Inland

Was war los in Deutschland? Wählen Sie zum Thema Inland aus 10785 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Inland
Thomas Rietzschel / 17.02.2018 / 10:21 / 14

Nachruf auf die SPD

Von Thomas Rietzschel. Die SPD hat fertig. Und wenn die Genossen von Erneuerung reden, dann hört sich das so an wie der SOS-Ruf eines untergehenden Schiffes. Dennoch verkündet Olaf Scholz, die SPD wolle bei der nächsten Bundestagswahl stärkste Partei werden und den Kanzler stellen. Fragt sich nur, wo die Wahlparty stattfinden soll. In Utopia, der Hauptstadt des Kontinents Atlantis?/ mehr

Markus Vahlefeld / 16.02.2018 / 06:20 / 27

Wo sitzen die glorreichen Vierundvierzig?

Eine Aufarbeitung der das ganze Land gefährdenden Fehler der letzten Jahre und Hinwendung zu Lösungen wird es erst geben, wenn die Hauptverantwortlichen aus ihren Ämtern entfernt wurden, sie sind politisch nicht mehr tragbar. Und an ihrer Spitze steht Angela Merkel. Eine fast lächerlich kleine Zahl von 44 Abgeordneten, die aus SPD oder Union bei der Wahl zur Bundeskanzlerin gegen Merkel stimmen müssten, haben es in der Hand. / mehr

Thomas Rietzschel / 15.02.2018 / 17:55 / 18

Gesehen, gelesen, gehört, verpasst: Propaganda, made by ARD

Von Thomas Rietzschel. Mittwochabend gab es in der ARD eine Kolportage der schlichtesten Art. Aufbruch ins Ungewisse, die Geschichte einer Familie, die aus Deutschland nach Südafrika flieht. Welcher Intention verdankt sich ein derartiges Machwerk? Wie kommt so etwas zustande, obendrein gebührenfinanziert und ausgestrahlt auf einem öffentlich-rechtlichen Kanal? / mehr

Wolfram Weimer / 15.02.2018 / 13:26 / 9

Bekommen wir eine Außenministerin?

Das Duell zwischen Martin Schulz und Sigmar Gabriel endet wohl im politischen Doppeltod. Nach dem Totalrückzug von Schulz schwinden in der SPD auch die Chancen für den noch amtierenden Außenminister, sein Amt irgendwie zu retten. Das Amt des Außenministers wird frei – und in der SPD reift ein Coup: Erstmals könnte Deutschland eine Außenministerin bekommen. Allerdings ist die Partei so labil, dass die Coup-Personalie Barley auch rasch ganz anders ausgehen kann. / mehr

Wolfgang Meins, Gastautor / 15.02.2018 / 06:18 / 41

Die große Angst vor Fake-Ärzten aus Drittstaaten

Von Wolfgang Meins. In Deutschland sind offenbar Menschen als Arzt tätig, die sich in ihren Heimatländern Zertifikate gekauft haben, ohne jemals die Universität besucht zu haben. Nachdem das offenbar aus politisch opportunen Gründen beschwiegen wurde, dringt das Problem des „im Kielwasser des Flüchtlingsstroms entstandenen Anerkennungstourismus aus strukturschwachen Ländern“ ganz langsam in die Öffentlichkeit. Es geht womöglich um tausende von Ärzten, die in Krankenhäusern oder andernorts tätig sind. Die Leidtragenden sind die Patienten, es wird bereits über Todesfälle berichtet. / mehr

Gastautor / 15.02.2018 / 06:11 / 7

Wir sollen an fortgesetzten Rechtsbruch gewöhnt werden (1)

Von Andreas Wagenseil. Man kann politisch für oder gegen die Öffnung unserer Grenzen für alle Zuwanderer sein. Aber Demokraten sollten sich Sorgen machen, wenn darüber rechts- und verfassungswidrig entschieden und dieser Rechtsbruch nicht korrigiert wurde. Vor zwei Jahren sprach Horst Seehofer, demnächst womöglich Innenminister, von einer „Herrschaft des Unrechts". Leider vergaß er das schnell. Obwohl er recht hatte. Ein zweiteiliges Dossier darüber, dass ein fortgesetzter Rechtsbruch durch Gewöhnung und Vertuschung nicht besser wird. Im Gegenteil./ mehr

Peter Bereit, Gastautor / 14.02.2018 / 14:04 / 17

Schaffen wir doch gleich die Polizei ab!

Von Peter Bereit. Die eigentlichen Ursachen für kriminelles Verhalten, begangen durch Migranten, liegen wesentlich darin, dass  unterschiedliche Wertvorstellungen aufeinandertreffen, die innerhalb von Generationen über Jahrhunderte gewachsen sind. Es ist eine Illusion anzunehmen, wir könnten diese Wertvorstellungen aufbrechen und in unserem Sinne transformieren. Das wird uns niemals gelingen. Eine Analyse eines ehemaligen Polizei-Beamten./ mehr

Vera Lengsfeld / 13.02.2018 / 17:55 / 9

Was Merkel versprochen hat, wird gebrochen

Einer der bemerkenswertesten Sätze unserer Kanzlerin beim ZDF-Interview lautete: „...es gehört zu dem Versprochenen, und ich gehöre zu den Menschen, die das auch einhalten". Deshalb hier einmal eine kleine Chronik der gebrochenen Merkel-Versprechen ohne Anspruch auf Vollständigkeit./ mehr

Roger Letsch / 13.02.2018 / 15:30 / 7

Wenn der Meeresspiegel baden geht

Es sieht sehr danach aus, als hätten die Klima-Alarmisten mittlerweile eine gewisse Routine für „Data-Mining"-Zeitreisen entwickelt, um Messwerte aus der Vergangenheit so anzupassen, dass die Klima-Gegenwart möglichst dramatisch aussieht. Gerade ist mal wieder der Meeresspiegel dran. Die tatsächlichen mess- und beobachtbaren Entwicklungen draußen in der Natur pflegen sich allerdings nicht danach zu richten, was rätselhafte Computermodelle auf rästelhafter Datenbasis ausspucken – zum Glück./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com