06.12.2012   05:31

Der pragmatische Teil der Hamas

Es ist doch spannend, dass eine Frau, die einer Partei angehört, in der es nicht selten vorkommt, dass linke Mitglieder Häuser besetzen, die ihnen nicht gehören, was eine Besetzung im eigentlichen Sinne ist, Menschen kritisiert, die Siedlungen in Gebieten bauen, die nach internationalem Recht niemandem gehören. Israel ist kein “ewiger Besatzer”. Israel baut nicht in besetzten Gebieten. Israel baut in umstrittenen Gebieten. Umstritten sind diese Gebiete nur, weil sie im Einverständnis mit Israel 1948 ein freies Palästina hätten werden können, die arabischen Vertreter dies aber ablehnten und stattdessen diese Gebiete bis zum heutigen Tag nutzen, um von dort aus einen Vernichtungskrieg gegen Israel zu führen.
http://tapferimnirgendwo.wordpress.com/2012/12/05/der-pragmatische-teil-der-hamas/


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Inland