28.01.2013   21:54

Island gewinnt

Island hat einen Rechtsstreit um die Entschädigung ausländischer Kunden der Landsbanki für sich entschieden. Die isländische Bank war auf der Höhe der Finanzkrise 2008 zusammengebrochen. Betroffen davon waren auch britische und niederländische Sparer, die ihr Geld bei der Online-Tochter Icesave angelegt hatten und für den Verlust von Island nicht entschädigt wurden. Nun befand ein Gericht der Europäischen Freihandelsgemeinschaft (EFTA), Island habe damit keine Richtlinien des europäischen Wirtschaftsraums zur Einlagensicherung verletzt. http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Island-gewinnt-Rechtsstreit-um-Entschaedigung-von-Bankkunden-2243896


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Ausland