01.12.2012   23:35

Amelie Fried: Im Fadenkreuz der Homöopathie-Dschihadisten

Zitat aus cicero.de:

“Seit kurzem habe ich eine Freundin weniger. Sie hat mich bei Facebook entfreundet, weil ich geschrieben habe, dass ich nicht an Homöopathie glaube. Homöopathie habe nichts mit Glauben zu tun, fauchte sie – und kündigte mir die Freundschaft. Ich kenne sie seit 30 Jahren.
Wenn man früher eine Party aufmischen wollte, musste man sagen, dass man Terroristen versteckt oder seine Kinder schlägt. Heute genügt es, die Wirksamkeit der weißen Zuckerkügelchen anzuzweifeln, schon wird man von Anhängern der Hahnemann’schen Heilslehre verfolgt, als habe man eine Mohammed-Karikatur aufs Papstgewand gepinkelt…Hier lesen.


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Kultur  Bunte Welt