15.11.2012   12:04

Neue Horror-Meldung aus Brüssel

Nach Klima-Wahn und vielen anderen Verordnungen und Befehlen aus EU-Absurdistan droht nun der “Genderwahn”. Die EUrokraten haben seit kurzem nämlich ein neues Gebiet entdeckt, auf dem sie regulierend einwirken wollen: Kinderliteratur.
Der Gutmenschen-Junta in Brüssel ist ein Dorn im Auge, dass in vielen Kinderbüchern alte Rollenklischees verwendet werden. Beispiel: Der Vater, der arbeiten geht und die Mutter, die Heim und Herd hütet. Oder Mädchen beim Puppenspiel und Jungs, die Baumhäuser bauen. http://www.mmnews.de/index.php/politik/11304-eu-plant-kinderbuecher-verbot


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Kultur