Ausland

Was war los in Europa und der Welt? Wählen Sie zum Thema Ausland aus 8982 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Ausland
Gastautor / 05.06.2018 / 06:29 / 39

Stell dir vor, wir schließen das BAMF – und keiner merkts

Von Robert von Loewenstern. Ob anerkannt oder abgelehnt – über 90 Prozent der Zugewanderten bleiben im Land und haben Anspruch auf Versorgung. Wie das BAMF entscheidet, ist letztendlich egal. Man kann es im Grunde abschaffen, ohne dass sich viel ändert. Die gute Nachricht: Es geht auch einfacher, schneller, humaner und eleganter. Aber lesen Sie selbst. / mehr

Die Achse des Guten / 04.06.2018 / 08:19 / 0

Die Achse-Morgenlage

In Nordkorea soll es einen Machtkampf geben, der machtkampferfahrene syrische Diktator möchte seinen Kollegen in Pjöngjang besuchen, Angela Merkel hat milliardenschwere Pläne für die Euro-Zone, wie inzwischen jeden Morgen gibt es ein paar neue Ungeheuerlichkeiten aus dem BAMF zu vermelden, im Berliner Dom wird geschossen und der Berliner SPD ist die Bundesvorsitzende der Partei, Andrea Nahles, langsam zu rechts.Derweil fordert ein deutscher Ministerpräsident, dass es einen politikfreien Tag pro Woche geben müsse./ mehr

Vera Lengsfeld / 03.06.2018 / 12:00 / 5

Lichtblick in Sibirien

Den aufrührerischen Geist bekommen wir bei unseren Vorträgen zu spüren. Eingeladen hat ein „Unabhängiger Diskussionsclub“, den Arkadi Jankovskij, ehemaliger Politiker von „Jabloko“ der Wirtschaftsliberalen Partei Russlands , vor achtzehn Monaten gegründet hat. Die Redner kommen sogar aus Moskau, das über 3.000 km entfernt ist, hierher. Michail Gorbatschow war schon da, der deutsche Konsul, nun wir./ mehr

Die Achse des Guten / 03.06.2018 / 08:50 / 0

Die Achse-Morgenlage

Es gab wieder Raketenangriffe auf Israel und als Antwort Luftangriffe auf Hamas-Stellungen im Gaza-Streifen. Etliche zivile Opfer gab es auch bei Kämpfen in Syrien und im Jemen. Saudi-Arabien hat erneut die Regierung umgebildet, bei Goslar gab es einen Anschlag auf eine Bahnstrecke, Angela Merkel war schon seit letztem Jahr über die Zustände im BAMF informiert und die FDP fällt in der Wählergunst auf einen Jahrestiefstwert./ mehr

Anna Veronika Wendland, Gastautor / 03.06.2018 / 06:29 / 21

Was erlauben Kiew!

Die Ukraine tanzt in jeder Hinsicht aus der Reihe. Sie ist ein hartes, sperriges, ungezogenes Land. Sie ist ein ständiges Ärgernis und nicht so geworden, wie wir sie haben wollten, mit Zuckerbrot für ihre verfetteten Eliten und Peitsche für ihre Rentner und depravierten Ingenieure. Wenn sie wenigstens Öl und Gas hätte. Dann würden wir ihr ja noch einiges durchgehen lassen. Aber so? Was erlauben Kiew!??/ mehr

Volker Seitz / 02.06.2018 / 17:00 / 6

Tödliche Konflikte zwischen Ackerbauern und Viehzüchtern 

Seit Jahrzehnten streiten Ackerbauern und wandernde Viehzüchter in vielen Ländern Afrikas um Weiderechte und Wasser. Eine der Ursachen für die Konflikte liegt darin, dass die meisten Landrechte in Afrika südlich der Sahara nicht schriftlich festgehalten sind. Nur etwa zehn Prozent der ländlichen Flächen in Afrika sind formal dokumentiert. / mehr

Gastautor / 02.06.2018 / 11:00 / 6

Brüder in Marx: eine schrecklich nette Familie

Von Theodor Landowski. Was ist eigentlich aus den kommunistischen Parteien geworden, die bis zum Zusammenbruch des Kommunismus 1989/1990 ihre Völker brutal unterdrückt hatten? In der Konsumgüterindustrie würde man von "rebranding" sprechen. Umbenennung, wenn der bisherige Markenname "verbrannt" oder hoffnungslos diskreditiert ist./ mehr

Die Achse des Guten / 02.06.2018 / 08:07 / 0

Die Achse-Morgenlage

In Nicaragua sind wieder demonstrierende Regierungsgegner getötet worden, in Somalia haben US-Angriffe islamistische Kämpfer getroffen, Kuba und die USA haben wieder dauerhaften direkten Postverkehr, die EU hält sich für stark genug, gleichzeitig mit den USA und China Handelskonflikte auszutragen, es gibt neue Informationen zur Messerattacke in Flensburg, in Dortmund kämpften die Großfamilien und es gibt eine Rückrufaktion für Petersilie./ mehr

Wolfgang Mayr, Gastautor / 01.06.2018 / 18:00 / 3

Italien: Abwarten und in Berlin bitte die Klappe halten

Es ist nicht einfach, Italien zu verstehen. Die sogenannten Anti-System-Parteien erklären jetzt dem System den Krieg. Der designierte Ministerpräsident gehört keiner der beiden Parteien an, die miteinander koalieren wollen. Und was heute vereinbart wird, kann morgen schon vorbei sein. Aber die Sonne scheint, das Essen ist gut. Und das ist es, woran es wirklich ankommt./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com