die Wahl gewinnen? Zeichner Stefan Klinkigt hat eine kleine Galerie zusammengestellt./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com