Klima-Debatte

13 Wählen Sie zum Thema Klima-Debatte aus 1422 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Klima-Debatte
Dirk Maxeiner / 20.06.2017 / 06:29 / 13

Grenfell-Tower, Asbest, Fukushima – einige unbequeme Vergleiche

Von Dirk Maxeiner. Angesichts von 79 Toten erstaunt die schulterzuckende Gelassenheit, mit der hochbrennbare Fassadendämmungen von Politik und Medien auch in Deutschland hingenommen werden. Zumal solche Brände auch hierzulande bereits Todesopfer forderten. Bei Risiken wird offenbar mit zweierlei Maß gemessen – je nach politischen Opportunitäten. Derweil macht die Kanzlerin in einem Video Dämmstoff-PR./ mehr

Henryk M. Broder / 18.06.2017 / 13:29 / 15

Bedeutende Denkerinnen, Denker und Wahrsager des 21. Jahrhunderts

Von Henryk M. Broder. Minister Gerd Müller wäre gerne ein Prophet geworden, es hat aber nur zum Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit gereicht. Er versucht sich dennoch gerne in Wahrsagerei. Seine neueste Vorhersage ist so belastbar wie die Versprechen der Kanzlerin zur Energiewende./ mehr

Dirk Maxeiner / 15.06.2017 / 13:38 / 14

Ist London das Ende des Dämmwahns?

Von Dirk Maxeiner. Die Londoner Brand-Katastrophe zeigt: Wenn es um sogenannte Klimaschutz-Maßnahmen geht, ignorieren Politik und Behörden offenkundige Gefahren für Leib und Leben der Bürger. Es traut sich kaum jemand gegen völlig überzogene, aber ideologisch gewollte Energiespar-Vorschriften vorzugehen, selbst wenn sie brandgefährlich sind. Das wird sich jetzt möglicherweise ändern. / mehr

Günter Ederer / 14.06.2017 / 06:15 / 18

Hilfe, das Wolkenkuckucksheim geht unter!

Von Günter Ederer. Seit Trumps Ausstieg aus dem Pariser Klima-Abkommen laufen die Umwelt-Kassandras zu ganz großer Form auf. Das meiste davon ist pure Heuchelei. Interessant werden beispielsweise verstärkte gemeinsame Anstrengungen von Frankreich und Deutschland für den Klimaschutz. Die einen profitieren von Atomenergie, die anderen setzen auf ein Wolkenkuckucksheim aus Solar- und Windenergie./ mehr

Gastautor / 08.06.2017 / 06:00 / 8

Klimareligion? Und jetzt mal abkühlen!

Von Ulrich Schödlbauer. Ein Weltklimarat ist der größte Erfolg und der größte anzunehmende Unfall von Wissenschaft – ganz ohne Korruption. Eine Win-win-Konstellation, in der es praktisch keine Verlierer gibt, stattdessen eine Geld- und Machtmaschine, die wie ein Perpetuum mobile wirkt und überdies das Sinndefizit der postindustriellen Gesellschaft füllt. / mehr

Dirk Maxeiner / 06.06.2017 / 20:00 / 5

Sehtest: Pariser Abkommen mit der Lupe suchen

Von Dirk Maxeiner. Wenn Sie die Welt mit und ohne Pariser Klimaabkommen im Jahre 2100 einmal vergleichen möchten dann hilft ihnen dabei eine Grafik, die mehr als tausend Worte sagt. Besorgen Sie sich aber vorher eine Lupe. Das Ganze sieht ein bisschen so aus, als wolle man den Himalaya mit einer Nagelfeile kleiner machen. / mehr

Markus Somm, Gastautor / 06.06.2017 / 06:24 / 6

Klima: Trumps Stich in den Heißluftballon

Von Markus Somm. Wer rettet wie das Klima? Niemand weiss es. Das Pariser Abkommen aber sicher nicht. Wenn es je ein Abkommen gegeben hat, wo die Politiker mehr versprochen haben, als sie je halten wollen, dann dieser Klimavertrag von Paris. Donald Trump stört die Kreise der Klima-Eliten, die gut bezahlt um sich selbst kreisen. Man hatte es doch so schön an den Konferenzen und Weltgipfeln, bis dieser Elefant alles zerschlug, was ihm im Weg stand. Porzellan zerschlagen? Nein, er hat nur heiße Luft rausgelassen./ mehr

Roger Letsch / 04.06.2017 / 15:19 / 15

Klima: Nichts kann uns aufhalten – beim Selbstbetrug

Von Roger Letsch. Juni 2017, Klima-Exit-Day. Fassungslosigkeit herrscht in der ganzen Welt. Wie konnte das nur passieren? War nicht allüberall klar und in Stein gemeißelt, dass Klimarettung gleichbedeutend mit Zukunft ist? Juni 2016, Brexit-Day. Fassungslosigkeit herrscht in ganz Europa. Wie konnte das nur passieren? War nicht allüberall klar und in Stein gemeißelt, dass EU gleichbedeutend mit Zukunft ist? Man muss schon mit der Lupe suchen, wenn man Unterschiede in den Reaktionen finden möchte./ mehr

Dirk Maxeiner / 04.06.2017 / 06:25 / 6

Der Sonntagsfahrer: Heute mit 100-Grad-Ziel

Von Dirk Maxeiner. Als sogenannter Klimaleugner habe ich gute Chancen, demnächst nach Sibirien verbannt zu werden. Dort bin ich vor der Klimaerwärmung ziemlich sicher, besonders in Oimjakon dem Kältepol der Welt. Mit dem Hitzepol im amerikanischen Tal des Todes hat er gemeinsam, dass die dort lebenden Menschen ganz gut mit den extremen Temperaturen leben. Ein kleiner Ausflug zu zwei Orten, zwischen denen es einen Temperaturunterschied von 100 Grad geben kann. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com