18.10.2012   11:41   Leserkommentare (0)*

Germany’s path to energy suicide

Germany is attempting the impossible: It is attempting to replace safe and reliable nuclear power with exorbitantly expensive intermittent unreliable energy sources such as big wind and big solar. Of course most intelligent leaders would not follow Germany’s path to energy suicide. It is easy to understand what happens to industrial economies when their power grids can no longer supply high quality, reliable electric power: They lose their industries to other countries that are still capable of supplying industrial quality power. Industries are already leaving Germany, and more will soon follow. The loss of energy and jobs will damage the German economy almost as much as the exploding cost of new infrastructure required to deal with the intermittent unreliables. In an effort to stay in power just a few years longer, Germany’s leadership has made one of the worst decisions that a modern government can make.

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen  Wirtschaft 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.