27.12.2012   10:08

25 Milliarden neue Schulden, ein echt brutales Sparprogramm….

Die französische IWF-Chefin Christine Lagarde hat den deutschen Bundesfinanzminister Schäuble deutlich vor “zu großen Sparanstrengungen” gewarnt. Deutschland müsse die Ausgaben langsamer verringern und Europa damit aus der Krise ziehen, meinte Lagarde. Na klar, eine deutsche (zusätzliche) Neuverschuldung von 25 Milliarden Euro im konjunkturell sehr guten Jahr 2012 ist ja wirklich ein unglaublich brutale Sparpolitik, richtig neoliberal und menschenverachtend.    www.ortneronline.at


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Wirtschaft