09.12.2012   22:16

Frau Groth und Genossen

Thomas von der Osten-Sacken

Dass Assad besser vorgestern als gestern per Intervention gestürzt gehoert, haben kluge Köpfe schon vor über einem Jahr gewusst und gefordert. Nun kommt das “Who is Who” aller versammelten Kotzbrocken von Free Gaza ueber Iraqi-Resistance- Unterstuetzer, alten Saddam- und Hizbollah-Fans daher (wer die Liste durchlesen mag, trinke vorher besser einen Magenbitter) und fordert: “Ja zur Demokratie, Nein zur Intervention”. Von Demokratie versteht dieses Pack so viel wie deren angehimmelte Vorbilder Saddam oder Haniyeh oder Gaddafi. Wer einer Intervention in Syrien bislang kritisch gegenueberstand, seit diesem Aufruf gebietet es der gute Anstand es, sie zu fordern: http://www.peaceinsyria.org/

Besonders wertvoll: die Unterschriften von
Marin Trusca, Co-President of the Communist League of Romania
Jean Ziegler, Träger des Gaddafi-Menschenrechtspreises
Ina Edelkraut, Canaan Peace Initiative
Udo Pastörs, Landtagsabgeordneter der NPD
Horst Mahler, Anwalt
Irena Wachendorff, Kostümjüdin


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Ausland