20.11.2012   12:22   Leserkommentare (0)*

The myth of Denmark as a corruption-free country

It’s a widely held conception that Denmark is one of the world’s least corrupt countries. The message is always warmly received, but this isn’t the same as saying that Denmark is free of corruption. I’m not qualified to speak about corruption in general, but there is one area in which I do have an in-depth knowledge: wind power – which is an industry that has managed to thoroughly corrupt the political system… Corruption is defined as moral decay, and that is precisely what we are witnessing here. The fear that Denmark could lose jobs and the near religious obsession with wind power has made politicians deaf and blind to objections to wind as a source of energy, and led them to take part in the industry’s fraud.

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.