09.01.2013   18:41

Höchste Zeit, dass sich Amerika mit seiner Geschichte auseinandersetzt

“Django Unchained” ist cooles Unterhaltungskino, nicht Tarantinos bester Film - und doch: groß. Er haut den Amerikanern ihre Geschichte um die Ohren. “Die Deutschen wissen das besser als alle anderen”, sagt Tarantino. “Sie haben sich, wie die meisten Staaten dieser Welt, mit ihrer Vergangenheit auseinandergesetzt, den Verbrechen, der Schande. Sie mussten das tun. Die Welt hat sie gezwungen. Aber keiner hat Amerika gezwungen. Deshalb hat sich Amerika bis heute nicht mit seiner Schuld auseinandergesetzt.” Vielleicht kann dieser Film dazu beitragen, dass sich Amerika diesem dunklen Kapitel seiner Geschichte stellt. Das wäre schon viel. http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/tips/166980/index.html


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Ausland