26.11.2012   16:16   Leserkommentare (0)*

Is this the ‘tobacco moment’ for cannabis?

For cannabis it is the “tobacco moment”. The long-suspected link between consuming cannabis and developing schizophrenia has been repeatedly confirmed by recent studies. Observers say that for cannabis the present moment is similar to that half a century ago when scientific proof of a connection between smoking tobacco and cancer became so strong that no serious doctor or scientist could deny it. Popular perception of the risks involved for the 2.3 million people taking cannabis in Britain over the last year has lagged behind evidence of its toxicity as shown in a mounting number of scientific studies. One recent expert survey of the evidence published by different scientists in different countries says that research “has consistently found that cannabis use is associated with schizophrenia outcomes later in life”.

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur  Wissen 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.



Helfen Sie uns Die ACHSE DES GUTEN noch besser zu machen
und auszubauen!

Spendenkonto
Kontonummer: 4801474
Augusta-Bank, Augsburg
Bankleitzahl 720 900 00
Internationale Bankleitzahl BIC GENODEF1AUB
Internationale Konto-Nr. IBAN DE27720900000004801474