19.04.2013   21:32

Das Recht auf Rückkehr

Selbst der größte Antisemit – es sei denn, er ist Jude – wagt nicht zu hoffen, dass Israel der Rückkehr von zwischenzeitlich 5.000.000 Arabern zustimmen wird, was die Juden zur Minderheit im eigenen Land machen und somit das Ende des Judenstaates einläuten würde. Wozu sollen Juden in einem Friedensvertrag ihrem eigenen Untergang zustimmen, wenn sie durch Krieg Hoffnung auf Überleben haben? Juden unterscheiden sich in diesem Punkt gewichtig von den Nachkriegsdeutschen.

Glücklicherweise spricht die Resolution von Flüchtlingen, nicht von Nachkommen von Flüchtlingen, denn der Flüchtlingsstatus ist nicht vererbbar. Rückkehrfähig ist somit nur ein kleiner Teil der Flüchtlinge. (*) http://numeri249.wordpress.com/2013/04/19/65-geburtstag-israel/


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Kultur