Auslese

»KLINKIGT DER WOCHE«

Portait-Zeichnungen von Stefan Klinkigt

Klinkigt der Woche

Tims Timeline

Tims Timeline

Cartoons von Jan Tomaschoff

Cartoon






  21.07.2009   18:00   Leserkommentare (im Wartemodus)

Giordano an Köhler: Nicht mit mir!

http://www.spiegel.de/media/0,4906,21247,00.pdf
http://www.zeit.de/online/2009/30/bundesverdienstkreuz-koehler-langer
http://www.bild.de/BILD/regional/stuttgart/dpa/2009/07/21/giordano-droht-mit-rueckgabe-seiner-verdienstkreuze.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  21.07.2009   17:26   Leserkommentare (im Wartemodus)

Jedem sein Kreuz!

Zurzeit tobt ein Streit über die gewiss befremdliche Entscheidung, Felicia Langer das Bundesverdienstkreuz zu verleihen. Andererseits muss man auch mal das Positive sehen: Von Stund an darf sich jeder Bundesbürger Hoffnungen machen, eines Tages auch mal das Steckkreuz an die linke Brust geheftet zu bekommen, denn offensichtlich ist ein besonderer Einsatz für den Staat nicht mehr Voraussetzung für die Verleihung – beharrliches Verleumden des Staates Israel tut’s auch. Von den ziemlich konstanten ca. 2500 Auszeichnungen jährlich wird die Zahl der Geehrten sprunghaft ansteigen, ja bald in die Millionen gehen. Irgendwann wird der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ein völlig beliebiger Artikel sein, man wird ihn morgens in der Frühstücksflockenpackung finden oder statt eines Kugelschreibers am Wahlkampfstand in die...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  21.07.2009   16:45   Leserkommentare (im Wartemodus)

Felicia-Amalia Langer oder: Wer hat das Kreuz nach Tübingen gerollt?

Überhaupt gewinnt man den Eindruck, als wolle mit dem Fall Langer niemand so richtig etwas zu tun haben. Im Bundespräsidialamt verweist man reichlich hilflos darauf, dass “Herr des Verfahrens” das Baden-Württemberger Staatsministerium sei. Was allerdings auch nur die halbe Wahrheit ist, wenn man bedenkt, dass das Kreuz vom zuständigen Staatsministerium lediglich überreicht wird - offiziell verliehen wird es vom Bundespräsidenten.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,637343,00.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  21.07.2009   15:57   Leserkommentare (im Wartemodus)

NYT: “We still don’t quite understand this beast”

The idea that solar cycles are related to climate is hard to fit with the actual change in energy output from the sun. From solar maximum to solar minimum, the Sun’s energy output drops a minuscule 0.1 percent. But the overlap of the Maunder Minimum with the Little Ice Age, when Europe experienced unusually cold weather, suggests that the solar cycle could have more subtle influences on climate. But no one can quite explain the [sun’s] current behavior or reliably predict the future. “We still don’t quite understand this beast,” Dr. Hathaway said. “The theories we had for how the sunspot cycle works have major problems.”

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen 

Anzeige

  21.07.2009   14:30   Leserkommentare (im Wartemodus)

Piraten in den Bundestag?

Was ist Ihre Beute?
Alexander Görlach spricht mit Piratenparteichef Jens Seipenbusch über Bürgerrechte, “Zensursula” und Bündnisse.

Auch FDP und Grüne nehmen für sich in Anspruch, Parteien der Bürgerrechte zu sein. Was unterscheidet sie von denen?
Die FDP war mal eine Bürgerrechtspartei. Wir erinnern uns an den Rücktritt Leutheusser-Schnarrenbergers als die Partei sich in eine andere Richtung entwickelte. Nun treibt sie z.B. die Wohnraumüberwachung mit voran – ein Manko, das unsere Linie notwendig macht. Einige Parteien schmücken sich mit dem Bürgerrechtsthema, meinen das aber nicht ernst. Die Copyrightlobby, die Urheberrechtsverwerter, stellen die Privatsphäre und Grundrechte aus eigenen wirtschaftlichen Interessen massiv in Frage. Weil sie ihre Geschäftsmodelle nicht dem Wandel der Zeiten anpassen wollen, versuchen sie...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  21.07.2009   14:20   Leserkommentare (im Wartemodus)

Rein und raus und nix wie weg!

Manche schnallen es gleich, andere brauchen etwas länger. Der Osnabrücker Politologe Mohssen Massarrat (http://www.home.uni-osnabrueck.de/mohmass/index.html), brauchte besonders lange, bis ihm klar wurde, dass er den nützlichen Idioten für ein linksfaschistisches Projekt spielte, das unter “Solidarität mit dem iranischen Volk” vor allem eins versteht: die anale Penetration eines amtierenden Staatsoberhaupts. Nachdem Stalin, Mao, Enver Hodscha, Saddam Hussein, Castro und Kim Il Sung nicht mehr zur Verfügung stehen, ist jetzt Ahmadineschad dran. Es ist dem linksfaschistischen Pack auch egal, was er mit seinem Volk anstellt, es kommt nur darauf an, dass sie sich geborgen fühlen.
http://freeirannow.wordpress.com/2009/07/21/da-kriegt-noch-einer-kalte-fuse/#more-3537
http://www.campaigniran.org/casmii/files/OffBfanLinke.pdf...[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen 

  21.07.2009   06:27   Leserkommentare (im Wartemodus)

Alexander Brenner: Gebt das Kreuz zurück!

Lieber Henryk,
Die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1.Kl. (BVK I) an die notorische Alt-Stalinistin und „Friedensaktivistin“ Felicia Langer hat mich entsetzt, beleidigt und entmutigt.

Die Auszeichnung von Felicia L. erfolgte offensichtlich deshalb, weil – wie Du richtig bemerkst – diese Dame „seit über 20 Jahren damit beschäftigt ist, die Deutschen von Ihren Schuldgefühlen gegenüber den Juden zu heilen“, indem sie den jüdischen Staat aller möglichen Verbrechen zeiht und mit Nazi-Deutschland vergleicht - was eine Verharmlosung der Nazi-Verbrechen bedeutet und einer Schändung der Millionen ermordeter jüdischer Opfer gleichkommt.

Und es ist kein Wunder, dass die Nachricht von der BVK.I-Verleihung an L. Antisemiten und Judenhasser aller Couleur aufjubeln lässt; für diese Gestalten ist der Israel-Hass ein...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  21.07.2009   06:07   Leserkommentare (im Wartemodus)

WHY ARE YOU MURDERING MY PEOPLE?!

After this incident many Muslims in Germany protested carrying signs asking “What was her sin to be killed?” They have every right to ask this question—as I ask the same—what were the sins of the Jews, Christians and others who are persecuted due to being non-Muslims? ... To the Political Correctness world, the answer is very simple, those are not Muslims, so who cares. The man who killed that Muslim lady is sitting in jail waiting to be judged. How many murderers of non-Muslims were judged or are in jail? The answer is NONE. http://voiceofthecopts.org/en/articles/two_measures_and_two_scales_in_the_arab_world.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen 

  21.07.2009   00:47   Leserkommentare (im Wartemodus)

Christopher Hitchens: What Happened to Palestine’s Suicide Bombers?

There were children among the last wave of suicide-murderers, some of whom lost their nerve and surrendered at the last moment. There were also young women, some of whom, it seems, would otherwise have been killed for “honour” reasons and who were offered the relatively painless alternative of a martyr’s fate. Nasty, vicious, fanatical old men, not human emotions, were making the decisions and deciding the days and the hours of death.
http://www.realclearworld.com/articles/2009/07/20/what_happened_to_palestines_suicide_bombers.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland