Ausland

Was war los in Europa und der Welt? Wählen Sie zum Thema Ausland aus 8987 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Ausland
Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 07:20 / 4

Die Achse-Morgenlage

Die CSU und Seehofer wagen den offenen Bruch scheinbar doch noch nicht, der neue BAMF-Chef kommt aus Bayern, in Afghanistan endet ein Waffenstillstand mit Anschlägen und Angriffen und auch in Nigeria gab es einen mutmaßlich islamistischen Anschlag mit vielen Opfern. In Essen ging die Polizei mit einer stundenlangen Razzia gegen libanesische Clans vor und in Österreich wurde eine Fünfzehnjährige wegen Terrorverdachts verhaftet./ mehr

Gastautor / 17.06.2018 / 15:00 / 2

Die Epidemie der Ehrenmorde

Von Phyllis Chesler. Ehrenmorde sind die extremste Form institutionalisierter Gewalt gegen Frauen. Wie unterscheidet sich ein Ehrenmord, der auf einer Verschwörung der Angehörigen basiert und ein Akt häuslichen Terrors ist, von einem Terrorakt, der mit einem LKW oder einem Sprengstoffgürtel durchgeführt wird? Beide Taten sind in ein Überzeugungssystem eingebettet, das nicht mit Demokratie und Rechtsstaatlichkeit vereinbar ist. / mehr

Thilo Schneider / 17.06.2018 / 08:08 / 3

Thilos WM-Tagebuch (3)

Im Zentrum der Internationalmannschaft herrscht högschte Konzendratzion, weil Gündogan daran gehindert werden muss, Putin ein signiertes Trikot zu schenken („meinem zweitliebsten Präsidenten nach Steinmeier und noch vor Kim Jong-un“) und im Spiel Seehofer gegen Merkel herrscht immer noch ein Unentschieden./ mehr

Die Achse des Guten / 17.06.2018 / 07:53 / 1

Die Achse-Morgenlage

Angela Merkel will sich mit einem Sondergipfel aus dem Asylstreit mit Seehofer retten, während deutsche Verwaltungsrichter hoffen, dass sich der Innenminister durchsetzt. Österreich verlangt derweil Aufklärung über deutsche Spionageaktivitäten in Wien, in Afghanistan wird der Waffenstillstand mit den Taliban gefeiert während der Islamische Staat weiter mordet, französische Spezialeinheiten sollen im Jemen aktiv sein, Italien will seine Häfen für Migranten geschlossen halten und in Deutschland gab es wieder ein paar Messer-Angriffe./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 17.06.2018 / 06:20 / 13

Das Anti-Depressivum: Alles, was der Deutsche nicht isst

Ich setzte mich draußen zur Ausnüchterung in den Schatten und sinnierte über die Frage, ob die französischen Fernfahrer nicht so fuhren, wie sie fuhren, weil sie sich etwas eigenwillig ernährten.  / mehr

Wolfgang Mayr, Gastautor / 16.06.2018 / 16:30 / 4

Brot und Spiele auf Römische Art

Rom ist eine große Bühne für Machtspiele und Machtkämpfe, für Verschwörungen und Intrigen und besonders für Korruption. Das war schon immer so, im Rom der alten Römer, im Rom der machtgeilen Päpste und im Rom des Hitler-Freundes Benito Mussolini. Und so geht es weiter, auch wenn die Stadt inzwischen von einer Cinque Stelle-Bürgermeisterin regiert wird./ mehr

Gunnar Heinsohn / 16.06.2018 / 12:00 / 8

Seehofer hat mehr gegen sich als Merkel

Während Deutsche und Europäer darüber debattieren, wer an welcher Grenze aufgehalten oder gar zurückgeschickt werden kann, gibt es neue Zahlen darüber, wie viele Afrikaner gerne in die Alte Welt übersiedeln würden. Das wären für die Gegenwart 150 Millionen und für 2050 sogar eine Viertelmilliarde Migranten – drei Deutschlands – zusätzlich./ mehr

Die Achse des Guten / 16.06.2018 / 08:26 / 0

Die Achse-Morgenlage

Die Regierungsparteien verordnen sich eine Geldspritze und Horst Seehofer feuert die Bamf-Chefin. Frankreich und Italien zeigen Einigkeit in der Migrationsfrage, während die USA und China in einen Handelsstreit schlittern. Außerdem geht es um den Kölner Giftmischer, der trotz IS-Sympathien nicht als Gefährder eingestuft wurde, und um einen gefährlichen Bratwurstverkauf./ mehr

Wolfram Weimer / 15.06.2018 / 15:00 / 6

Disneyland mit Todesstrafe

Trump und Kim haben sich zum Gipfeltreffen an einem besonderes Ort getroffen – Singapur wirkt wie die symbolische Hauptstadt des neuen Autokraten-Zeitalters. Der Stadtstaat gilt als Paradebeispiel für erfolgreiche Autokratien im 21. Jahrhundert. „Singapursimus“ hat auch im Westen erstaunlich viele Freunde und meint einen Polizeistaat mit Einparteienregime und Turbokapitalismus./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com