29.12.2012   10:09

Chirurgen aufgepasst! Neue Arbeitsangebote in Mali

Die New York Times bringt einen schockierenden Bericht und beschreibt, wie die Scharia konkret aussieht. Sie berichtet von einem Mann, der Gewehre gestohlen hatte und nun nach islamischen Recht bestraft wurde: „Moctar Touré war mit verbundenen Augen an einen Stuhl gefesselt, seine rechte Hand war an der Armlehne mit einem Gummischlauch festgebunden. Ein Arzt kam und verabreichte ihm eine Spritze. Dann nahm Tourés eigener Bruder ein Messer, welches sonst zum Schlachten von Schafen genutzt wird, und führte das Urteil aus“, schreibt die New York Times und macht damit deutlich, wie es derzeit um die Lage in Mali steht. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/12/28/scharia-konkret-in-mali-rasanter-anstieg-von-amputationen/


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Ausland