Auslese
Cartoon
» Cartoon
von
Bernd Zeller






Liebe Achse-Leser,

wenn die Achse des Guten weiter existieren soll, muss etwas geschehen!

Unser Autorenblog feiert sein zehnjähriges Bestehen. Als wir 2004 mit unserem „Internet-Tagebuch” (das Wort Blog kannten wir damals nicht) anfingen, haben wir es zwei Dutzend Freunden per E-Mail bekannt gemacht. Heute verzeichnet unser Server eine Million Besuche (unique visits) pro Monat. In zehn Jahren haben unsere Autoren 40.000 Beiträge veröffentlicht. Unsere Besucher schrieben alleine in den letzten zwölf Monaten rund 20.000 Leser-Kommentare. Laut Berliner Zeitung ist die Achse des Guten der „einflussreichste deutsche Autorenblog”.

Zwischenstand Patenschaften

Bis Mitte November haben bereits 1.255 Achse-Leser eine Patenschaft übernommen. Das ist großartig! Wir bedanken uns bei unseren Lesern.

Doch wir sind noch nicht am Ziel. Wir brauchen weitere 3.745 Patenschaften, um die Achse dauerhaft weiterführen und verbessern zu können. Mobilisieren Sie Freunde und Bekannte!

Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus?

[Weiterlesen…]

  05.08.2008   19:24   Leserkommentare (im Wartemodus)

Die Bildungsoffensive der Taliban geht weiter

Suspected pro-Taleban militants have burnt down three more girls’ high schools in the Swat valley of north-west Pakistan, officials say. Ten schools have been destroyed in the district in the last four days. Nearly 70 state-run schools have been burnt down in the area in recent months, affecting over 17,000 students
http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7543559.stm

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

Das kleine Öko-Quiz von Maxeiner & Miersch. Folge 7: Wasser sparen

Alles grün und gut? Eine Bilanz des ökologischen Denkens. Hier bestellen

  05.08.2008   19:09   Leserkommentare (im Wartemodus)

Gabor Steingart: Asia Attacks!

The United States of the West:
http://www.youtube.com/watch?v=IMG0CmQ_BZ8

It’s all about rules and regulations:
http://www.youtube.com/watch?v=KWen1d6VlYU

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wirtschaft 

  05.08.2008   18:22   Leserkommentare (im Wartemodus)

Helden wie wir

Die Briten und die Mahdi-Miliz:
A secret deal between Britain and the notorious al-Mahdi militia prevented British Forces from coming to the aid of their US and Iraqi allies for nearly a week during the battle for Basra this year, The Times has learnt. http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/iraq/article4461023.ece

CNN und Saddam:
I knew that CNN could not report that Saddam Hussein’s eldest son, Uday, told me in 1995 that he intended to assassinate two of his brothers-in-law who had defected and also the man giving them asylum, King Hussein of Jordan. http://query.nytimes.com/gst/fullpage.html?res=9506e7dc173bf932a25757c0a9659c8b63

RAI, CBS und PLO:
In the Palestinians’ Pocket: Journalists Doing PR For the PA. http://www.camera.org/index.asp?x_context=3&x_outlet=13&x_article=193

UNIFIL und Hisbollah:...[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  05.08.2008   10:41   Leserkommentare (im Wartemodus)

Boycott Israel - Kill Yourself!

http://www.youtube.com/watch?v=wU221GA5-u8

Und das ist keine Satire:
http://www.youtube.com/watch?v=IQQdHKew1NE
(Was bleib noch übrig, außer Thor Steinar?)

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen 

  05.08.2008   10:18   Leserkommentare (im Wartemodus)

Thomas von der Osten-Sacken: Endlich! Arabische Liga greift in Darfur ein!

Islamic countries urged the UN Security Council on Monday to stall any move by the International Criminal Court to issue an arrest warrant for Sudanese President Omar al-Bashir. Ministers from member states of the Organization of the Islamic Conference “urged the UN Security Council to suspend indefinitely the move by the (ICC) prosecutor directed against President Omar Hassan al-Bashir,” they said in a statement after a meeting at OIC headquarters in the Saudi city of Jeddah.
http://www.wadinet.de/blog/?p=1052

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  05.08.2008   09:07   Leserkommentare (im Wartemodus)

Israel muss weg!

Max Horkheimer hat viel Kluges und viel Dummes in die Welt gesetzt, darunter den Satz: “Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen.” Daraus wurde in den 6oer Jahren der linke Gemeinplatz: „Kapitalismus führt zum Faschismus!“

Und nun kommt Norman Paech daher und sagt: „ Wer sich ernsthaft mit dem Islamismus auseinandersetzt, kommt nicht darum herum, sich auch mit dem Zionismus auseinanderzusetzen.“

Mit diesem Satz fängt Paech einen längeren Text über „Zionismus in der arabischen Welt“ an, den die nationalbolschewistische „junge Welt“ am 31.7. veröffentlichte.
http://www.jungewelt.de/2008/07-31/021.php

Nach dem furiosen Einstieg fährt Paech fort: „ Der Anspruch, einen religiös fundierten Judenstaat in Nahost zu errichten und seine Grenzen Zug um Zug auf Kosten der dort...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  05.08.2008   08:48   Leserkommentare (im Wartemodus)

Alan Posener: Weniger Gerechtigkeit wagen

Vielleicht gibt es uns zu denken, dass in Ländern, die wirklich etwas von Freiheit verstehen wie Großbritannien oder den USA, sowohl eine gewisse öffentliche Disziplin als auch eine gelegentliche Ungerechtigkeit akzeptiert werden. Dort akzeptiert man, dass es halt mal Gewinner und Verlierer gibt. Dort lernt man auch, mit Anstand zu verlieren. Dort konnte also das absolute Rauchverbot in öffentlichen Räumen durchgesetzt werden. Dort findet man auch Schuluniformen besser als individuelle Modenschau in der Schule, Gesamtschule besser als Sortierung in “leistungsgerechte” Schulzweige, Ganztagsschule und Abitur nach zwölf Jahren besser als Jammern über den Verlust der Kindheit. Und gut ausgestattete Privatschulen und hohe Universitätsgebühren besser als Mittelmaß für alle im Namen der Gerechtigkeit. Dort steht man aber auch an der...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  05.08.2008   08:41   Leserkommentare (im Wartemodus)

Malte Lehming: Schreiben, was war

Solschenizyn ragte mit seinem Mut, der an Übermut grenzte, aus der Gruppe der Oppositionellen hinaus wie sonst vielleicht nur Nelson Mandela. Es ist die Haltung, der gewiss nicht angstfreie aufrechte Gang, ermöglicht wohl auch durch eine tief religiöse Grundgestimmtheit, die uns zwar etwas fremdeln lässt, aber höchsten Respekt abverlangt. „Allmählich wurde mir offenbar, dass die Linie, die Gut und Böse trennt, nicht zwischen Staaten, nicht zwischen Klassen und nicht zwischen Parteien verläuft“, schreibt der russische Literaturnobelpreisträger im „Archipel Gulag“, „sondern quer durch jedes Menschenherz.“ Das ist die Antithese zu jeder Ideologie.
http://www.tagesspiegel.de/zeitung/Titelseite;art692,2585999

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  05.08.2008   07:03   Leserkommentare (im Wartemodus)

Abschied von Alexander Solschenizyn

http://www.die-tagespost.de/Archiv/titel_anzeige.asp?ID=41813

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur