Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 7650 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Gastautor / 10.12.2017 / 06:20 / 6

Jenseits von Links und Rechts

Von Heinz Theisen. Wer nicht links ist, gilt heute nicht mehr nur als „rechts“, sondern als „böse“. Diese Moralisierung der Politik grenzt selbst gemäßigte Konservative aus dem Diskurs aus. Schlechtere Voraussetzungen für die demokratische Suche nach neuen Wegen sind kaum vorstellbar. Doch nur indem Linke und Rechte ihre Ergänzungsbedürftigkeit erkennen, werden sie auch ihre Ergänzungsfähigkeit entdecken./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 10.12.2017 / 06:02 / 1

Das Antidepressivum zum Sonntag: Hochspannung

Von Archi W.Bechlenberg. „Männer. Messer. Mohammed. Machete. Made. Malaria. Mamba. Malzkaffee. Maas. Manie. Maoist. Merkel. Megalomanie. Mielke. Meschugge. Migräne. Minderjährig. Moralist. Moschee. Moskito. Machtwort. Mörder. Müll. Mutti. Misereor. #metoo... Auf dem M scheint ein Fluch zu liegen.“/ mehr

Henryk M. Broder / 09.12.2017 / 17:01 / 10

Völker der Welt, schaut auf diese Stadt!

Von Henryk M. Broder. Kurz vor dem ersten Jahrestag des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt spricht sich die Linkspartei dagegen aus, potenzielle Terroristen abzuschieben. Und vor dem Brandenburger Tor findet eine Demo statt, die von der Polizei liebevoll über die genehmigte Zeit hinaus betreut wird. Ja, so sieht intensive Präventionsarbeit aus!/ mehr

Gastautor / 09.12.2017 / 16:08 / 2

Und morgen wählen die Korsen

Von Wolfgang Mayr. Die Korsen machen es den Katalanen nach: Sie wollen mehr Unabhängigkeit. Wenn sich die Autonomisten bei den morgigen Wahlen durchsetzen, könnte Frankreich vor einem ähnlichen Problem stehen wie der spanische Nachbar. Mit den Rebellen verhandeln oder lieber intervenieren?/ mehr

Henryk M. Broder / 09.12.2017 / 09:37 / 15

Wer Flüchtling ist, entscheiden die Flüchtlingsräte

Von Henryk M. Broder. Die Flüchtlingshilfe ist das, was früher Brot für die Welt war. Ein gigantischer Handel mit Ablasszertifikaten. Jeder kann sich durch eine Spende von Schuldgefühlen freikaufen. So gesehen sind die Flüchtlinge tatsächlich Gold wert. Sie garantieren den Fortbestand der Flüchtlingshilfe und damit viele, viele Arbeitsplätze./ mehr

Bernhard Lassahn / 09.12.2017 / 08:00 / 0

Der Achgut-Adventskalender (9): Das kann vorkommen

Von Bernhard Lassahn und Tim Maxeiner (Fotos). An jedem Tag öffnet sich wieder eine kleine Tür. Der Achgut-Adventskalender bietet jeden Tag eine kleine Erholung vom irdischen Jammertal. / mehr

Thomas Rietzschel / 08.12.2017 / 17:26 / 12

Nur funktionale Analphabeten verhandeln ergebnisoffen

Von Thomas Rietzschel. Seit Monaten schon ist die sprachliche Wendung in aller Politikermunde. Selbst die Medien gebrauchen sie unterdessen bedenkenlos. Keine Zeitung, in der die Wortschöpfung noch in Anführungszeichen auftaucht, so wie es sich bei der Verwendung einer Contradictio in adiecto, bei der Wiederholung sprachlichen Unsinns, gehören würde. Nichts da, überall plappern sie nach, was keinen Sinn ergibt./ mehr

Bernhard Lassahn / 08.12.2017 / 07:00 / 0

Der Achgut-Adventskalender (8): Gewinn und Verlust

Von Bernhard Lassahn und Tim Maxeiner (Fotos). An jedem Tag öffnet sich wieder eine kleine Tür. Der Achgut-Adventskalender bietet jeden Tag eine kleine Erholung vom irdischen Jammertal. / mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 07.12.2017 / 17:30 / 13

SPD, ein hartnäckiger Fall von politischer Schwerhörigkeit

Von Gabor Steingart. Die SPD von heute ist eine unglückliche Partei, die sich die Zukunft vor allem als Addition von Ängsten vorstellt. Die Forderungen zur Bildung einer Großen Koalition lesen sich wie ein nationaler Sozialplan. Die Mehrzahl der Deutschen soll nicht mitgenommen, sondern abgefunden und ruhiggestellt werden. Die Schulz-SPD sehnt sich nicht nach Aufbruch, sondern nach Mittagsschlaf. Wächst irgendwann neues Leben unter der Betonplatte?/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com