Auslese

»KLINKIGT DER WOCHE«

Portait-Zeichnungen von Stefan Klinkigt

Klinkigt der Woche

Tims Timeline

Tims Timeline

Cartoons von Jan Tomaschoff

Cartoon






  18.12.2008   23:50   Leserkommentare (im Wartemodus)

Daniel Schwammenthal: In Love with Iran

http://online.wsj.com/video/germany-loves-iran/CD945450-1F98-4C7A-B078-69ACD5E7B016.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wirtschaft 

Sie fehlen uns noch!

Falls Sie noch keine Patenschaft für die Achse des Guten abgeschlossen haben, dann ist jetzt der richtige Moment. Sichern auch Sie die Zukunft der Achse! Werden Sie Pate für 2015!

Bis Ende Februar haben schon 1750 Achse-Leser eine Patenschaft übernommen. Das ist großartig! Seien auch Sie dabei!.

Im Januar 2015 zählte Die Achse des Guten fast 1,9 Millionen Besuche und 5 Millionen Seitenaufrufe, ein neuer Rekordwert! In zehn Jahren haben unsere Autoren 40.000 Beiträge veröffentlicht. Laut Berliner Zeitung ist die Achse des Guten der „einflussreichste deutsche Autorenblog”.

Die Achse muss finanziell abgesichert werden, damit sie weiterhin unbequem bleiben kann. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir bedanken uns recht herzlich!
Pate werden...

[Weiterlesen…]

  18.12.2008   23:42   Leserkommentare (im Wartemodus)

Belinda Cooper: Barack Obama and the Wall Within

I lived in West Berlin in 1989, when the Berlin Wall fell, and had been making regular forays across the Wall to East Berlin, helping dissidents and getting to know their society. After sharing in their struggles, in a small way, for two years, I watched East and West Germans party together and experienced the joy and disbelief, the exhilaration and sense of limitless possibility that accompanied the unexpected end to decades of German separation. 

Last month, I watched a similar outpouring of emotion as Barack Obama was elected our first black president. Once again, I saw people dancing together in the streets, yearning to transcend longstanding divisions. It was, once again, a moment full of hope. But I was also reminded that change does not happen overnight, and that overcoming legacies of distance and distrust—as Germany’s...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  18.12.2008   23:28   Leserkommentare (im Wartemodus)

Claudio Casula: Heimatlos in fünf Sprachen

Man sollte nicht für möglich halten, woran manche Zeitgenossen so ihre Freude haben. Ist es denkbar, dass Menschen mit Genuss einen Bildband durchblättern, auf dessen Einband „Das Schönste aus offenen Geschwüren” steht? Jedenfalls geilt sich das antizionistische Pack bisweilen an Prachtbänden mit Fotos der „Apartheidmauer” auf - und jetzt auch an Kalendern, von denen traurige Kulleraugen palästinensischer Flüchtlingskinder aus dem Libanon herabschauen. http://www.lib-hilfe.de/kalender.html

„Palästinensische Flüchtlingskinder aus dem Libanon”, so heißt es da, “erzählen auf der Rückseite der Kalenderblätter in fünf Sprachen (deutsch, englisch, französisch, finnisch, arabisch) ihre Geschichte: von der Herkunft ihrer Familie (einschließlich einer kurzen Beschreibung des ursprünglichen Heimatortes), über ihr...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

Anzeige

  18.12.2008   23:21   Leserkommentare (im Wartemodus)

Clemens Heni: Das Zentrum und seine Zeugen

Die Konferenz des ZfA fand nur 2 Wochen nach dem fürchterlichen Massaker in der indischen Metropole Mumbai (Bombay) statt, als fast 200 Menschen von islamistischen Mördern erschossen, massakriert, gefoltert wurden. Das jüdische Gemeindezentrum der Chabad-Gemeinde wurde gezielt angegriffen und Juden wurden nach Berichten von Ärzten am grausamsten gefoltert und dann getötet. Das Ehepaar Rabbi Gavriel und Rivka Holzberg ist unter den Ermordeten. Auch diesem antisemitisch und anti-westlich (Mumbai ist eine multikulturelle, vielfältige, kapitalistische-westliche Stadt) motivierten Massenmord der Jihadisten hätte das ZfA spontan seine Tagung widmen können. Dann jedoch wäre nur noch deutlicher geworden, dass nicht “Islamophobie” ein Prolem unserer Tage ist, sonder der politische Islam. Das Versagen der Antisemitisforschung am ZfA...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen 

  18.12.2008   20:41   Leserkommentare (im Wartemodus)

The same procedure as every year

Der russische Gazprom-Konzern warnt seine westeuropäischen Partner offiziell vor Lieferproblemen durch den Streit mit der Ukraine. Konzernchef Alexej Miller bereitet entsprechende Briefe an seine europäischen Großkunden wie Wintershall und Eon Ruhrgas vor. Gazprom rechnet demzufolge nicht mehr damit, sich noch vor Ende des Jahres mit der Ukraine zu einigen und hält deshalb schon Anfang Januar Probleme bei der Belieferung seiner Abnehmer in Westeuropa für möglich.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wirtschaft  Bunte Welt 

  18.12.2008   18:54   Leserkommentare (im Wartemodus)

Neo-Nazis

In over 900 days of captivity, Corporal Shalit has not been allowed any visitation rights, or even access to any humanitarian organisations. Despite repeated demands from the International Committee of the Red Cross Hamas has refused Corporal Shalit the most basic of human rights. Hamas has flagrantly violated every aspect of international law including humane treatment of their prisoner, the right of the family to know about his well being and the refusal to permit any kind of humanitarian access. In order to assist Corporal Shalit and to put pressure on Hamas to grant the Red Cross to access, Parliamentarians across Europe (co-ordinated by European Friends of Israel), are leading campaigns to highlight the case of Corporal Shalit and urge the Red Cross to step up its campaign. In London, senior Parliamentarian and Conservative Deputy...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  18.12.2008   18:22   Leserkommentare (im Wartemodus)

Mad despair

When green groups are this addicted to suicidal gloom, someone’s going to get hurt.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  18.12.2008   18:06   Leserkommentare (im Wartemodus)

Willy Kramer wünscht Happy Chanukka

http://www.youtube.com/watch?v=XD15UtTOomQ&feature=channel_page

Hier das Original mit Adam Sandler:
http://de.youtube.com/watch?v=Vrd9p47MPHg

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt 

  18.12.2008   17:53   Leserkommentare (im Wartemodus)

England wird immer moderner!

Words associated with Christianity, the monarchy and British history have been dropped from a leading dictionary for children. Oxford University Press has removed words like “aisle”, “bishop”, “chapel”, “empire” and “monarch” from its Junior Dictionary and replaced them with words like “blog”, “broadband” and “celebrity”. Dozens of words related to the countryside have also been culled. The publisher claims the changes have been made to reflect the fact that Britain is a modern, multicultural, multifaith society.
http://www.telegraph.co.uk/education/3569045/Words-associated-with-Christianity-and-British-history-taken-out-of-childrens-dictionary.html

See also: Back to the Stone Age
http://www.youtube.com/watch?v=0DANUGbwmgE

It’s the translation, stupid! And the context!
http://www.youtube.com/watch?v=7XcSQJSOab8&NR=1

Sir Winston’s...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen