09.09.2012   19:03

Wichsen gegen den Zionismus

Mazal tov al holedet Ha’ben!

Ein Palästinenser hat nach Angaben seiner Frau sein Sperma aus einem israelischen Gefängnis herausschmuggeln lassen und ist Vater geworden. Die 31-jährige Dalal Zaban brachte einen gesunden Jungen zur Welt, gaben Krankenhausmitarbeiter am Dienstag in Nablus an. (Focus)


+Feedback

Permanenter Link: Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt