Auslese

»KLINKIGT DER WOCHE«

Portait-Zeichnungen von Stefan Klinkigt

Klinkigt der Woche

Tims Timeline

Tims Timeline

Cartoons von Jan Tomaschoff

Cartoon






  25.12.2008   13:11   Leserkommentare (im Wartemodus)

Jäger der verlorenen Schätze

Antiquare wie die Leyerzapfs sind die Archäologen des Buchhandels. Sie kümmern sich nicht um Neuerscheinungen, wissen dafür genau, wann und wo die erste Ausgabe des “Kunstseidenem Mädchens” von Irmgard Keun erschienen ist. Oder Otto Flakes frühe Erzählungen und Rilkes erste Gedichte. Sie fahren nicht zur Frankfurter Buchmesse, dafür aber bis ans Ende der Welt zu Versteigerungen von Nachlässen, wo sie ganze Bibliotheken aufkaufen. Es sind Jäger verlorener Schätze, die in einer eigenen Welt leben, in der die Uhren rückwärts gehen. Ein alter Stammkunde der “Schmiede” ist ein Rechtsanwalt aus Tel Aviv, der als Junge von einer kommunistischen Familie in Zaandam gerettet wurde. Im Versteck las er deutsche Bücher und wurde zum Kafka-Verehrer. Zweimal im Jahr kommt er von Tel Aviv nach Amsterdam angeflogen und kauft “Bücher, die...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  25.12.2008   12:15   Leserkommentare (im Wartemodus)

Passau. Die Zitterpartie

Wenn es gut läuft, kommt während der langen Feiertagsstrecke irgendwann die erlösende Nachricht: sie haben ihn! Vielleicht verbreitet die dpa die Meldung unter „Eil-Eil“ schon heute. Wenn es sehr gut läuft, ist der Messerstecher von Passau ein Neonazi mit klandestinen Verbindungen zur NPD, der es irgendwie geschafft hatte, trotz seiner 1,90-Meter-Gestalt und der Tätowierung im Gesicht und der auf ihn ausgesetzten Belohnung in Österreich oder Tschechien oder in einem alten Bunker in Bayern abzutauchen. Oder sich auf irgendeine Ferieninsel abzusetzen, wo ihn schließlich Touristen erkannten.

Wenn es so abläuft, können alle froh sein…

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  25.12.2008   12:12   Leserkommentare (im Wartemodus)

Was immer passiert, die Klimaerwärmung ist schuld

Wir hatten vor einiger Zeit einmal eine kleine Kollektion von Phänomenen zusammengestellt, an denen die Klimaerwärmung schuld ist: Die warme Liste. Inzwischen sind viele große und kleine Desaster hinzu gekommen, vom Verschwinden des Ungeheuers von Loch Ness bis zur Zunahme von Nierensteinen. Hier nachzulesen.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt 

  25.12.2008   11:28   Leserkommentare (im Wartemodus)

Alternatives zu Weihnachten

Ihr skurriler Sinn für Humor hat den Briten oft geholfen, unangenehme Situationen mit Würde zu überstehen. Als britische Soldaten in Frankreich im Dreck lagen, freuten sie sich auf den “washing day” und sangen: “We`re Gonna Hang Out Our Washing On The Siegfried Line”.
http://www.youtube.com/watch?v=-BuetfQ3xQw Von dieser Haltung ist nichts übrig geblieben. Galt früher die Parole: “Britannia rules the waves”, so heißt es heute: “Britannia waives the rules”. Der Erzbischof von Canteburry und der Lordrichter seiner Majestät denken laut über eine Einführung der Scharia nach und Channel 4 läßt den iranischen Präsidenten die Weihnachtsansprache halten. Die andere Option wäre Jack the Ripper gewesen, aber der ist schon eine Weile nicht mehr available. http://www.channel4.com/programmes/alternative-christmas-message

Ahmadinejad to...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

Anzeige

  25.12.2008   02:31   Leserkommentare (im Wartemodus)

Weihnachtliche Israelkritik

Mein Lieblingshobby: Israelkritik. Das Rauchverbot ist z.B. totaler Blödsinn. Und für kein Geld der Welt würde ich in Jerusalem leben wollen. Zu viele Irre.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  24.12.2008   12:15   Leserkommentare (im Wartemodus)

Es ist soweit!

In einer Stunde schließen die Geschäfte, wer jetzt noch kein Geschenk gekauft hat, darf auch nicht zur Mitternachtsmette. achgut wünscht allen Lesern ein fröhliches, besinnliches und katastrophenfreies Weihnachten, der Hypo Real Estate wünschen wir eine rasche Genesung und dem Dalai Lama ein paar feste Schuhe auf allen seinen Wegen. Allen lonely hearts, die schon einen Blick in das TV-Programm von heute geworfen haben, rufen wir zu: Haltet durch, es kommen bessere Tage!

Und hier die all-time-achgut-Favoriten zum Fest der Liebe und des Lichts:

Jackie Mason’s X-Mas und Chanukka Greetings:
http://www.youtube.com/watch?v=MEyY5S3bedA&feature=channel

Duke and Louis and the Jingle Bells:
http://www.youtube.com/watch?v=GYBuzVFZ8mg

Rudolph the red-nosed reindeer:
http://www.youtube.com/watch?v=3o6NHSosu0s...[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt 

  24.12.2008   11:46   Leserkommentare (im Wartemodus)

Jihad unterm Weihnachtsbaum

Red Bull sorgt für Ärger:
http://derstandard.at/?url=/?id=1229974954948

SPD wirft der Union„christlichen Djihad“ vor:
http://www.igmg.de/nachrichten/deutschland/newsdetails-deutschland/8935.html?L

Papst-Rede schockiert Schwule:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,598189,00.html

Bloody X-Mas: Channel 4 sendet Ahmadinedschads Weihnachtsansprache
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,598318,00.html

Schwul in der Krippe:
http://www.tagesspiegel.de/politik/international/Niederlande-Gesellschaft-Homosexualitaet;art123,2690496

Sex-Orgie fällt aus:
http://www.ynetnews.com/articles/1,7340,L-3642845,00.html

 

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  24.12.2008   11:41   Leserkommentare (im Wartemodus)

Thomas von der Osten-Sacken: Das Rätsel von Pullach

Die beiden BND-Leute sind offenbar bis kurz vor Kriegsende unbehelligt durch den Irak spazieren gefahren und haben mittels eines GPS-Systems massenweise Daten nach Deutschland gesendet. Da die Bundesrepublik sich gleichzeitig als einer der größten Kriegsgegner zu profilieren trachtete, scheinen die Deutschen den Irakis und ihren recht effektiven Abwehrdiensten nicht verdächtig gewesen zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass dort, wo jeder ausländische Journalist überwacht wurde, zwei Angestellte der deutschen Botschaft solche Freiheiten genossen? http://jungle-world.com/artikel/2008/52/32349.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  24.12.2008   10:52   Leserkommentare (im Wartemodus)

Emel Zeynelabidin: Lernt Schwimmen!

In NRW entbrannte kürzlich ein Streit zwischen den muslimischen Eltern einer pubertierenden Tochter und der Schulleitung, der vor Gericht gelöst werden musste: die Tochter, gerade mal 12 Jahre alt, durfte aus religiösen Gründen nicht an einem koedukativen Schwimmunterricht teilnehmen, es sei denn nur mit Vollverhüllung.

Den Eltern ging es vor allem um die Erkämpfung des Rechts, im Rahmen der Religionsfreiheit dieses Landes ihre Religion auszuüben. Tatsächlich ging es diesen Eltern bei dieser Klage vielmehr um das Recht, eine Interpretation von religiöser Vorstellung zu leben und sich mit diesem Anspruch Akzeptanz zu verschaffen, ohne Rücksichtnahme auf gesellschaftliche Normen und das psychische Wohl der Tochter.

Es ist immer wieder die Rede von Schutz und Scham, von Ehre und Anstand, von Gottes Willen und koranischen...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur