21.12.2012   17:35   Leserkommentare (0)*

“Es stimmt. Deutschland stinkt vor Geld”

Die Welt: Sie haben mal gesagt: “Deutschland stinkt vor Geld.” Warum reden Sie so?

Schneider: Weil es stimmt. Deutschland stinkt vor Geld.

Die Welt: Geld stinkt nicht. Das wussten schon die alten Römer.

Schneider: Finden Sie?

Die Welt: Wenn es frisch gedruckt ist, hat das sogar einen sehr angenehmen Geruch. Zu sagen, Deutschland würde vor Geld stinken, ist ein fieser Satz.

Schneider: Ich meinte damit den Überfluss. Wir haben trotz der gewaltigen öffentlichen Verschuldung immer noch einen ungeheuren Reichtum, der den meisten Leuten gar nicht bewusst ist. Das war der Hintergrund für diese Formulierung. Im Übrigen habe ich den Satz von Heiner Geissler übernommen.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article112174528/Es-stimmt-Deutschland-stinkt-vor-Geld.html

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.