Satire

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus. Wählen Sie zum Thema Satire aus 427 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Satire
Archi W. Bechlenberg / 07.01.2018 / 06:00 / 8

Das Antidepressivum zum Sonntag: Stimmverlust

Von Archi W. Bechlenberg. Stutzig macht mich vor allem der weiterhin bestehende, nahezu vollständige Ausfall der Stimme, trotz aller medizinischer Maßnahmen in den vergangenen Tagen. Wenn ich einmal einen Ton zustande bringe, erschrecke ich mich vor mir selber. Ja, es ist verdächtig, dass gerade den kritischen Stimmen im Lande plötzlich der Ton fehlt. Bei Kammersängern ist der Stimmverlust hingegen schon lange bekannt und gefürchtet. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 31.12.2017 / 11:30 / 7

Das Antidepressivum zum Sonntag: Notausgabe

Von Archi W.Bechlenberg. Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Sonstige! Morgen beginnt ein neues Jahr. Verinnerlichung, Besinnung auf sich selbst, Wissen und Gewissen für andere und für das Gemeinsame, das ist, was uns nottut und was uns glücklich macht. Dieser Gedanke erschreckt mich zutiefst. Wir müssen daher auch jetzt dafür sorgen, dass die ewigen, unvergänglichen Güter nicht zu einem wirtschaftlichen Rückschlag führen. Und glauben Sie mir: Das kommt in den besten Familien vor./ mehr

Dirk Maxeiner / 31.12.2017 / 06:25 / 55

Der Sonntagsfahrer:  Das ultimative Tischfeuerwerk

Von Dirk Maxeiner. Manche Freunde und Bekannte, die mich früher als unterhaltsamen Tischnachbarn schätzten, sind inzwischen der Meinung, dass ich in freier Wildbahn, respektive an ihrer Festtafel, eine Gefahr für den Weltfrieden darstelle. Als rücksichtvoller Gast will man dem Gastgeber natürlich keine Schande machen. Deshalb hatten sich alle Beteiligten um des lieben Friedens Willens in stiller Übereinkunft entschlossen, ein bestimmtes Thema nicht anzusprechen. Leichter gesagt als getan./ mehr

Peter Grimm / 31.12.2017 / 06:00 / 31

Berliner Frauen feiern in der größten Burka der Welt

Von Peter Grimm. Für Frauen gibt es bei Silvesterfeiern große Zelte. Sicherheitszonen heißen sie und sollen Schutz vor eventuellen sexuellen Übergriffen bieten. Das Prinzip ist richtig. Aber warum sollte nicht jede Frau ihr eigenes Schutzzelt nehmen? Man könnte es ihr an den Zugängen zu heiklen Plätzen anbieten. Dass es in der Form einem Niqab gliche, wäre zwangsläufig. So sieht sie aus die neue Welt, daran können auch notorische Nörgler, wie der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, nichts ändern./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 24.12.2017 / 06:08 / 8

Das Antidepressivum zum Sonntag – Vom Elch geknutscht

Von Archi W.Bechlenberg. Geht es nicht auch ohne Schweden? Die Chinesen übernehmen Ikea, und gut ist's für den Rest der Welt. Kann man das Land nicht einfach den Feministinnen, Piraten, Wohlfahrtsstaatlern, Sozialdemokraten, Puritanern und Pfaffen überlassen? Mein Interesse für schwedische Kultur geht indes weit zurück. In den 1970er Jahren erschien eine Truppe, die zwar grauenhafte Musik machte, zu deren Exponenten aber zwei Schwedinnen gehörten, die auf mein Wohlwollen stießen./ mehr

Thilo Schneider / 21.12.2017 / 06:29 / 10

Zu Ramallah geboren (…ist uns ein Märtyrerlein)

Von Thilo Schneider. Das sensible Handhaben von irgendetwas ist kein ausdrückliches Verbot, christliche Weihnachtslieder in der Schule zu singen. Daher schlage ich folgendes sensible Repertoire vor: Der Halbmond ist aufgegangen (kein Weihnachtslied, aber schwer kultursensibel). Ihr palästinensischen Kinderlein kommet. Macht hoch die Grenztür, die Gefängnistor macht weit. Oh Olivenbaum./ mehr

Thilo Schneider / 15.12.2017 / 11:30 / 60

Uups, Besuch aus dem Morgenland

Von Thilo Schneider. Als am frühen Morgen des 20. Dezember 2017 türkische Panzer die deutsch-tschechische Grenze bei Schirnding, Klingenthal und Olbernhau überschreiten, ist die Überraschung in Deutschland groß. Peter Altmaier spricht von einem „freundschaftlichen Truppenbesuch“ und Aydan Özoguz ist der Ansicht, Präsident Erdogan wolle lediglich von innenpolitischen Schwierigkeiten ablenken. Die ARD hebt eine Sondersendung mit Anne Will ins Programm. Titel: „Befreiung oder Bedrohung: Türkische Streitkräfte in Deutschland“./ mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 14.12.2017 / 15:52 / 9

Bob das Baumeist*er/in

Von Burkhard Müller-Ullrich. Gender-Gaga bei der BBC: der Sender hat mehrere Serien aus seinem Kinderprogramm CBeebies gestrichen, weil ihre Hauptfiguren zu männlich seien. Kinderserien wie „Bob der Baumeister“ und „Feuerwehrmann Sam“ hätten zu einer „Gender-Dysbalance“ geführt, erklärten die sogenannten Verantwortlichen. Das kommt davon, wenn man Femi-Robots in der Chefetage hat. / mehr

Jan Tomaschoff / 12.12.2017 / 14:48 / 0

Dating mit Tom: Auf Sondierungs-Reise

Von Jan Tomaschoff. Unser Karikaturist ist zu einer Sondierungsreise durch die Republik aufgebrochen und kommt mit ganz viel Notizen aus der Provinz und der Hauptstadt zurück. Deutschland befindet sich in einer Phase der entschlossenen Konsolidierung und hat dafür einen kreativen Weg eingeschlagen: Der Ausnahmezustand wird jetzt zum Normalzustand./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com