26.10.2012   12:54   Leserkommentare (0)*

Die Energie-Blende

Professor Dieter Weirich schreibt: Die nach der Katastrophe von Fukushima hastig, unüberlegt, dem Zeitgeist geschuldete neue Energiepolitik mit dem sofortigen Kernkraftausstieg steht vor dem Offenbarungseid. Mit der Laufzeitenverlängerung für die Kernkraftwerke hatte die Regierung Merkel auch ein vernünftiges Konzept für die Langstrecke. Über Nacht im Schweinsgalopp aber planlos die Flucht anzutreten, ohne die Folgen zu bedenken, war und ist falsch.

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur  Wissen  Wirtschaft 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.