05.12.2012   03:40

Der Zweidrittel-Bauftragte für die Bekämpfung des Antisemitismus

Soweit bekannt, war Daniel Alter, aus Frankfurt kommend, zunächst als Religionspädagoge an der Jüdischen Oberschule tätig, brach seine pädagogische Laufbahn aber ab und ließ sich anschließend am Abraham Geiger Kolleg zum Rabbiner ausbilden. Bezahlt wurde die Ausbildung teilweise von Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen, wo Alter anschließend, wie vertraglich vereinbart, im Gegenzug auch zwei Jahre amtierte, aber seinen Lebensmittelpunkt in Berlin beließ. Später wirkte er unter anderem in kleinen interreligiösen Projekten mit. - Im Bereich der Antisemitismus-Bekämpfung ist er bislang nicht aufgefallen. http://gemeindewatch.blogspot.de/2012/11/kommentar-eine-fragwurdige-entscheidung.html


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Inland