12.01.2013   17:53   Leserkommentare (0)*

The Voice of Iran in Germany

Augstein engages in frequent assaults on the United States and its political and economic system. In one of his weekly “When in Doubt, Think Left,” columns Austein equates Republican party members with the Taliban. In short, he writes, “They are the Taliban of the West,” andreaches the conclusion that “the downfall of the American empire” is nigh. His reason? American society is “totally dominated by capitalism.” In some ways, Augstein has become the voice for the Iranian regime in the Federal Republic. Despite mounting International Atomic Energy Agency reports, along with Western and Israeli intelligence assessments documenting Iran’s work on nuclear technologies with military applications, Augstein insists there is no proof that Iran is working on a nuclear weapon. http://www.nationalreview.com/corner/337532/ider-spiegeli-s-america-problem-benjamin-weinthal#comments

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.