Politik

Wählen Sie zum Thema Politik aus 3996 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Politik
Thomas Rietzschel / 21.05.2018 / 17:59 / 10

Die Bauernopfer der Willkommenskultur

Der Fisch stinkt vom Kopfe her, auch wenn dieser Kopf der einer Bundeskanzlerin ist. Sie allein, niemand sonst hat die Schleusen 2015 geöffnet und danach die Parole der unbürokratisch zu handhabenden „Willkommenskultur“ ausgegeben. Jeder, der zu uns kommt, sollte „ein Dach über den Kopf“ bekommen. Darauf hatte sie den Staat und seine Diener eingeschworen. Keiner ihrer Kabinettskollegen scherte aus. Und jetzt ist das BAMF dran./ mehr

Katharina Szabo / 21.05.2018 / 17:00 / 6

Männer und Jungs zuerst

Nicht nur Frauen, auch Männer wollen gelegentlich unter sich bleiben. Zum Beispiel in einem Hallenbad. Dann müssen die Frauen draußen bleiben. So etwas hat man in Beckum/Westfalen versucht, aber es hat nicht funktioniert. Und das lag an den Frauen, die sich ausgesprochen intolerant und unsensibel gegenüber den Bedürfnissen der Männer gezeigt haben./ mehr

Gastautor / 21.05.2018 / 10:00 / 6

Gott als Polit-Schranze (3)

Wenn Theologie den politisch Andersdenkenden als Feind definiert, wird sie zur politischen Theologie und zur pseudotheologischen Politik. Zu den Waffen im Kampf um die Deutungshoheit gehören Etiketten, die produziert werden, nicht um Wirklichkeit auf den Begriff zu bringen, sondern um Kritik zu neutralisieren und die Kritiker einzuschüchtern./ mehr

Achgut.tv / 21.05.2018 / 06:22 / 23

Broders Spiegel: Europäische Falschwähler!

Unsere Bundesregierung weiß wie keine andere, was gut für Europa ist. Dummerweise gibt es immer mehr Europäer, die das anders sehen und – noch schlimmer – auch noch anders wählen. Sie ignorieren sogar bewusst all die wohlmeinenden Warnungen aus Berlin und Brüssel. Ist das im Sinne EU-Europas überhaupt noch hinnehmbar?/ mehr

Wolfgang Mayr, Gastautor / 20.05.2018 / 16:00 / 7

Herr Erdogan und sein Gespür für Nazis

Der türkische Staatspräsident Erdogan wirft den Israelis "Nazi-Methoden" im Umgang mit den Palästinensern vor. Da muss man nur mal hinschauen, wie Erdogan im eigenen Land und im benachbarten Ausland mit den Kurden umgeht, um sich ein Bild von der Urteilsfähigkeit des obersten Türken zu machen./ mehr

Henryk M. Broder / 20.05.2018 / 14:00 / 13

Raus aus dem Bundestag, rein in den Knast!

Corso, das Kulturmagazin des Deutschlandfunks, hat vorgeschlagen, die Bundestagsabgeordnete Alice Weidel vor die Tür des Hohen Hauses zu bringen, in ein Polizeiauto zu setzen und einem Haftrichter vorzuführen. Das anschliessende Verfahren wegen schlechten Benehmens könnte dann live im Deutschlandfunk übertragen werden. Alternativ dazu käme auch ein klärendes Gespräch mit dem Bundespräsidenten in Frage./ mehr

Wolfgang Mayr, Gastautor / 20.05.2018 / 12:00 / 8

Die italienische Regierung steht – als Wunschkonzert

Wie das neue italienische Regierungsprogramm mit seinen Geschenken an die Bürger finanziert werden soll, bleibt vorläufig ein Rätsel. Italien stöhnt unter einer Schuldenlast von unglaublichen 2.300 Milliarden Euro. Ein Schuldenberg, den die lange herrschenden Christdemokraten angehäuft haben. Auch die vier Regierungen Berlusconi bauten die Schulden nicht ab. Im Gegenteil, Berlusconi hinterließ dem Land ein gewaltiges Defizit./ mehr

Rainer Bonhorst / 20.05.2018 / 06:15 / 30

Eine Insel der Fröhlichen

Am besten, ich falle gleich mit der Tür ins Haus: Wer sich die Hochzeit von Harry und Meghan angeschaut hat, erlebte auch als republikanisch gefestigter Kontinentaleuropäer, was für einen Verlust sich Europa mit dem Ausscheiden Englands aus der Union leistet.  / mehr

Gastautor / 20.05.2018 / 06:15 / 8

Gott als Polit-Schranze (2)

Von Klaus Rüdiger Mai. Mit der Erfindung des Individuums, mit der Reformation, entwickelte sich das große gesellschaftliche Paradigma, das in unseren Tagen zu Ende geht. Es droht, in der Digitalisierung faktisch abgeräumt zu werden, weil das Individuum zu Datenstaub zerbröselt. Das sollte die Kirche eigentlich umtreiben, doch die scheint sich mehr an der Agenda herrschender politischer Parteien zu orientieren./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com